Benutzerprofil

bbuchsky

Registriert seit: 24.01.2015
Beiträge: 39
Seite 1 von 2
15.06.2017, 12:07 Uhr

Zugegeben, bis zur Mitwirkung an der "Agenda" habe ich die Partei gewählt. Unter der aktuellen CDU-nahen Parteiführung ist die Partei auf dem Haufen : "unwählbar" gelandet. Die [...] mehr

22.09.2016, 08:33 Uhr

Welche Einigung? Welcher Es bleibt dabei, die Quandts und Piechs werden sich auch zukünftig ganze Parteien kaufen können, um die Gesetzgebung in ihrem Sinne zu beeinflussen. Die Frage sei erlaubt: Sass überhaupt ein [...] mehr

22.09.2016, 08:32 Uhr

Welche Einigung? Es bleibt dabei, die Quandts und Piechs werden sich auch zukünftig ganze Parteien kaufen können, um die Gesetzgebung in ihrem Sinne zu beeinflussen. Die Frage sei erlaubt: Sass überhaupt ein [...] mehr

14.09.2016, 08:56 Uhr

Rücktritt? Wenn er etwas anderes als seinen Rücktritt verkündet, wird das nix! Er könnte erklären, warum Apple in Irland Steuern nachzahlen muss, während Kampgard verschont wird, der in Luxemburg seine [...] mehr

27.08.2016, 16:46 Uhr

Hol´das Stöckchen! Natürlich ginge der Türkei ein Abzug der Deutschen am A.... vorbei, der jetzt freigekämpfte Korridor zwischen dem IS und der türkischen Grenze dient doch dem weiteren Austausch von Waffen und [...] mehr

24.08.2016, 17:39 Uhr

Religiöse Hysteriker sollten keine Politik betreiben..... Das Lustige an der Sache: Gülen ist erst in Ungnade gefallen, als er Erdogans Größenwahn, Korruption und Absolutheitsansprüche nicht mehr decken wollte. Ansonsten tut Gülen nichts, was Erdogan nicht [...] mehr

24.08.2016, 07:24 Uhr

Elektroautos..... Erbärmlich ist doch, dass die Post schneller und unkomplizierter Elektrofahrzeuge auf den Markt bringen wird als alle hochgelobten deutschen Autobauer zusammen! Mich würde interessieren, wie sich [...] mehr

24.08.2016, 07:14 Uhr

Dieses ominöse "Zivilschutzkonzept" könnte, so wie man unsere Politiker-Kaste kennt, mit einem lukrativen Vorstandspöstchen im Bereich der Groß- und Einzelhandelsverbände in direktem [...] mehr

23.08.2016, 16:33 Uhr

Bespitzelung.... Natürlich sind es keine "Ermittlungen", die diese "Polizisten" betreiben. Wenn es "Ermittlungen" wären, würde Verwertbares zu Tage gefördert. Verwertbar etwa wie die [...] mehr

30.04.2016, 12:07 Uhr

Amerikanisierung Langsam bewegt sich die Goko-Mafia auf den Status der Demokratieanmutung in den Staaten zu. Zwei Parteien, die den jeweils linken und rechten Flügel einer Partei bilden, die sich aus dem zwanghaften [...] mehr

22.04.2016, 12:50 Uhr

Welche Rente? In Zusammenwirkung mit der vom Bundesverkehrsminister geförderten Feinstaubverbreitung, dem 3-Klassen-Krankheitssystem, der Entwertung von Lohnarbeit und der Draghi-Enteigung ein gezielter Eingriff in [...] mehr

10.08.2015, 15:15 Uhr

Von wegen vorbei..... Ohne Veröffentlichung der Selektorenliste und Zeugenschutz für Snowden wird hier nichts vorbei sein. Außer der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit. mehr

02.08.2015, 06:54 Uhr

Pressefreiheit ist nicht marktkonform. Range ist überhaupt nicht der Typ, der eine Bewegung ausführt, ohne genaue Anweisungen erhalten zu haben. Wer den abends im Büro sitzen läßt und das Licht ausmacht, findet ihn morgens an gleicher [...] mehr

01.08.2015, 09:33 Uhr

Eine Drohung? ...damit verbringen, weiter das Handpüppchen "der Märkte" zu geben und dabei ergänzend Grimassen zu schneiden. Merkt ja eh keiner, wem der L.D.Fink und seine Rasselbande in den Sattel [...] mehr

01.08.2015, 09:21 Uhr

Totalausfall Bundesstaatsanwalt? Maas scheint doch intellektuell den Anforderungen seines Amtes nicht gewachsen zu sein. Erst befördert er ein Gesetz, dass er nicht ohne Grund vorher für verfassungsrechtlich bedenklich hält, jetzt [...] mehr

30.07.2015, 18:23 Uhr

Wenn der bronzene Willy laufen könnte... ..... stünde die sPD-Zentrale längst ohne ihn da! Wer mit seinem strategischen politischen Gegner gemeinsame Sache macht, kann Identitätsprobleme nicht mehr leugnen, und diese lächerliche [...] mehr

30.07.2015, 18:12 Uhr

Diese "Reaktionen" werden durch unsere politische Kaste und unsere Gerichte befördert. Herr Seehofer hielt die Brandschatzungen für den Ausdruck einer politischen Meinung, und eine brennende [...] mehr

30.07.2015, 11:01 Uhr

Für eine angeblich mit V-Leuten durchsetzte Szene ist die bisherige Aufklärungsquote ein Armutszeugnis. Da liegt die Vermutung des Foristen @schmuggi auf der Hand, zumal die Anschlagsziele ja vorher [...] mehr

29.07.2015, 14:31 Uhr

Sehr guter und richtiger Kommentar! Im Zusammenhang mit den Brandschatzungen fällt mir die Ermittlungsträgheit unserer Polizei auf. Wenn die Orte der Asylantenheime fest stehen, vermisse ich präventive Maßnahmen, verdeckte [...] mehr

26.03.2015, 13:33 Uhr

Wer sich erinnert, wie wenig Achtung man in den letzten 100 Jahren den Moslems entgegengebracht hat, kann sich über den fehlenden Respekt gegenüber unserer "Kultur" nicht wundern. mehr

Seite 1 von 2