Benutzerprofil

Metternich

Registriert seit: 04.12.2006
Beiträge: 231
Seite 1 von 12
22.06.2019, 09:50 Uhr

alte weiße Männer Wie primitiv ist der Journalismus geworden? Ihr Schreiber hat von einer Grünen diesen widerwärtigen Begriff übernommen. Ist ja jetzt Trend. Oder schreibt Ihr Autor auch über alte schwarze Männer in [...] mehr

17.06.2019, 09:19 Uhr

Ein Double? Pillepalle-Kanzlerin? Ich habe den Eindruck, Angela Merkel hat sich in die Uckermark zurückgezogen. Ein Double von ihr erscheint in der Öffentlichkeit, und da hört man von diesem verständlicherweise [...] mehr

15.06.2019, 15:09 Uhr

Frau Atamans Ideologie "Millionen (!) Bundesbürger sind in der Flüchtlingshilfe engagiert." Allein dieser Satz, der jeder statistischen Grundlage entbehrt, zeigt schon, was Frau Ataman eigentlich will. Ihr sind [...] mehr

07.06.2019, 14:36 Uhr

Irrsinn Kennt der Irrsinn keine Grenzen? Ein Juso-Chef mit abgebrochenem Studium, ohne wirkliche Berufs- und Lebenserfahrung, der z.B. BWW enteignen will, mit der Reaktion von deren Beschäftigten keine SPD [...] mehr

04.06.2019, 16:14 Uhr

Wegen Kühnert? Vielleicht sollte der Juso-Chef mal darüber nachdenken, dass viele wegen ihm und seinen Thesen ausgetreten sind. mehr

09.04.2019, 17:57 Uhr

Die neue Kultur Herrlich! Die neue Kultur. Ich wünsche mir den Banker und Vorstandsvorsitzenden, den Berater in der Bank, den Versicherungsvertreter in Jogginghosen. Und dann natürlich tätowiert mit Undercutfrisur. [...] mehr

09.04.2019, 12:57 Uhr

Links-Populismus Enteigungen waren immer das Mittel der unfähigen Sozialisten und Kommunisten, die dann letztendlich die von ihnen regierten Länder in den Ruin getrieben haben. Gleichwohl würde ich in ganz bestimmten [...] mehr

08.04.2019, 12:51 Uhr

Lehrerschelte, nein danke Lehrer ist mittlerweile einer der härtesten Berufe. Stimmt. Und warum? Weil die Schulpolitik den Lehrern in den Rücken fällt, sie keine Unterstützung bekommen, ihnen Aufgaben aufgebürdert werden, für [...] mehr

07.04.2019, 18:28 Uhr

Country Song aus Nashville Wenn es um Musik in Tatorten und sonstigen TV-Filmen deutscher Produktion geht: immer angloamerikanisch, englisch. Sehr einfallsreich. Was hat ein Nashville-Song mit Rostock oder Polen zu tun, Herr [...] mehr

23.03.2019, 16:45 Uhr

So geht weiter Stil und Kultur zugrunde, anbiedernd an die geschmacklose Masse. Damnächst werde sich wohl von tätowieten Bankmitarbeitern mit zerrissenen Jeans und Undercut-Frisuren bedient. Und das [...] mehr

05.03.2019, 15:36 Uhr

Wenn ich so über die Königsallee laufe und die Leute mit den zerrissenen Jeans, bedruckten Shirts, zerschlissenen Tarnjacken sehe, dann sehne ich mich nach Lagerfelds Kreativität und Stil. Und der ist [...] mehr

11.02.2019, 08:36 Uhr

es "gendert" wieder Nicht nur, dass die Dramatirgie einschläfernd war, der Plot etwas wirr. Warum kann im deutschen TV kein Film stringent erzählt werden, der Spannungsbogen gehalten. Das "Genderthema" musste [...] mehr

30.01.2019, 15:52 Uhr

Das letzte Aufgebot Die SPD vergleicht Minister Scheuer mit Trump. Das ist der Sozialdemokraten letztes Aufgebot, um vermeintlich irgendwie noch mal zu punkten. Welch trauriger Verein. Einst waren sie die Stützen unserer [...] mehr

25.01.2019, 19:52 Uhr

ohne Hintergrund Es fällt auf, dass die neue oder nicht mehr ganz so neue Politikergeneration nicht mehr den historischen Hintergrund hat. Sie haben das harte praktische Leben kaum noch erfahren. Sie sind von vorne [...] mehr

14.01.2019, 14:30 Uhr

älterer Hut Die Rechnung hatte vor Jahren schon "Mr.Dax" Dirk Müller aufgemacht. Nebenbei: wer säuft schon Kaffee aus Pppbechern auf der Straße, nachäffend den Amerikanern? Der tonnenschwere Abfall samt [...] mehr

24.11.2018, 15:01 Uhr

wird funktionieren Auch diese Kampagne wird genauso funktionieren, wie bei Maaßen. So läuft das bei uns in Deutschland heute. mehr

09.11.2018, 14:02 Uhr

Eine Zumutung Der Mann aus London mit seiner moralinsauren Arroganz, der uns hier immer wieder belehren will, wie wir uns zu verhalten haben, ist für mich eine Zumutung. Aber er kann dem SPIEGEL für die Promtion ja [...] mehr

06.10.2018, 10:21 Uhr

Aufgegangen Da freuen sich doch bestimmte Medien. Die Anti-Seehofer-Kampagne hat doch gut funktioniert. mehr

23.09.2018, 08:42 Uhr

causa Maaßen Am klarsten und einleuchtesten hat die Neue Züricher Zeitung den Fall Maaßen kommentiert. Im Fazit als überdimensionale Kampagne. Wann bitte werden die dringenden Themen angefasst, die unser Land für [...] mehr

17.08.2018, 18:10 Uhr

Nicht im Trend Dieses Jahr im Sommer. 5 Sterne-Hotel. Aber vorwiegend "All inclusive"-Gäste mit vielen Kindern. Benehmen bei Tisch? Keines. Zurechtweisungen? Nein. Laustärkepegel? Heftig. Kinder im [...] mehr

Seite 1 von 12