Benutzerprofil

herbert.maierhuber

Registriert seit: 21.12.2014
Beiträge: 44
Seite 1 von 3
15.07.2018, 10:11 Uhr

Warum auch nicht? außer Lyndon B. Johnson fällt mir kein US-Präsident ein, der nicht zur Wiederwahl antrat. Trumps Alter und seine Gesundheit sprechen nicht dagegen, auch scheint Ihm seine Tätigkeit Spaß zu machen. Die [...] mehr

16.03.2018, 19:30 Uhr

völlig richtig, Sammelklagen wären Gift für unsere Wirtschaft. Man stelle sich vor, es würden Verbraucherschützer im Namen vieler Geschädigter klagen können. Klar, die Justiz würde entlastet, die Geschädigten [...] mehr

08.03.2018, 18:11 Uhr

Gabriel, der beliebteste SPD-Politiker? stimmt das denn? Sicher, er hat als Umweltminister das Glühlampenverbot mit auf den Weg gebracht. Aber seither? Rekordumsätze bei der Rüstungsindustrie dank gestiegener Exporte in [...] mehr

01.03.2018, 21:43 Uhr

Danke für den Beitrag, ich bin zwar glücklicherweise kein Herzpatient, aber der Hinweis auf den Schal ist sehr hilfreich. Was viele nicht bedenken: an kalten Tagen kann die Temperatur deutlich nach unten gehen. [...] mehr

02.02.2018, 16:09 Uhr

Da kann man gar nicht verlieren dann werden alle gewinnen, ist doch klar. So much winning! mehr

02.02.2018, 13:33 Uhr

Keine Panik! Die Ängstlichen werden jetzt natürlich kalte Füße bekommen. Der Profianleger wird das billige Angebot aufkaufen und der sicheren Hausse entspannt entgegensehen. Der Bitcoin wird bleiben, das ist [...] mehr

15.06.2017, 16:22 Uhr

da haben Sie völlig recht. Transparenz ist Gift für unsere Demokratie. Was wäre denn, wenn durch übermäßige Transparenz beispielsweise die Gesetze nicht von den Fachleuten der Automobilindustrie, sondern von Parlamentariern [...] mehr

08.05.2017, 09:37 Uhr

Frankreich gewinnt Macron? eine neue Ära? Frankreich erneuern? Europa retten? Geht es vielleicht ein bisschen weniger voluminös? Der Typ ist Investmentbanker und Politiker, nicht der Heiland. Seine Magisterarbeit schrieb er [...] mehr

11.03.2017, 12:49 Uhr

Oh SPON, klar, dass eure Artikel nicht von Redakteuren mit technischem Hintergrund geschrieben werden. Aber mal wieder derart daneben zu liegen. Muss das sein? Isar 2 hat laut Wikipedia eine elektrische [...] mehr

19.02.2017, 11:41 Uhr

Lichtgestalt Schulz? 'Ein rot-rot-grünes Bündnis hätte damit rechnerisch eine knappe Mehrheit im Bundestag.' Schön zu sehen SPON, dass ihr noch addieren könnt. Aber: ein solches Bündnis ist seit der letzten Wahl [...] mehr

13.02.2017, 19:25 Uhr

@Spon ich traue den Geheimdiensten (nicht nur den russischen) und staatlich kontrollierter Presse ja jede Schweinerei zu. Und das Verbreiten von Falschmeldungen um politischen Gegnern zu schaden sowieso. [...] mehr

29.11.2016, 18:40 Uhr

Falls die SPD tatsächlich doch noch einen eigenen Kandidaten aufstellen sollte, ist das völlig ohne Belang. Genauso relevant wie ein Kandidat der Piraten, oder ein umgefallener Sack Reis. Die FDP hat mit ihrem dynamischen Duo [...] mehr

29.11.2016, 12:10 Uhr

zerknirscht muss ich Ihnen Recht geben: ich bin tatsächlich kein Experte - auch war in meinem Beitrag eine Spur Polemik, ich gebe es gerne zu. Allerdings: es gab wohl in der Vergangenheit Fälle [...] mehr

29.11.2016, 10:57 Uhr

Das ist doch längst publik - bereits vor einer Woche hat der Postillon die offizielle SPD Kandidatin bekannt gegeben: Angela Merkel. Zitat eines ungenannten SPD-Mitglieds: "Wieso sollten wir da plötzlich auf Biegen und [...] mehr

26.11.2016, 16:10 Uhr

Vielleicht gibt es weitere Gründe, das Fahrerfeld zu verkleinern. Spontan fallen mir diese ein: Es wird zunehmend schwierig eine genügende Anzahl Profi-Radler zu finden, die ohne Dopingsperre sind. Für die wenigen noch verbliebenen [...] mehr

22.11.2016, 13:41 Uhr

Ein bischen dünn, der Bericht Was ist denn in den Paketen zu den genannten Preisen enthalten? Nur die Anwesenheit? Und wie lange muss der/die auf der Veranstaltung bleiben? Ist ein Grußwort inkludiert? Wer ist für die Verpflegung [...] mehr

14.11.2016, 17:40 Uhr

Ein Kandidat aus den eigenen Reihen. Wie originell. Ausgerechnet Steinmeier. Unter der letzten Koalition mit der SPD in der Führungsposition hat er Dinge wie die Agenda 2010 mit Stärkung der Arbeitgeberseite und ALG [...] mehr

10.11.2016, 21:34 Uhr

Ihren Kommentar habe ich nicht verstanden Ich will gar nichts. Ich habe die Frage gestellt, warum es beide Parteien nicht geschafft haben, wählbare Kandidaten aufzustellen. Der eine Kandidat: ein primitiver, rassistischer Pöbler, der kein [...] mehr

10.11.2016, 20:02 Uhr

Die gute Nachricht Clinton hat die Wahl verloren. Die schlechte: Trump hat gewonnen. Ein Rassist, einer der damit angibt Frauen zu belästigen, ein Multimillionär der keine Steuern zahlt, einer in dessen Firmen [...] mehr

09.11.2016, 17:04 Uhr

Und der Sieger ist ein bekennender Rassist, einer der gegen Minderheiten hetzt, ein praktizierender Sexist, ein vielfach überführter Lügner, ein Populist und Vereinfacher, jemand der keine Steuern zahlt, einer der die [...] mehr

Seite 1 von 3