Benutzerprofil

MonaM

Registriert seit: 14.11.2006
Beiträge: 1875
Seite 1 von 94
03.12.2011, 17:38 Uhr

Die Freiheitssehnsucht wird sich immer durchsetzen - aber wann? Davon bin ich auch überzeugt. Es entspricht der menschlichen Natur, frei und selbstbestimmt zu leben. Jede aufgezwungene Einschränkung der überstaatlichen, übergesetzlichen Menschenrechte ist [...] mehr

03.12.2011, 17:02 Uhr

. Hereinfallen? Wer fällt Ihrer Meinung nach auf was herein? Das hieße ja, dass sich irgendwer über die Natur solcher Regeln täuscht und die grausame Unterdrückung der Hälfte der Mitmenschen nicht [...] mehr

03.12.2011, 13:53 Uhr

Da bleibt das Lachen im Halse stecken Ja, es sind unglaublich absurde Behauptungen, sie sind in der Tat "geisteskrank", wie die Aktivistin sagt. Aber lustig? Lustig wären sie nur dann, wenn auch die saudischen Frauen [...] mehr

02.12.2011, 08:10 Uhr

Lasst alle Hoffnung fahren! Hallo Rainer, Sie sagen es: Wenn man diesen Bericht liest, kann man auf die "Erfolge" des ISAF-Einsatzes schließen. Nein, man möchte heulen. Es ist so unglaublich und trostlos, was in [...] mehr

28.11.2011, 11:44 Uhr

Totalitär ist nur der Mensch in seiner Hybris Das muss er nicht sein. Er ist es nur dann, wenn er von einer selbsternannten "Avantgarde" aufs ideologische Banner geschrieben und mit kämpferisch-kompromissunfähiger Attitüde vertreten [...] mehr

28.11.2011, 10:57 Uhr

Wer ist das "Rindvieh"? Wenn das auch Ihr Wahlspruch sein sollte, müssten Sie jegliche Form der Demokratie ablehnen. Und durch was ersetzen? Es ist keine neue Erkenntnis, dass die direkte demokratische Abstimmung [...] mehr

28.11.2011, 10:37 Uhr

Der "stumpfsinnige" Wähler? Ah ja, wenn Ihnen das Ergebnis nicht gefällt, ist der Wähler also "stumpfsinnig". Eine sehr eigenwillige Vorstellung von Demokratie ist das. Übrigens: Die Steuererhöher sind grün und [...] mehr

27.11.2011, 15:31 Uhr

Unmoralische Moralprediger Gute Fragen! Als Moralinstanzen sind die Kirchen nicht nur überflüssig, sondern völlig ungeeignet. Worauf beruht also ihre Anmaßung, angesichts ihrer eigenen Abgründe Menschen Moral zu predigen [...] mehr

27.11.2011, 15:07 Uhr

. Mit dem Begriff bezog ich mich auf die von meinem Vorredner (d.h. -schreiber) eingenommene Position, Moral sei relativ, je nach Kultur oder gar (multipler) Persönlichkeitsstruktur desjenigen, der [...] mehr

27.11.2011, 14:45 Uhr

Moral-Relativismus Wie bitte? Das kann wohl nicht Ihr Ernst sein. Eine Person, die eine schwere Straftat begeht, kann nicht "anderweitig" ein "wertvoller Mensch" sein. Es ist nicht möglich, die [...] mehr

26.11.2011, 17:59 Uhr

Fragt sich nur in welcher Hinsicht Wie jede "Geißel" dieser Art, d.h. Straftat, ist es der Mensch, der sich dazu entscheidet, entsprechend zu handeln. Sexualverbrechen sind keine Naturkatastrophe, die "über die [...] mehr

20.11.2011, 17:55 Uhr

. Da gebe ich Ihnen völlig Recht. Pauschalurteile und -verurteilungen sind immer falsch und damit ungerecht. "Typisch Osten" ist gar nichts. Es leben dort die gleichen Menschen wie in den [...] mehr

20.11.2011, 14:23 Uhr

Charakter und Selbstinszenierung Charakterliche Defizite? Gibt es einen Menschen ohne? Politiker mit "kleinen" Charakterfehlern? Da wäre z.B. Friedrich Zimmermann, CSU, der aufgrund eines Meineids im Zusammenhang mit [...] mehr

20.11.2011, 12:48 Uhr

. Ich glaube nicht, dass G. in erster Linie als "starker" Mann gesehen wird. Seine Stärken (oder das, was als Stärke/Talent wahrgenommen wird) sind vielmehr seine rhetorischen Fähigkeiten, [...] mehr

20.11.2011, 12:14 Uhr

Zeigefinger Machen Sie es sich (und den Verantwortlichen in Politik und Gesellschaft) nicht zu einfach, indem Sie den schwarzen Peter (eigentlich wohl "braunen" Peter) in den Westen schieben? Es [...] mehr

20.11.2011, 11:30 Uhr

Umfragen zeigen Unterstützung für G. Wenn Sie sich da mal nicht irren: Die Deutschen stehen hinter Guttenberg (http://www.stern.de/politik/deutschland/stern-umfrage-die-deutschen-stehen-hinter-guttenberg-1656724.html) Deutsche [...] mehr

20.11.2011, 10:59 Uhr

Viele wollen ihn gar nicht "loswerden" Es ist wohl andersherum: Ein nicht kleiner Teil der Bevölkerung will Guttenberg wieder zurück. Die bekannte "Vergesslichkeit" und Nachsicht der Leute wird ihm das Comeback zusätzlich [...] mehr

20.11.2011, 10:31 Uhr

Neue Doktorarbeit? Zumindest verdanken wir ihm die Aussetzung (sprich: Abschaffung) der Wehrpflicht. Nur Guttenberg war in der Lage, die CSU in dieser Frage "umzudrehen". Wenn er, wovon jetzt zu [...] mehr

19.11.2011, 09:59 Uhr

Nacktheit als Form des Protests Zunächst muss Nacktheit keineswegs obszön sein, im Gegenteil. Sie kann sehr ansprechend und ästhetisch wirken. Und was den gegebenen Fall angeht: Haben Sie nicht begriffen, dass es hier um [...] mehr

17.11.2011, 11:26 Uhr

Der kritische Konsument Ja, sie dient der Manipulation der (potentiellen) Opfer, äh, Käufer. Alle Maßnahmen der gesamten Konsumgüterindustrie dienen letztlich diesem Zweck. Dagegen gibt es aber ein wirksames Gegenmittel: [...] mehr

Seite 1 von 94