Benutzerprofil

schwyz

Registriert seit: 04.01.2015
Beiträge: 99
Seite 5 von 5
19.02.2015, 15:08 Uhr

Buhmann Jetzt glauben wir's Herrn Schäuble endlich, er ist der perfekte "Bad Cop"! Aber jetzt ist genug, lenken Sie jetzt bitte ein denn alle in Europa sind dieses Deutschen Schmierenstücks [...] mehr

18.02.2015, 08:04 Uhr

Neu? Gibt es hierzu noch etwas zu sagen, das noch nicht gesagt wurde? Die Kommentare von allen Seiten sind im Grundsatz immer dieselben. Was immer hier diskutiert wird: Herr Schäuble ist schlußendlich der [...] mehr

17.02.2015, 19:43 Uhr

Eu Als Schweizer kann man nur sagen: Ein Segen sind wir nicht Mitglieder in der EU geworden. Ein wirklich respektloser, zynischer Verein von Politikern mobbt die "Abweichler" wie in einer [...] mehr

16.02.2015, 19:40 Uhr

Flexibel? Die Griechen wurden heute in Brüssel überraschend mit einem Vorschlag zur Verlängerung des bestehenden (!) Spar-Programms konfrontiert. Das ist ein gewaltiger Rückschritt und für die Tsipras-Regierung [...] mehr

11.02.2015, 08:37 Uhr

Sollen sie doch streiken Germanwings ist so grauenvoll, hoffentlich streikt sich diese Airline ins komplette Aus. Es gibr jede Menge gute Flug-Alternativen auf allen Strecken. mehr

06.02.2015, 19:26 Uhr

Bumerang Man kann sich als Nicht - Grieche über die Versuche der frischen griechischen Regierung, ihr Land wieder ins Lot zu bringen lustig machen und in hämischer Schadenfreude wie in diesem "passiv - [...] mehr

01.02.2015, 23:28 Uhr

Wer wird denn gleich in die Luft gehen? Na bitte, geht doch: Die Europäische Union will Griechenland offenbar entgegenkommen – und eine Alternative zur Troika finden. Zuvor hatte das hoch verschuldete Land das Gremium vor die Tür gesetzt. [...] mehr

25.01.2015, 22:44 Uhr

Tsipras ist nicht allein Aber bei Syriza spricht nicht nur der Chef. Diverse Kandidaten dachten gar nicht daran, die Macht vor Augen, Kurs auf die Mitte zu nehmen. Rachel Makri, Kandidatin im nordgriechischen Kozani, liess [...] mehr

25.01.2015, 22:29 Uhr

Worten folgen Taten Eine der Wurzeln des Übels ist der aufgeblähte, ineffiziente und teure öffentliche Sektor. Jahrzehntelang diente der Staat als üppige Futterkrippe, an der sich die Klientel der jeweiligen [...] mehr

25.01.2015, 21:50 Uhr

Genug Intensiv schürten die Konservativen um den bisherigen Premier Antonis Samaras die Ängste der Griechen vor einem erneuten Absturz, diesmal ins Bodenlose. Damit ignorierten sie, was Wahlforschern schon [...] mehr

25.01.2015, 21:47 Uhr

Angst & Wut der Griechen Die Konservativen um den bisherigen Premier Antonis Samaras schürten die Ängste der Griechen vor einem erneuten Absturz, diesmal ins Bodenlose. Damit ignorierten sie, was Wahlforschern schon vor [...] mehr

25.01.2015, 21:29 Uhr

Samaras Samaras hat versagt. Alles Geld zur Bankenrettung, nichts für die ortsansässigen Unternehmer. Halbherzige Reformen des Beamtenapparats. Keine "Katharsis" der Steuerhinterzieher, zB [...] mehr

19.01.2015, 12:44 Uhr

Tschetschenien Tschetschenien's moskautreuer Präsident R. Kadyrow ist selbst eine Karikatur, der vorgibt Präsident eines funktionierenden Staates zu sein. Tschetschenien ist der große "Exporteur" des [...] mehr

15.01.2015, 05:20 Uhr

Warum Warum berichtet SPON nicht ausführlich über den Saudischen Blogger Raif Badawi, welcher in seiner Heimatstadt Jeddah zu 10 Jahren Haft und 1.000 Peitschenhieben verurteilt wurde, jeden Freitag 50 [...] mehr

07.01.2015, 08:45 Uhr

Frau Merkel Frau Merkel hat gesagt, hat nicht gesagt, der Spiegel hat's geschrieben ... bla bla bla ... wenn der Euro mit all diesen unvorsichtigen und vorwiegend emotional gesteuerten Einwürfen und Empfehlungen [...] mehr

06.01.2015, 07:51 Uhr

Un-Sinn? Starr-Sinn? Alexis Tsipras sagt nicht, daß Griechenland den Euro verlassen will, muß oder soll. Herr Sinn interpretiert (mal wieder) recht eigenwillig, so wie es in sein inzwischen recht abgestandenes [...] mehr

05.01.2015, 20:23 Uhr

A Tale of Two Europes Warum reden alle davon das Griechenland aus dem Euro gehen soll? Warum überlassen die Deutschen den Griechen, Portugiesen, Spaniern, Italienern, Slovaken, Slovenen usw nicht den existierenden Euro und [...] mehr

04.01.2015, 16:52 Uhr

Ohne Euro Der Tscheche hat den Euro bei sich noch nicht uns "will" ihn angeblich auch bis 2010 nicht, aber der Linkspolitiker und Ex - KP - Funktionär will der Eurozone dennoch Vorschriften machen. [...] mehr

04.01.2015, 08:48 Uhr

Endlich Mit Ollie Rehn hat endlich jemand, der die Situation gut kennt, das Richtige gesagt! Hoffentlich sind die Deutschen Politiker nicht zu feige (ihren Wählern gegenüber), diesen einzig richtigen Weg [...] mehr

Seite 5 von 5