Benutzerprofil

BeBeEli

Registriert seit: 11.07.2005
Beiträge: 646
Seite 1 von 33
29.04.2019, 15:27 Uhr

Radikal oder Extremist Diese Verwirrung bei den Begriffen ärgert mich: Radikal ist jemand, der etwas - mit Worten - grundsätzlich in Frage stellt. Ein Extremist schließt in der Politik die Anwendung von Gewalt nicht [...] mehr

26.10.2018, 11:34 Uhr

Abstruser Vergleich Schröders Politik hat die finanzielle Belastung des Staates verringert und Anreize zum Arbeiten geschaffen. Merkel hat die sogen. Flüchtlingskrise bewußt ausgelöst, obwohl alle Folgen, die tatsächlich [...] mehr

29.01.2017, 17:41 Uhr

Fehlleistung Schulz ist im Bewußtsein immer noch im Europäischen Parlament und sein Gegenüber ist immer noch Berlusconi. Oder kann er nicht anders, weil er immer nur eine Platte auflegen kann? Oder hat er gar die [...] mehr

31.12.2016, 06:43 Uhr

Wirklich irre Dass wir Merkel ertragen, das ist unfassbar irre. Ebenso, dass sie so schamlos ist, nicht von sich aus zu gehen. Wir sind richtige Untertanen, die noch nicht einmal den Aufstand proben, obwohl eine [...] mehr

29.11.2016, 22:03 Uhr

Nach der Wahl Vor der Bundestagswahl wird Schäuble nicht zum Schuldenschnitt bereit sein. Ein Politiker darf zwar nicht lügen, aber tricksen darf er. mehr

25.11.2016, 08:08 Uhr

Unwichtig Wie die Italiener ihr heimisches Chaos gestalten ist ihr Problem. Aber dass die Leute, die sie in die europäische Raumfahrtagentur entsenden, die verschiedenen Missionen scheitern lassen, ist viel [...] mehr

15.11.2016, 22:40 Uhr

Lasciate ogni speranza Dann gibt es für die Deutschen wohl keine Hoffnung mehr, zumal die SPD alles mitmacht und nichts hat von der FDP zu Zeiten Adenauers. Mit welchem Einfall, der ihr über Nacht kommen wird, wird uns [...] mehr

10.11.2016, 21:59 Uhr

Keine Ehre im Leib Hätte Steinmeier ein Empfinden für Ehre, dann würde er vermeiden, Trump unter die Augen zu kommen, also zurücktreten. Zu diesem fehlenden Empfinden für Ehre und Würde passt, dass er demnächst wieder [...] mehr

02.11.2016, 20:31 Uhr

Kleinbürger Auch die "Promis" sind doch die gleichen Kleinbürger wie diejenigen, die sie für "Promis" halten, und deswegen fordern sie "Steinmeier for President", statt "Wir [...] mehr

02.11.2016, 20:23 Uhr

Stammtischbruder Ich nehme nicht an, dass Oettinger rassistisch denkt. Aber er äußert sichg wie vor dem achtköpfigen CDU-Ortsverband von Obergammerbach. Er ist und bleibt ein Provinzpolitiker, der zwar dem Volk aufs [...] mehr

01.11.2016, 19:50 Uhr

Alles verschwendet Auch Italien hat nach 1949 einen wirtschaftlichen Aufschwung wie Deutschland erlebt. Es hat seit Gründung der EWG bzw. EU und EU hunderte Milliarden DM bzw. Euro bekommen. Was hat Italien damit [...] mehr

29.09.2016, 17:10 Uhr

Die Feinde der Demokratie Die Feinde der Demokratie sind diejenigen, die alles in Frage ziehen, was Kauder, Gabriel, Merkel, de Maiziere, Özdemir, Gauck für richtig halten, einfach diejenigen, die nicht an die Weisheit derer [...] mehr

17.09.2016, 15:09 Uhr

Widerwärtig Eigentlich sollte niemand zu einem Fall Stellung nehmen, ich selbst nicht und diejenigen, die hier die angebliche "Menschlichkeit" der belgischen Gesetzgebung preisen, auch nicht. Dass [...] mehr

15.09.2016, 16:29 Uhr

Einmischung Vielleicht kennt Schulz den DDR-Kalauer: Welches ist das neutralste Land? Die DDR, denn sie mischt sich noch nicht einmal in die eigenen inneren Angelegenheiten ein. - Ähnlich ist Schulzens Warnung [...] mehr

06.09.2016, 00:42 Uhr

Hochmut Ich sehe nicht die Spur von Demut bei Merkel. Sie bestätigt im Gegenteil, dass sie Recht hatte, Recht hat und immer Recht haben wird. Wir seien nur begriffstutzig, man müsse uns geduldig erklären, [...] mehr

05.09.2016, 16:14 Uhr

Heuchelei Merkel spielt Selbstkritik. Wenn sie ihre Entscheidungen unverändert für richtig hält, dann besteht ihre Selbstkritik wohl darin, dass sie dem Volk nicht genügend erklärt hat, warum sie die Grenzen [...] mehr

05.09.2016, 11:58 Uhr

Angeblich Angeblich fühlen sie sich wohl in ihrer Haut, die Dicken. Sie können doch nicht zugeben, dass sie nicht anders können als zu fressen und zu fressen...gegen jeden Verstand. Und was die Tätowierungen [...] mehr

27.08.2016, 20:50 Uhr

Merkel muss sich vorwerfen machen, dass sie sich in eine Lage begeben hat, in der sie erpreßbar ist. Erdogan vertritt die Interessen seiner Nation, indem er die Gelegenheit zur Erpressung [...] mehr

21.07.2016, 21:43 Uhr

Unsere Interessen Was Türken mit Türken anstellen, geht uns nichts an. Immerhin wurde E. von der Hälfte der Wähler eben gewählt. Nun müssen sie schauen, wie sie mit ihm zurechtkommen. - Das deutsche und europäische [...] mehr

17.07.2016, 10:08 Uhr

Vorbilder Auf die Befreiung von militärischer Gewalt folgt die Unterdrückung mittels Polizei und Geheimdienst. Das haben wir in Deutschland auch schon erlebt: nach der Befreiung von Bonaparte kam die Verfolgung [...] mehr

Seite 1 von 33