Benutzerprofil

einkleinerprinz

Registriert seit: 12.12.2014
Beiträge: 31
Seite 1 von 2
17.05.2016, 05:29 Uhr

Woher stammt dieFehlinformation über nahezu CO2-neutrale Atomkraft? Von den EU-"Experten"? mehr

15.01.2016, 06:33 Uhr

Hat schon ... ... begonnen.Vor etwa einem Jahr. Und zwar in Mordodiga, das früher Sachsen hieß. Wie ja der erste Kommentar bewiesen hat ... mehr

15.01.2016, 06:29 Uhr

Oh, Margarete: Regel 10 stimmt schon mal Ausgezeichnete Anleitung. Und vieles wird ja schon länger strikt befolgt. Aber diese Zusammenfassung war und ist wichtig. mehr

10.01.2016, 10:10 Uhr

Irrsinn Das Ding kann also 900 Tonnen CO2 pro Jahr aus der Luft holen. Wieviel Strom wird dazu benötigt? Und wie viele dieser Anlagen sollen allein aufgestellt werden, um nur den CO2-Ausstoß des [...] mehr

24.12.2015, 11:45 Uhr

Pretzell hat dies OFFIZIELL gefordert: den Gebrauch von Schusswaffen zur Abwehr von Flüchtenden. Der ist nicht dumm, der weiß, dass da Kinder bei sind. Und er bekam dafür breite Unterstützung in der [...] mehr

23.12.2015, 17:29 Uhr

Auch Konrad Adam schwadroniert hier - davon, dass auch er eine christliche Grundüberzeugung haben will und sich gegen eine Islamisierung wehren will. Diese Islamisierung gibt es nicht, es ist reine [...] mehr

29.11.2015, 09:42 Uhr

Das Riesenproblem in Deutschland ist ganz sicher nicht die Kanzlerin. Es sind die Leute, welche davon ausgehen, dass nur ihre Meinung richtig ist und dass sie für alle mitbestimmen wollen. Ganz [...] mehr

05.11.2015, 06:57 Uhr

Ganz weit daneben - je nach dem, wer rechnet, liegen die täglichen Betriebskosten des BER zwischen 500.000 und 1.000.000 Euro. So gesehen ist diese Klassenfahrt tatsäcnlich ein Schnäppchen [...] mehr

02.11.2015, 08:25 Uhr

Das sehe ich auch so - 10% dürften doch wohl das absolute Minimum sein ... wer Steuern hinterziehen kann und dies auch macht, der hat doch wohl einen eher höheren Steuersatz zu zahlen. mehr

29.10.2015, 06:32 Uhr

Nordpol? Den gibt's doch gar nicht ... Was möchtest Du denn auf den "authentischen" Bildern sehen? Schnee und Eis? Dann doch lieber nachschauen, ob es auf Enceladus oder Europa (dem [...] mehr

25.10.2015, 03:53 Uhr

Evolution funktioniert anders - es wird nichts "entwickelt", sondern nur "ausprobiert". Durch Zufall entstandene Veränderungen setzen sich durch, weil sie vorteilhaft sind. Oder [...] mehr

22.10.2015, 06:53 Uhr

Lasst mal das "müssen" hinten weg. Einmal "müssen" reicht vollkommen ... [Er war damals 17 Jahre alt und musste sich für seinen Plan Tausend Dollar von einem Freund leihen [...] mehr

19.10.2015, 09:49 Uhr

Sie sollen herausfinden, ob es geht. - Längere Zeit dort überleben. - Treibstoff herstellen,. - Wasservorräte anlegen. - Letztendlich eine autarke Biosphäre herstellen. - Missionen zum Mars [...] mehr

16.10.2015, 17:08 Uhr

Interessante Behauptung Verrate uns doch bitte noch, auf welcher Grundlage Du diese Behauptung aufgestellt hast. Ich lerne gern dazu ... mehr

16.10.2015, 17:03 Uhr

Warum? Weil es mit einer Entfernung von 1.500 Lichtjahren zu weit weg ist? Oder weil das Licht bereits 1.500 Jahre lang unterwegs war? Deine Argumentation ist unlogisch ... Bereits Stanislav Lem hat [...] mehr

15.09.2015, 07:55 Uhr

Willkommen in der Wirklichkeit, lieber Papst. Du bist sicher ein bemerkenswerter Papst, und Du hast auch den richtigen Weg eingeschlagen. Ich wünsche mir, dass Du ihn auch gehst, diesen sicher sehr [...] mehr

22.07.2015, 20:06 Uhr

Schade, die Hälfte fehlt Nämlich der Teil, der die "High Lights" im Osten aufzählt: dass in Sachsen die beste Schulbildung bundesweit vermittelt wird, dass Dresden eine sehr schöne Stadt geworden ist und Leipzig [...] mehr

06.05.2015, 07:28 Uhr

So unangenehm diese Tarifverhandlungen auch sein mögen, sie zeigen doch, dass die spd keine Partei der Arbeitnehmer mehr ist. Können Nahles & Co. eigentlich haftbar gemacht werden, wenn das [...] mehr

04.04.2015, 09:57 Uhr

Dürfen wir über diese "Filtertechnologie" bitte mehr erfahren? Denn solche möchte ich mir gern vor meine Türen und Fenster errichten ... nur für den Fall der Fälle ... Schon seltsam, [...] mehr

04.04.2015, 09:52 Uhr

Zuverlässigkeit Das einzige an Zuverlässigkeit ist, dass bei einem der Vorfälle irgendwann auch eine komplette Haverie dabei sein wird. Wir brauchen nur abwarten. mehr

Seite 1 von 2