Benutzerprofil

wowo

Registriert seit: 30.12.2006
Beiträge: 22
Seite 1 von 2
27.02.2018, 16:18 Uhr

So überflüssig wie ein Kropf Eine solche Frage zeigt, welches Niveau respektive welche Bedeutung Medien sich mittlerweile für die Definition von Relevanz zumessen. Ob Herr Spahn der richtige Gesundheitsminister ist und dies in [...] mehr

14.07.2011, 08:37 Uhr

Das macht den Unterschied ... sowohl bei den USA als auch bei Japan ist es, das zumindest wird als Eindruck über das Fernsehen vermittelt, die Einstellung. Da wird an sich und seine Fähigkeiten geglaubt und dies dann auch gelebt. [...] mehr

21.06.2011, 11:05 Uhr

unglaubwürdige Lippenbekenntnisse eines Ministers Da hat sich aber der "grüne" Minister Hermann, der bei der Realisierung von Stuttgart21 das Problem aus seiner Verantwortung wegdelegieren will, mächtig empört über seine Denkgenossen. Sehr [...] mehr

09.05.2011, 11:05 Uhr

stark gewöhnungsbedürftig nun will ich mal Herta Däubler-Gmelin zugute halten, dass sie sowohl von der Frisur (elektrostatische Aufladung) als auch von der Sprache (schwäbisch, durch Stuttgarter "Wutbürger" schwer [...] mehr

04.05.2011, 10:20 Uhr

Zwei Seiten der gleichen Medaille Dass Frau Merkel den Begriff der "Freude" über die vermutliche "Liquidierung" Bin Ladens gewählt hat, ist falsch, unangemessen und politisch töricht. Dass sich jetzt insbesondere [...] mehr

09.01.2011, 12:28 Uhr

Gleich und gleich gesellt sich gern ... ... der eine (HK) ist lt. Spiegel online "kritikresistent". Der andere (GW) ist der Meinung: "Alle sind doof - nur ich nicht". Unterschiedliche Variationen der gleichen Spielart. [...] mehr

08.01.2011, 11:38 Uhr

Stets im Nebel.... ... ob in Deutschland oder in Pakistan. Dieser Mann ist nicht mehr von dieser Welt. Insofern ist eine solche "Sprach-Symbolik" sowohl wahr als auch erfrischend heiter. mehr

18.12.2010, 12:27 Uhr

Lepra gegen Sommersprossen Das erscheint wie in einem Dorf. Da gehen die Bewohner einem Mann aus dem Weg. Sie sagen, der hat Lepra, komm dem nicht zu nahe. Es ist dabei nicht entscheidend, ob der Lepra hat. Die Dorfbewohner [...] mehr

22.11.2010, 20:31 Uhr

"Mutti" erzählt jedes Jahr ein neues Märchen Wo soll das Problem sein? In wenigen Monaten erzählt uns "Mutti" ein neues Märchen mit dem Zusatz: "Das ist aber das letzte Mal". Es warten Portugal, Spanien, viel später dann mal [...] mehr

04.09.2010, 09:05 Uhr

die Spirale wenn es Sarrazin bei seinen literarischen "Auslassungen" über die Muslime in Deutschland belassen hätte, wäre die jetzige Eskalation möglicherweise ausgeblieben. Zumindest hätte es nicht [...] mehr

17.08.2010, 13:18 Uhr

niedrige cw-Werte Beide Politiker gehören einer glatten, mit niedrigen cw-Werten (= keine Ecken und Kanten) ausgestatteten Generation. mehr

26.04.2010, 13:31 Uhr

Ursache und Wirkung bleiben stets gleich Da hat 1948 bei der letzten Währungsreform auch kein Gericht anders entscheiden können. Das war eine notwendige Folge aus dem verlorenen Krieg. Und auch zurecht. So hat auch Griechenland jetzt die [...] mehr

12.04.2010, 16:52 Uhr

ich träume nicht Ich träume nicht, niemand wird uns helfen. Sie verstehen den Sinn der Aussage nicht. Wir werden abwerten. Vielleicht nicht 10:1 wie in 1948, sondern etwas weniger. Egal, das Volksvermögen ist [...] mehr

12.04.2010, 15:07 Uhr

Gauner helfen Gaunern Wo ist das Problem? Gaunern helfen Gaunern! Was heute Griechenland ist, wird morgen Deutschland sein. Die Lösung besteht in der jeweiligen (deutlichen) Währungsreform. Die kommt bei uns in ca. x [...] mehr

11.03.2010, 20:48 Uhr

Kampagne Sicherlich ist es inzwischen eine Kampagne. Doch viel entscheidender ist, dass der Privatmensch Guido Westerwelle eine Kampagne gegen das Amt des Außenministers begonnen hat. Und die verliert er ... mehr

23.03.2009, 09:26 Uhr

"Krisengesicht" und "Krisenlösungen" Über Moderatoren/innen wie Anne Will zu werten ist müßig. Will(en) es gerne, könnnen es aber nicht nicht. Das ist beim "Öffentlich-Rechtlichen" systemrelevant. Es sind die HRE´s der Medien, [...] mehr

01.12.2008, 14:59 Uhr

wird für sein Lebtag lang überall rauchen dürfen Wer gestern "Mogadischu" (ARD) sah, kann nachvollziehen, was es heißt, in einer Staats-Krise zu "führen". Meilenweit vom heutigen Politik(er)verständnis einer Angela Merkel [...] mehr

15.10.2008, 12:53 Uhr

BILD-Manier In einem Beitrag der "Aktuellen Stunde" im WDR sagte die WDR-Intendantin Monika Piel zur Kritik des Deutschen Fernsehpreises, das Marcel Reich Ranicki krank sei. Schlimmer geht's wirklich [...] mehr

12.10.2008, 17:18 Uhr

Sich schnell "draufsetzen" Es paßt. Zum hervorragenden Timing von Reich-Ranicki setzt sich Frau Heidenreich schnell noch "oben drauf". Opportunismus scheint in den Genen solcher Personen zu liegen. mehr

08.08.2008, 10:54 Uhr

Zweifacher Medaillenspiegel Dem Tenor Ihres Artikels folgend sollten Sie während der Zeitdauer der Olympiade - parallel zum offiziellen Medaillenspiegel - ein gesondertes Ranking der Heuchler oder der politischen Heuchelei im [...] mehr

Seite 1 von 2