Benutzerprofil

PerIngwar

Registriert seit: 31.01.2015
Beiträge: 1530
Seite 1 von 77
18.01.2016, 16:43 Uhr

Nein Der Anteil der Syrer beträgt momentan knapp 20 %. Wie viele davon "echt" sind, ist nicht bekannt. Die Mehrzahl kommt aus Afghanistan, Pakistan, Äthiopien, und aus dem Maghreb. mehr

18.01.2016, 16:39 Uhr

Nein Sie sehen doch, dass jetzt bereits Österreich die Grenzen dicht(er) macht. Es hilft aktuell tatsächlich nur eine Grenzschließung - die Panik, die davor gemacht wird, ist lächerlich. Spätestens in [...] mehr

18.01.2016, 16:22 Uhr

Ganz und gar nicht In unserem Staat hat das aber anders abzulaufen: es ist ein Antrag im Parlament einzubringen, über den der Bundestag abstimmt - andere Länder schaffen das demokratisch innerhalb einer Woche - siehe [...] mehr

18.01.2016, 16:10 Uhr

Wie bisher Wo erkennen Sie da ein Problem? Wer an der EU-Außengrenze mit entsprechenden Papieren und nachweisbarer Vorgeschichte Ansprüche stellt, kann die - wie vorher - geltend machen. Wenn man [...] mehr

18.01.2016, 15:56 Uhr

Kein Problem Die Indianer wollten auch nicht alle aufnehmen. Ist ihnen nicht gut bekommen. mehr

17.01.2016, 20:12 Uhr

Frage Vielleicht stellen Sie sich bei solchen posts zunächst die Frage: "Richtig oder falsch". Könnte helfen...fffffft. mehr

17.01.2016, 20:09 Uhr

Statistiken Das wirft natürlich vor allem ein Bild auf die - ganz offensichtlich gefälschten - Kriminalitätsstatistiken. Danach war der Anteil der Asylbewerber ja nicht höher als der der [...] mehr

17.01.2016, 19:35 Uhr

Wahr oder falsch Selbst an den "richtigen" Meldungen hat der Autor noch herummanipuliert und -interpretiert. Richtig oder falsch? mehr

15.01.2016, 19:23 Uhr

Wer gestaltet... Deutschland ist als eine der 3 weltweit führenden Wirtschaftsnationen sicher nicht der "Schrebergärtner", der Flüchtlinge aus dem Maghreb braucht, um seine Kultur den weltweiten [...] mehr

15.01.2016, 18:48 Uhr

Warum? Warum sollten wir darüber abstimmen? Es geht doch um die Nichteinhaltung dieser Gesetze. "Darüber hinaus" muss nicht abgestimmt werden. Über 90 % der aktuellen Immigranten fallen [...] mehr

15.01.2016, 18:12 Uhr

Unvorstellbar Zweifellos ist es nicht einfacher, eine Seegrenze zu sichern - aber kommen die Flüchtlinge aus Afrika denn per Eisenbahn? Oder was geht in Ihnen da vor? Welche Grenze in Europa ist denn einfacher [...] mehr

15.01.2016, 17:49 Uhr

Nur wir.... Warum sollte eine Grenzsicherung denn Probleme machen? Welches Szenario spielt sich in den Köpfen der versammelten Linken denn da ab? Es gäbe für etwa eine Woche einen Stau der Nachkommenden - [...] mehr

14.01.2016, 13:10 Uhr

Naja So lange es den großen Künstler und seine Deutungshoheit nicht persönlich trifft - ist es Kunst. Wenn es aber sein Kind, Neffe oder Enkel wäre - wäre es justiziabel, denn jeder Richter wird im [...] mehr

14.01.2016, 10:17 Uhr

Brrrrr Da müssen dann aber sehr viele Menschen bösartig sein. mehr

13.01.2016, 20:06 Uhr

Unendlich Auch wenn Sie das immer gleiche Falsche in einer regelrechten Endlosschleife posten: Rechtsstaatlichkeit wird zunächst durch Trennung von Legislative, Exekutive und Judikative garantiert. Ein [...] mehr

13.01.2016, 14:46 Uhr

Sicher Wir werden keine Woche warten müssen, bis Polen das offiziell beantragt. Beispielsweise gegen das undemokratischste Mediengesetz auf dem Kontinent. Das haben zweifellos die Franzosen.... mehr

13.01.2016, 14:40 Uhr

Warum? Vor Duda als Präsident war der Dax 20 % höher und auch der Euro hat in den letzten 5 Jahren etwa 40 % gegenüber dem Dollar verloren..... Das ist natürlich nix gegen die 10 %, die die polnische [...] mehr

13.01.2016, 13:49 Uhr

Ignoranz Ihr Verhalten der Foristin gegenüber ist von einer derartig ausufernden Arroganz geprägt, dass einen schaudert. Unweigerlich kommen da Gedanken an meine Großmutter, die sagte: "Arroganz paart [...] mehr

13.01.2016, 13:31 Uhr

Vergeblich Seit Wochen habe ich versucht, diese Dinge klarzustellen - der Zensor hat's leider permanent verhindert. Ihr Glück war wohl, dass kaum einer den Link der NZZ auch bemüht hat, denn was nicht sein [...] mehr

13.01.2016, 12:25 Uhr

Hat doch Nun hat sich die Politik in UK ja dazu geäußert. Leider nicht in "unserem" Sinne. mehr

Seite 1 von 77