Benutzerprofil

Runkel 1830

Registriert seit: 20.01.2015
Beiträge: 13
21.09.2018, 17:47 Uhr

oh jee Jetzt ist etwas akzeptiert, was vor Kurzem noch als Verschwörung galt. Es sollten einige ihre Augen öffnen, das Impfen ist nicht nur ein kleiner Piecks. Jeder sollte kritisch fragen, was ich meinem [...] mehr

29.05.2018, 10:35 Uhr

Anmerkung: zu Beitrag# 9 „Nach Putins Pressekonferenz vorige Woche anlässlich Macrons Besuch und seiner klaren Aussage bzgl. der Vergiftung Skripals: "...Es gibt nach wie vor keine nachprüfbaren Fakten, womit die [...] mehr

05.04.2018, 07:32 Uhr

Einige Indizien führen nach Moskau Nicht von der Hand zu weisen ist, dass Putin mehrere Ansagen gemacht hat, wie mit mit verräterischen Ex KGB- Kollegen um zu gehen ist. Außerdem wurde ein ähnlich gearteter Mordanschlag, schon einmal [...] mehr

04.04.2018, 09:21 Uhr

Wo her wissen Sie dass es keine Beweise gibt Sie haben völlig recht Lügen gehört zum Kerngeschäft aller Geheimdienste. Bloß, wenn Lügen Geheimdienste in demokratischen Ländern entlarvt werden, kann das beachtliche Folgen für die [...] mehr

04.04.2018, 07:54 Uhr

Beweise wird es schon geben Ich denke nicht, dass Großbritanien ohne Beweise solche gravierenden Anschuldigungen gehen Russland erhoben hätte. Bloß kann nicht jeder Beweis, der auf geheimdienstlichen Erkenntnissen beruht, [...] mehr

13.07.2017, 01:22 Uhr

Alle welt redet von Gewalt- ist doch logisch- Herr Lobo Das der Gewaltausbruch den friedlichen Protest medial übertrumpft ist doch logisch, Herr Lobo. Schuld sind in erster Linie die Linksextremisten vom schwarzen Block. Die Organisatoren der Demos haben [...] mehr

13.06.2017, 22:20 Uhr

Weil der anerkannte Doktor in der Regel keine Placebos verteilt, sondern schärfere Geschützen auffährt, wie Kortison auffährt und damit Symptome nur zurückdränkt aber nicht heilt. Woher wissen [...] mehr

13.06.2017, 20:53 Uhr

Wer ist Ihr? Ich habe leider keine Statistik. Leider nur das Beispiel meines Sohnes. Den hätten wir auch mit Kortison einschmieren können mit allen Nebenwirkungen. Beim Absetzen wäre die [...] mehr

13.06.2017, 20:10 Uhr

Der erwähnte Fall des italienischen Jungen ist sicher vermeidbar gewesen, wenn sich Eltern bzw. Homöopath der Grenzen dieser Heilkunst bewust geworden wären. Den Fall als Gegenargument zur [...] mehr

21.01.2015, 12:07 Uhr

Je kleiner die Kinder, um so anfälliger sind sie Hallo Cindy, die Antwort auf Ihre Frage: Ich habe 3 Kinder. Um wieder auf Burma zu kommen. Ich denke dort wird kaum ein Kind mit einem Jahr in eine Krippe gehen. In Burma haben die Kinder [...] mehr

20.01.2015, 18:14 Uhr

Was versprechen Sie sich von der Krippe Hallo Cindy, was versprechen Sie sich vom Krippenbesuch? Meine These habe ich aufgestellt, da ich den Stress meiner Kollegen sehe, die sich oft um ihre kranken Kinder kümmern müssen. Es ist [...] mehr

20.01.2015, 13:29 Uhr

Stimmt Wir Eltern lamitieten Es gibt sicher tausend gute Gründe, seine Kinder in Kindergärten zu geben. Kinder jedoch im 1. Lebensjahr in einer Krippe ab zu liefern hat für mich nur mit Verwahrung zu tun, um Arbeiten zu [...] mehr

20.01.2015, 10:13 Uhr

Das richtige Maß machts Sicher, die Ablenkung ist eine Methode der Erziehung. Ein "Nein", wenn es nicht inflationär angewandt wird ist genau so wichtig für das Kind. Am Straßenrand kann ich nicht erst ein [...] mehr