Benutzerprofil

proeuropa

Registriert seit: 26.11.2014
Beiträge: 16
29.05.2016, 21:10 Uhr

Bin stolz auf die Franzosen Wir hätten längst aufstehen müssen in Deutschland, so wie SPD und CDU/Grüne uns ins abseits regieren. Es zählen nur noch die Interessen der Industrie, dafür sollen wir sogar Gift essen und [...] mehr

26.02.2016, 16:43 Uhr

klassische Zwickmühle: Wachstum braucht unser zinsbasiertes geldsystem. wachsen tut aber nichts wenn nur wenige Geld besitzen. will man wachstum muss man entweder in Schwellenländern neue Kunden gewinnen oder in [...] mehr

18.02.2016, 17:43 Uhr

Linke sollten in Landtag ..Dass so wenige Bürger verstehen dass die Linke doch sehr Bürgernahe Positionen vertritt wundert mich sehr! mehr

03.01.2016, 14:31 Uhr

So ein Schwachsinn, Frau soll wachstum bringen sonst nichts. Lasst euch nicht verarschen ihr Frauen. Macht was euch glücklich macht! Frauen sind das neue China! heisst es in einem berühmten Satz. D.h. wenn das Wachstum im Wirtschaftsraum an seine Grenze stößt müssen jetzt eben neue Konsumenten her. Also die Frau soll jetzt arbeiten [...] mehr

24.12.2015, 08:22 Uhr

Weihnachtsloch ...gibt's jetzt nach dem Sommerloch auch noch das Weihnachtsloch? berichtet doch über neue Farben bei den Weihnachtskugeln. Den TÜV könnte man einfach abschaffen, funktioniert in anderem Ländern ja [...] mehr

08.12.2015, 23:33 Uhr

Verhältnismäßigkeit Leute, denkt doch mal über den Blödsinn nach den ihr hier schreibt! Die waren Verbrecher (Finanzen, Politik, etc.) werden nicht bestraft und ihr regt euch hier über so einen lächerlichen Kram auf. [...] mehr

10.10.2015, 19:19 Uhr

Lieber Spiegel, Sie sollten einmal über die Zusammenarbeit mit Hr. Neubacher nachdenken! Das ist ja das allerletzte der Artikel. Eine unverschämtheit! mehr

10.09.2015, 07:14 Uhr

Ein Schelm wer böses dabei denkt Ist das ganze ein Lohnkostensenkungsprogramm. Selten geht es Firmenbossen an erster Stelle um humanitäre Aspekte! Aufgepasst! mehr

25.07.2015, 10:56 Uhr

Leute wacht endlich auf, das wäre eine Katastrophe! Damit wird weiter der Bürger geschröpft und die Großkonzerne bauen ihre Lobbyplattform aus. mehr

21.07.2015, 23:45 Uhr

Macht mal einen Punkt! Den Typ find ich auch nicht so dolle aber Menschen machen auch mal Fehler. Die richtig dicken Dinger in der Politik kosten jeden tag Menschenleben aber da man ja nicht davon merkt kratzt es auch [...] mehr

19.07.2015, 17:38 Uhr

Super Herr Lucke, sie sind der Einzige den ich mit Überzeugung wählen konnte ...bitte vertreten Sie die Interessen der normalen Bürger weiterhin, nicht der Großunternehmen und Banken wie das alle anderen tun (außer vielleicht die Linke) mehr

18.07.2015, 13:18 Uhr

Umverteilung von oben nach unten ist dringend angesagt! Wenn internationale Konzerne weiterhin in D keine Steuern zahlen, unter wiedrigen Bedingungen in Sri Lanka, Bangladesh und Co produzieren lassen um dann noch ihre Verkäufer auszubeuten werden diese [...] mehr

17.07.2015, 14:06 Uhr

Katastrophe! Das wird uns alles noch richtig auf die Füße fallen. Die einzigen die davon profitieren sind die Banken mehr

30.05.2015, 07:47 Uhr

FIFA interessiert mich nicht! Wie man in Zeiten großer Skandale (BND, Krieg Ukraine, etc.) sich an so einem fussball pipifax aufhängen kann ist mir ein Rätsel. mehr

03.01.2015, 08:59 Uhr

immer dieses unterschwellige AfD Bashing ...Jetzt hört doch mal auf die afd schlecht zu machen. Das ist doch momentan die einzige Partei die die Dinge mal beim Namen nennt und nicht nur dem vorgegebenen Mainstream hinterherrennt. Aber wenn [...] mehr

26.11.2014, 01:48 Uhr

Wieso klagt kein Mann wegen Diskriminierung und Recht auf Gleichstellung? ...in dem Ingenieurlastigen Großkonzern wo ich arbeite wird den Managern die Frauenförderung geldlich in den Verträgen verankert. Das finde ich eine Frechheit, als wären Frauen grds. behinderte, [...] mehr