Benutzerprofil

freddled_gruntbuggly

Registriert seit: 08.01.2015
Beiträge: 195
Seite 1 von 10
14.01.2016, 14:49 Uhr

Wie können Sie ein Bagatelldelikt wie Mord mit dem Schwerstverbrechen Filesharing vergleichen? Was ist den schon ein Menschenleben verglichen mit entgangenem Profit bei der Contentindustrie? Denkt [...] mehr

03.01.2016, 13:40 Uhr

De facto ist es doch so, dass die meisten, die sich "konservativ" nennen, genau das gerade nicht sind, sondern reaktionär. Die wollen nichts bewahren, die wollen zurück. Das gilt für den [...] mehr

01.12.2015, 22:07 Uhr

Oh ja, bitte. Schlimmer noch als Terroristen sind Hipster. mehr

15.11.2015, 22:25 Uhr

Dass die Konserven die Anschläge am ehesten für sich ausschlachten würden, war absehbar. Ekelhaft, wie immer. mehr

15.11.2015, 18:25 Uhr

Das ist nicht die Folge der Energiewende, sondern der grenzenlosen Gierhalsigkeit der Stromkonzerne und ihrer Besitzer. Derartige Infrastruktur gehört in staatliche Hände und fertig. mehr

15.11.2015, 13:44 Uhr

Diese Blutsäufermentalität ist nicht die Lösung, sondern die Ursache des Problems. Dadurch werden Anschläge wie die von Paris geradezu legitimiert. mehr

08.11.2015, 18:19 Uhr

Wenn der Wutbürger nicht ganz klar jemanden benennen kann, der seiner Meinung nach "schuldig" ist, geht es ihm schlecht. Den "Sozialromantikern" haben wir bestimmt nicht diese [...] mehr

08.11.2015, 18:16 Uhr

Dann lassen Sie uns doch bitte an Ihren hochkomplexen Gedankengängen teilhaben. Die verstecken Sie ja gekonnt hinter pegidoidem Genöle. mehr

02.11.2015, 15:40 Uhr

So schlimm unterdrückt war der arme Gauck, dass er mehrfach in den Westen fahren musste. Das muss man sich mal vorstellen. Die schlimmste Fehlbesetzung seit Bestehen dieses Amtes. Im Gegensatz zu [...] mehr

01.10.2015, 22:58 Uhr

In einer Zeit, in der ein Teil der Menschen einem Gewohnheitsverbrecher hinterherläuft, kann man ruhig auch einen Fälscher in sein Wahlkampfteam holen. Die Michels merken sowieso nichts mehr. mehr

29.09.2015, 22:25 Uhr

Inwiefern ist es in irgendeiner Form von Bedeutung, was "Bibeltreue" glauben? Die passen die Realität ihrer Wahnwelt aus einem Märchenbuch an und glauben an sprechende Schlangen und solchen [...] mehr

20.09.2015, 17:27 Uhr

Aus dem einfachen Grund, weil es dafür keine Legitimation gibt. Im Innern gibt es immerhin ein "Gewaltmonopol" und entsprechende Gesetze. Sich als Militärmacht international als [...] mehr

20.09.2015, 17:24 Uhr

Nein, bereits mit ihrem Überfall. mehr

20.09.2015, 13:33 Uhr

Dafür gibt es viele Gründe, aber das ist in der Tat einer mehr. mehr

20.09.2015, 13:31 Uhr

Ist doch egal, am besten gegen beide Seiten. Immer an die Arbeitsplätze in der Rüstungsindustrie denken. mehr

20.09.2015, 13:29 Uhr

Wahrscheinlich als "Investor" aka. Besitzer von Rüstungsaktien. mehr

06.09.2015, 12:04 Uhr

Sprechen Sie nicht für mich, ich bin kein Christ. mehr

09.08.2015, 23:01 Uhr

Unsere Pharma-Industrie sollte auch Heroin herstellen und ins Ausland verkaufen dürfen. Sichert ja Arbeitsplätze und wenn wir nicht liefern, tun es andere. Konsequenterweise müsste die neoliberale [...] mehr

09.08.2015, 22:56 Uhr

Solange heilige deutsche Arbeitsplätze gesichert werden, ist es doch völlig egal, wo die Mordwerkzeuge landen. It's the Rüstungsindustrie, stupid. Was zählen da Menschenleben? mehr

09.08.2015, 22:50 Uhr

Mimimi Dann wird es wohl Zeit, nach dem Gesetzgeber zu plärren und eine Früh-Tank-Pflicht einzuführen. Meine Güte, immer dieses Gejammer irgendwelcher Verbände. mehr

Seite 1 von 10