Benutzerprofil

peterbraun

Registriert seit: 19.01.2015
Beiträge: 96
Seite 1 von 5
05.10.2019, 14:06 Uhr

Also auch Wirtschaftsflüchtlinge !? Aus freien Stücken scheinen mir die 4 Millionen nicht gegangen zu sein. Sondern aus wirtschftlicher Notwendigkeit - aber eben innerhalb des Landes mit der [...] mehr

01.10.2019, 14:03 Uhr

Dafür haben die Johanniter und andere Anbieter Hausnotrufe im Angebot. Das schafft auch Sicherheit ohne Abhören. mehr

01.10.2019, 13:38 Uhr

Das entspricht einem Trinkgeld von über 20 Prozent, das den Touristen automatisch aufgetischt wurde. Dabei gibt der Italiener ansich, kein oder extrem wenig Trinkgeld. Das merken wir jeden Tag, [...] mehr

23.09.2019, 18:28 Uhr

Die eigentliche Macht in Ägypten hatte und hat immer noch das Militär. Das Militär hat auch die Wirtschaft und Grundbesitz zum großen Teil in der Hand. Ohne das Militär geht dort gar nichts. Ich denke Mursi hatte eben [...] mehr

23.09.2019, 13:14 Uhr

Der CO2-Zertifikate-Handel ist wie: Ein Kinderschänder ersteigert sich die Erlaubnis ein Kind zu missbrauchen. Mit diesem Geld werden dann die Psychologen bezahlt, die die traumatisierten Kinder [...] mehr

06.09.2019, 12:48 Uhr

Dem kann ich im vollsten Umfang nur zustimmen ! Der Staat und wir als Gesellschaft MÜSSEN die grundlegenden Bedürfnisse der Menschen vor jeglicher Gewinnmaximierung für einige wenige Investoren [...] mehr

30.08.2019, 16:10 Uhr

Herdentrieb Auch ich habe mich seinerzeit konfirmieren lassen, weil es alle in der Klasse auch gemacht haben. Und dann winkten auch noch schöne Geschenke. Mit 14 war ich nun wirklich noch in keiner Weise [...] mehr

30.08.2019, 16:03 Uhr

Sie haben mich vermutlich falsch verstanden. Ich halte zwar nichts von einem gesetzlichen Verbot, aber über die diskriminierende Rolle des Kopftuches muss sehr wohl gesprochen werden: Zitat von [...] mehr

30.08.2019, 15:35 Uhr

Und Ihr Sohn ? Möchte Ihr Sohn auch ein Kopftuch tragen ? Aus freien Stücken ? Und im Sommer mit langen Ärmeln und langen Hosen herumlaufen ? mehr

30.08.2019, 13:37 Uhr

Religionsunterricht: Der getrennte Religionsunterricht MUSS abgeschafft werden. Wir wurden noch nach evangelisch und katholisch getrennt. Zwei Doktrinen wurden nebeneinander als Wahrheiten gelehrt. Wenn überhaupt [...] mehr

30.08.2019, 13:08 Uhr

Warum nur Mädchen ? Warum geht es den immer nur um die Frauen ? Warum sind die Jungen und Männer denn nicht verpflichtet ihr Haupthaar zu bedecken ? Unser ägyptischer Reiseführer erklärte es mir so: Die Männer [...] mehr

30.08.2019, 01:12 Uhr

Ja so wird es vermutlich sein. Die größte Umwälzung und Neuerung hat sicherlich der Computer und folgend das Internet und die "cleveren" Telefone gebracht. Ohne diese Dinge geht jetzt [...] mehr

30.08.2019, 00:11 Uhr

Ja so isses: Die Gastronomie ist wirklich ein Knochenjob, den sich da draußen keiner so recht vorstellen kann. Arbeiten wenn alle anderen frei haben. Wer in diesem Bereich eine Ausbildung machen möchte und [...] mehr

29.08.2019, 23:41 Uhr

Ich bin verwirrt: THINK GLOBAL: Weltweit ist ein Extremismushype des Islam/Christentums/Judentums im Gange, der unsere in Jahrzehnten/ Jahrhunderten erarbeitete/erstrittene freiheitliche Gesellschaftsform fundamental [...] mehr

29.08.2019, 23:36 Uhr

So ganz spontan und unüberlegt zeigt sich auch bei mir der Wunsch das Kopftuch zu verbieten. ABER bei genauerem Nachdenken: Das ist sicherlich nicht der richtige Weg und keine Lösung. Die Träger [...] mehr

29.08.2019, 23:33 Uhr

Kopftuch, Burka etc. haben direkt nichts mit dem Koran zu tun sondern sind wohl nur traditionelle Ausprägungen der Ungleichbehandlung. Als wir Anfang der 1970er Jahre in Kairo gelebt haben, sahen wir in Kairo kaum kopftuchtragende Frauen. Nur sehr traditionell [...] mehr

29.08.2019, 23:30 Uhr

Von der Homepage der Deutschen Islam Konferenz: langes Zitat, aber lesenswert: "Prof. Dr. Rotraud Wielandt Die Vorschrift des Kopftuchtragens für die muslimische Frau: Grundlagen und aktueller innerislamischer Diskussionsstand. [...] mehr

29.08.2019, 12:12 Uhr

Ich hoffe es auch .... allein die Ereignisse auf der Weltbühne der letzten Jahre, lassen jede Hoffnung immer mehr schwinden. Die worst case Szenarien haben sich vielfach bewahrheitet. Internationale Abkommen werden [...] mehr

27.08.2019, 14:44 Uhr

Also mein persönlicher Lebensstandard war vor 40 Jahren, hier in Westdeutschland, bereits vollkommen ausreichend und einer der höchsten weltweit. Das ist für mich nun wirklich keine Drohung. mehr

27.08.2019, 14:29 Uhr

Ich erkenne dass sich Millionen Menschen auf den Weg machen, um in Gebiete zu kommen, in denen sie eine vermutete Zukunft haben. Die machen sich nicht aus Jux und Tollerei auf den Weg, sondern [...] mehr

Seite 1 von 5