Benutzerprofil

Ezechiel

Registriert seit: 30.01.2015
Beiträge: 2860
Seite 1 von 143
16.07.2019, 08:26 Uhr

Erfolg oder Niederlage für welchen Staatschef ? Die Parlamentarier sollten danach entscheiden, ob sie Frau v.d.L. für fähig halten oder nicht. Für welchen Staatschef ihre Wahl oder ihre Nichtwahl Erfolg oder Niederlage bedeutet, sollte dabei keine [...] mehr

15.07.2019, 17:38 Uhr

Reform der EU. Die EU-Reform soll wohl die Reformen ersetzen, die in vielen EU-Staaten nötig wären aber verweigert werden oder aus Unfähigkeit nicht zustande kommen. Ich fürchte die EU-Reformen werden hauptsächlich [...] mehr

12.07.2019, 16:27 Uhr

Eurozonenbudget. Frau v.d.L. hat als Kommissionspräsidenten nicht die Macht, Herrn Macron den innigsten Wunsch eines Eurozonenbudgets (freie Kasse ohne Rechenschaft der Mittelverwendung) zu erfüllen. Sie kann [...] mehr

12.07.2019, 12:04 Uhr

Der Bund braucht einfach mehr Geld. Der Bund braucht mehr Geld für seine Ausgaben. Da kommt das Thema Klima gerade recht, um dem Bürger eine neue zusätzliche Steuer auf das Auge zu drücken. Genau so wenig wie die EEG-Umlage wird die [...] mehr

08.07.2019, 11:27 Uhr

Das Land ist Hoffnungslos überschuldet. Griechenland wird wegen seines Primärüberschusses gelobt. Aber Zinsen und Tilgung auf Schulden sind nun mal auch zu leisen. Davon ist Griechenland allerdings Lichtjahre entfernt. Frau Lagarde wollte [...] mehr

05.07.2019, 18:55 Uhr

Selten .... so einen Unsinn gelesen. Ich verstehe ja, dass die "Vereinigte Staaten von Europa" -besoffenen gerne hätten, dass die Target 2 Konten und Salden nicht mehr wären als eine statistische [...] mehr

05.07.2019, 17:42 Uhr

Verstehe ich nicht. Deutschland ist das größte Land in der EU und mit großem Abstand auch der größte Nettozahler. Wieso sollte Deutschland jetzt nicht dran sein, den Posten des EZB-Chefs besetzen zu dürfen ? Allerdings [...] mehr

05.07.2019, 17:21 Uhr

Austerität. Wenn es darum geht Austerität anzugreifen, wird sich in der Regel auf M. Keynes berufen. Andere Aussagen aus seinen Werken werden dabei gerne verschwiegen. Keynes sagte auch, dass man in guten [...] mehr

05.07.2019, 13:22 Uhr

Unsinn. ... wenn man ein Europa der mehreren Geschwindigkeiten aufs Gleis setzt. Sie vergleichen Ihr Europa offensichtlich mit einem Zug, wenn Sie es aufs Gleis setzten wollen ? Die 27 Waggons sind [...] mehr

04.07.2019, 18:41 Uhr

Eurobonds. Meines Wissens kann der EZB-Präsident alleine keine Eurobonds auflegen. Wenn das so wäre, hätte Draghi das längst getan. mehr

04.07.2019, 18:02 Uhr

Textbausteine. Kein Land profitiert von der EU mehr als Deutschland, und permanent und kräftig auf Kosten aller anderen...…… Ein Großteil unserer Exporte in das europäische Ausland wird von der Deutschen [...] mehr

03.07.2019, 09:52 Uhr

Ein tolles Spiel. Das war ein tolles Spiel, von beiden Frauenschaften. Das DFB-Team wäre gegen beide untergegangen. mehr

25.06.2019, 09:03 Uhr

Die Umverteilung der Flüchtlinge innerhalb der EU wird in den nächsten 15 Jahren nicht funktionieren. Wenn Deutschland helfen will, muss es alle aufnehmen. Und wenn es verhindern will, dass [...] mehr

20.06.2019, 20:23 Uhr

Ja, schon. Eurobonds und Finanzausgleiche würden der Sache weiterhelfen. Aber welche Partei oder welcher Politiker in den "Geber-Staaten" traut sich seiner Bevölkerung so etwas vorzutragen. Selbst [...] mehr

20.06.2019, 19:05 Uhr

Aha. Dazu sei "erhebliche Kompromissbereitschaft auf beiden Seiten erforderlich", steht im Artikel. Außerdem ist von einer Vertiefung der Eurozone die Rede. Ich hätte gerne mal die [...] mehr

20.06.2019, 18:43 Uhr

Da muss man nicht diskutieren. Das wichtigste Amt in der EU ist das des EZB-Präsidenten. Ihm ist niemand weisungsfugt und seine Entscheidungen haben extremste Auswirkungen auf die finanzielle Lage der Staaten und der einzelnen [...] mehr

18.06.2019, 17:47 Uhr

Weitere Anleihekäufe. Weiter Anleihekäufe um Staaten liquide zu halten, die nach den Regeln des Kreditwesens nichts mehr bekommen dürften und pleite wären. Dazu gehört auch "sein" Italien. Der Inflationseffekt, [...] mehr

18.06.2019, 15:25 Uhr

Ne, ne ........ Nix ohne Ausgleich. Die Autofahrer in der BRD sollen insgesamt nicht mehr zahlen müssen, als jene in wirtschaftlich gleich gut gestellten Staaten in Westeuropa. Wenn Sie Geld zu viel haben, können [...] mehr

18.06.2019, 10:06 Uhr

Das war zu erwarten. Das war vorhersehbar. Der EuGH hat aber nicht die Maut gecancelt, sondern nur die ungleiche Behandlung zwischen Deutschen und Nichtdeutschen. Da die erwarteten Einnahmen im Bundeshauhalt benötigt [...] mehr

15.06.2019, 13:01 Uhr

Wer ist den der Staat ? Wer ist denn der Staat, und wo nimmt er das Geld her ? Also, ich möchte an den Kosten nicht beteiligt werden. Ich habe mir mein Häuschen vom Mund abgespart und bin aufs Land gezogen. In der Stadt [...] mehr

Seite 1 von 143