Benutzerprofil

vins.d

Registriert seit: 17.11.2014
Beiträge: 12
17.11.2014, 18:51 Uhr

wäre das nicht Staatsfinanzierung durch die Notenpresse? Den das machen ja viele Notenbanken von EU-Ländern schon. Irgendwie kommt mir das wie einSchneeballsystem vor, wen die dann ihre [...] mehr

17.11.2014, 18:39 Uhr

Ich komme auch wie sie auf andere Zahlen. Ich rechne Geldmengenwachstum-Wirtschaftswachstum= Inflation Bei der derzeitigen Staatsfinanzierung durch die Noten- presse ist von ca. 12% [...] mehr

17.11.2014, 16:48 Uhr

Wenns den eigenen Interessen dient, verbündet man sich auch mit Beelzebub. mehr

17.11.2014, 16:27 Uhr

Sie haben das Problem gar nicht richtig verstanden. Es geht darum, das die USA einen ihrer Putsche in Russlands in direkter Nähe durchgeführt haben, und dort ihre Marionetten eingesetzt haben, [...] mehr

17.11.2014, 16:12 Uhr

Logisch , woher sonst, denn das Land ist pleite. Im Moment finanziert der deutsche Steuerzahler den Krieg in der Ukraine mehrheitlich, sonst kann in der EU dafür kaum jemand etwas dafür [...] mehr

17.11.2014, 16:02 Uhr

Macht der Westen doch schon längts, oder wasglauben sie, woher die neue Ausrüstuing für die ukrainischen Soldaten kommen? Die Ukraine istbankrott, die kann sowas nicht bezahlen, dasszahlt der [...] mehr

17.11.2014, 15:54 Uhr

Solche Leute sicher nicht. Die kennen den SPON nichtmal. Ich war im Osten ca. 2 jahre beruflich dort. Internet haben die wenigsten, aber die Internetcaffeessind gut besucht. Es war lebhaft, rau [...] mehr

17.11.2014, 15:36 Uhr

Wenn man mit dem Ergebnis einer Wahl nicht zufrieden ist, kommt man gleich mit den James Bond Geschichten. Akzeptieren sie's, die Menschen der Krim wollten von der Mischpoke aus Kiew nichts [...] mehr

17.11.2014, 15:32 Uhr

Was sollen deutsche politiker denn noch anders als Phrasendreschereinen loswerden. Dem Bürger sind sie eh fremd geworden und haben ihm nichts mehr zu sagen. mehr

17.11.2014, 15:29 Uhr

Von der Gegenseite herrschte schon viel länger Funkstille. mehr

17.11.2014, 14:33 Uhr

Leute wie vdL haben immer noch nicht begriffen, das sie hier vor den US-Karren gespannt werden, der sich eine Konfrontation der EU mit Russland wünscht, zu eigenem Nutzen und Profit. Diese [...] mehr

17.11.2014, 14:28 Uhr

Logisch da diese ihr eigenes Fehlverhalten nicht überprüfen. mehr