Benutzerprofil

schwyz

Registriert seit: 04.01.2015
Beiträge: 99
Seite 2 von 5
12.07.2015, 16:01 Uhr

Überraschung? Überrascht das jemanden, daß Schäuble jetzt die Maske fallengelassen hat? Er hat sich früh die völlige Erniedriegung der Griechen auf die Fahne geschrieben. Als nächstes sind Italien und Frankreich [...] mehr

12.07.2015, 10:25 Uhr

Fehler Hätte Angela Merkel tatsächlich einen Fortschritt in der Griechenland- Frage gewollt und eine endgültige Beilegung, so hätte sie dies längst erreichen können. Schritt 1) als Alexis Tsipras seinen [...] mehr

12.07.2015, 01:12 Uhr

Warum? Warum quält Europa seine Griechischen Mitbürger so? Dieses schlechte Karma wird Europa zerstören, soviel ist sicher. Was immer ab jetzt geschieht, Europa ist an Ende. Neue Sterne gehen im Osten auf. [...] mehr

12.07.2015, 00:59 Uhr

Richtig Lafontaine hat recht. Wenn man sich diese Farce in Brüssel anschaut, diese bornierten Funktionäre, die ihren Lebensunterhalt damit verdienen, Völker ins wirtschaftliche Chaos zu stürzen, so gibt es [...] mehr

08.07.2015, 21:49 Uhr

Heute ist das BRICS - Treffen in UFA, Rußland. Von dort droht Gefahr für die Balten, analog dr Krim - Annexion. Dort leben beträchtliche Russische Minderheiten, die sich über den Schutz von Mütterchen [...] mehr

08.07.2015, 15:43 Uhr

Na Dann Na dann bin ich beruhigt, denn wie alle wissen ist das Ziel des EU Zusammenschlußes, die deutsche Wirtschaft zu stützen, schützen ind zu fördern. Das ist die Solidarität von der in der EU gesprochen [...] mehr

08.07.2015, 12:38 Uhr

Oxymoron? Gibt's sowas, 'Russische Top Banker'? Was macht so jemand den ganzen Tag? mehr

08.07.2015, 12:32 Uhr

EU Parlament Ich habe erstmals eine EU Parlaments - Sitzung Live im Fernsehen mitverfolgt und war ENTSETZT! Das Niveau ist 'unterirdisch', wo sind die besonnenen und auf gemeinsam getragene Lösungen und [...] mehr

08.07.2015, 12:08 Uhr

Evp Daß sich Manfred Weber um die Gelder der EU Nettoempfänger wie die Slowakei öffentlich Sorgen macht ist positiv. Vielkeicht möchte er einen Vorschlag einbringen, daß Deutschland den 'neueren' EU - [...] mehr

02.07.2015, 09:23 Uhr

Besonnenheit Angela Merkel ist die einzige, die in diesem Chaos Verantwortung und emotionslose Besonnenheit zeigt, allen Unkenrufen aus dem Publikum und den eigenen Reihen zum Trotz. Nicht nur, aber deshalb ist [...] mehr

27.06.2015, 12:33 Uhr

Tsipras Tsipras will die 30 Marxisten unter seinen Abgeordneten loswerden, unter seinem Hardliner - Widersacher Lafazanis. Mit den Marxisten bekommt er das Memorandum nicht vom Parlament abgesegnet. Er [...] mehr

19.06.2015, 00:22 Uhr

Erwachsene? An der Überschrift ist etwas dran, wenn man bedenkt, daß Christine Lagarde bereits 60 Jahre alt ist, ähnlich wie Angela Merkel und Wolfgang Schäuble sogar 73, während Alexis Tsipras gerade mal 40 [...] mehr

13.06.2015, 15:25 Uhr

@melea 177 Die Unmöglichkeit einfach rausgeworfen zu werden (wie Melea schreibt) sehe ich auch als praktisches Hindernis! Die diversen 'Patentrezepte' zur Umgehung der EU - Verfassung, die dann infolge als [...] mehr

10.06.2015, 20:16 Uhr

Europa Europa ist ein Zusammenschluß der reichsten Länder der Erde. Was die Europäer mit ihren griechischen Mitbürgern machen ist eine Schande und eine Sünde, die Gott sieht. Die Entrüstung und [...] mehr

27.05.2015, 17:20 Uhr

Zollamt Itzehoe Das Zollamt Itzehoe kenne ich: Ich hatte einem alten Freund aus der Schweiz zum 80sten Geburtstag eine Tasche per Postkurier als Geschenk geschickt, da haben sie dem alten Mann € 150 für abkassiert. [...] mehr

19.05.2015, 08:51 Uhr

Thema durch! Es scheint, als sei das Thema Griechenland endlich geregelt. Es gibt ein Papier von JC Juncker das von der griechischen Regierung und den Geldgebern als Vereinbarung akzeptiert wird. Ein wichtiges [...] mehr

16.05.2015, 19:15 Uhr

Blöd Die Syrer und Iraker sind einfach zu blöd und zu feige, ihre eigenen Länder zu verteidigen. Palmyra ist wie das geschändete Museum von Mossul, die zerbombte Altstadt von Aleppo und das pulverisierte [...] mehr

11.05.2015, 14:08 Uhr

Vernünftig Das ist vernünftig. Nur ein Zahlungsstopp und ein Schuldenschnitt sind in der derzeitigen Situation für Griechenland sinnvoll. Das sieht seit einiger Zeit auch der IWF, nur die Europartner laufen alle [...] mehr

25.04.2015, 18:21 Uhr

IWF Bankrott- Erklärung Worin liegt denn die Leistung des IWF hier? Die waren doch von Anfang an Teil der sog Troika, ist dieses katastrophale Ergebnis nach fünf Jahren der Einmischung in die griechische Volkswirtschaft [...] mehr

25.04.2015, 09:17 Uhr

Umgekehrt So ist das, nicht den Türken muß verziehen werden, sondern wir müssen das türkische Volk um Verzeihung bitten. Diese verkehrte "Türken - Logik" kennt man ja auch sonst. mehr

Seite 2 von 5