Benutzerprofil

sdGe

Registriert seit: 23.11.2014
Beiträge: 164
Seite 1 von 9
25.12.2015, 11:43 Uhr

Viel konfliktpotential. Ihr kurze Beschreibung ist absolut zutreffend, ihre Schlussbemerkung ein Hinweis auf mögliches Konfliktpotential in der Zukunft. Putin wird, wie man ihn so aus den Medien kennt, unbedingt sein [...] mehr

07.12.2015, 15:52 Uhr

Gute Bomben, schlechte Bomben? Putins Bomben sind also gut und die des Westens sind schlecht. Einseitiger kann man die Welt wohl nicht wahrnehmen, aber das war ja schon immer das Privileg der Sozialisten! mehr

06.12.2015, 22:25 Uhr

Und Deutschland? Wird etwas ähnliches in Deutschland passieren, z.B. dass die AfD zur 3. stärksten Partei wird? Wenn CDU und SPD so weitermachen wie bisher, halte ich das für sehr realistisch! mehr

06.12.2015, 10:26 Uhr

Typisch sozialistisch! So sind sie halt, die Bekämpfer und Kritiker der westlichen Demokratie und freien Marktwirtschaft: mit dem wirtschaftlichen Unvermögen kommt zwangsläufig die Unterdrückung von Demokratie und [...] mehr

25.11.2015, 09:45 Uhr

Erneute Schlappe für Putin Putin gehen die Erfolge aus für die abendlichen Propaganda-Nachrichten in russischen Fernsehen: Stagnation bei der Bodenoffensive in Syrien, Bombenattat auf russisches Verkehrsflugzeug, Krim ohne [...] mehr

14.11.2015, 22:31 Uhr

Maas nicht mehrheitsfähig Maas ist alles mögliche, ein linker Sozialdemokrat, ein Mann, der gegen vieles ist und von dem man nicht so recht weiß, FÜR WAS er eigentlich steht. Aber eines ist er mit Sicherheit nicht: bundesweit [...] mehr

13.11.2015, 11:06 Uhr

Mangelnde Unterstützung Wenn der Westen die Kurden militärische mehr unterstützen würde, könnten diese viel effektiver gegen den IS vorgehen. Leider wird dies mir Rücksicht auf Erdogan nicht getan, weil der eine Stärkung der [...] mehr

12.11.2015, 09:13 Uhr

Warum immer nur Angst und Fremdenfeindlichkeit In der Diskussion um die Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen, werden von den Verfechtern der unbegrenzten Asylpolitik immer wieder die Begriffe "Angst" und [...] mehr

11.11.2015, 11:58 Uhr

Welche Anhänger? Assad hat nur unter den Alawiten Anhänger und das sind ca 20 % der syr. Bevölkerung. Die Sunniten (ca. 70 %) bekämpft er, weil sie sich gegen ihn erhoben haben. Die Folge: 300.000 Tote und 7 Mio [...] mehr

11.11.2015, 11:55 Uhr

Das Volk hat sich schon gegen Assad entschieden Das syrische Volk stimmt schon seit 2011 gegen Assad ab, der darauf mit Waffen antwortet. Assad duldet keine Opposition, die wird militärisch niedergemacht. mehr

11.11.2015, 11:51 Uhr

Was Putin nicht will Was immer dir russischen Pläne für Syrien im einzelnen vorsehen, Freiheit und Demokratie werden sicherlich nicht dazu gehören. Warum hilft Putin beim Machterhalt Assads, obwohl dieser sich an der [...] mehr

10.11.2015, 16:53 Uhr

Und ab in die Schublade! Vielleicht geht es gar nicht um Angst, vielleicht lohnt es sich darüber nachzudenken und nicht immer nur alles in die gleiche Schubladezuz packen! mehr

10.11.2015, 16:48 Uhr

Machen jetzt ... ... (ehemalige) russische Soldaten "Urlaub" in Syrien, nachdem der "Urlaub" in der Ost-Ukraine nicht mehr so "spannend" ist? Bei Putin ist alles möglich! mehr

30.10.2015, 22:44 Uhr

??? Die Mehrheit der Syrer kämpft gegen Assad, sie würde ihn niemals wählen. mehr

30.10.2015, 22:42 Uhr

Wer würde Assad denn wählen? Assad würde sicherlich unter den Alawiten (ca 20 % der Syrer) die meisten Stimmen bekommen, aber über 70 % der Syrer sind Sunniten, und die lässt er bombardieren und vertreiben. Er kann also in [...] mehr

30.10.2015, 22:36 Uhr

Parallelen zu Nachkriegs-Deutschland Die "Ergebnisse" von Wien erinnern mich an die Aussagen nach dem 2. Weltkrieg in Bezug auf Deutschland. Da haben auch die Siegermächte beteuert, sie wollten Deutschland als ganzes erhalten [...] mehr

27.10.2015, 13:28 Uhr

Welche Lösung? Es gibt auch ohne Schäuble keine europäische Lösung in Sachen Flüchtlinge, siehe letzter "EU-Gipfel", zu dem viele Staaten schon gar nicht mehr angereist sind. Das hat mit Schäuble [...] mehr

27.10.2015, 13:23 Uhr

Wie lange hält Merkel noch durch? Die neueste Umfrage (insa) sieht die CDU/CSU bei 35 %. Die CDU hat also in ca 6 Wochen um die 5 % verloren. Der Flüchtlingsstrom scheint nicht abzueben. Wo wird dann die CDUCSU am Jahresende stehen, [...] mehr

26.10.2015, 21:58 Uhr

Grotesker ... .. geht es wohl kaum noch. Da bombardieren die Russen pausenlos die Syrer, die sich gegen den Diktator Assad erhoben haben, und das sind die meisten Syrer (über 70 % sind Sunniten), die Reste der [...] mehr

23.10.2015, 12:58 Uhr

Sehenden Auges Frankreich mag uns ein unschönes Beispiel sein, dort ist der Anteil muslimischer Migranten europaweit am höchsten. Die Folge: Eine rechte Partei wie der Front National liegt bei 20 % und höher. Man [...] mehr

Seite 1 von 9