Benutzerprofil

Liebesleben der Garnelen

Registriert seit: 02.02.2015
Beiträge: 31
Seite 1 von 2
18.09.2019, 13:46 Uhr

Wozu ist denn Leistungssport wirklich gut? In Zeiten des Kalten Krieges wurden Leistungssportler als Potenzmittel von Staaten missbraucht. Da wollte jeder fette Regierungschef seine Sportmachinen wie Militärmachinen präsentieren. Und danach [...] mehr

16.07.2019, 19:54 Uhr

Unsägliches Genderargument Wenn einem keine andere Qualifikation mehr einfällt, dann bleibt immer noch das Geschlecht des Kandidaten. Oder bei national Gestimmten, dass von der Leyen eine Deutsche ist. Beides letztlich völlig [...] mehr

01.07.2019, 22:31 Uhr

Brennstoffzellen machen für den PKW schlicht keinen Sinn Alle Artikel, die in der letzten Zeit, die Nutzung von Brennstoffzellen als Speicher hypen, gehen grundsätzlich nie auf die geringe Effizienz ein. Vergleicht man eine Auto nur mit Akkus, wie den Kona [...] mehr

29.12.2018, 22:43 Uhr

Elektroautos fahren in der Regel mit Ökostrom ! Es wird hartnäckig der Mythos genährt, dass Stromer mit dem normalen Strom-Mix fahren. Das ist inkorrekt. Alle Stromtariffe, die für Ladesäulen angeboten werden, sind Ökostromtariffe. Und wer bitte [...] mehr

11.11.2017, 00:50 Uhr

Vom Bürger finanziertes Armutszeugnis dt. Autofirmen Selbstverständlich ist die Förderung von Hybriden nur politisch. Praktisch kein deutscher Autohersteller hat einen reinen Stromer. Der so häufig erwähnte i3 läuft selbst unter Stromern unter [...] mehr

11.10.2015, 22:17 Uhr

Leider in zwei Punkten nicht zutreffend. Ein Dr. ist kein Titel, egal wie gerne dies von Selbstvermarktern oder Medien behauptet wird. Ein Dr. ist ein akademischer Grad, wie Dipl.-Ing. oder Magister etc. Ein Prof. ist eine [...] mehr

11.10.2015, 22:13 Uhr

Stanfort braucht keinen Bericht. Wieso? Die Nachricht galt Stanfort und dieser Sachverhalt ist doch glasklar. mehr

11.10.2015, 22:12 Uhr

Verschwörungstheoretiker Oje, tja. Muss ja wohl sein. Das ist eine konzertierte Aktion von Autolobby und Stanford-Uni. Haha! Was für eine Idee. Köstlich. Und das man in einen Lebenslauf reinschreiben kann, was man [...] mehr

26.09.2015, 16:23 Uhr

Antiquiertes Gesellschaftsbild Solche zentralistischen, autoritätsorientieren Aussagen hört man heutzutage nur noch selten in Zeichen der immer wieder eingeforderten und ausgeführten Bürgerbeteiligung. mehr

26.09.2015, 16:19 Uhr

Missverständis des Kommentierenden Es geht bei der Prüfung nicht um die fachliche Brillianz, sondern darum, festzustellen, ob es sich um ein Plagiat handelt. Ist das so schwer zu verstehen? Das "Doktorarbeiten" in der [...] mehr

07.09.2015, 14:42 Uhr

Kreislauf in Schuss mit fetten Oberschenkeln und Hintern? Der Artikel ist wohl von Pro-Fett gesponsert. Wie kann jemand mit Fett an den "richtigen Stellen" dauerhaft einen guten Kreislauf haben? Jegliche Bewegung ist extrem eingeschränkt und [...] mehr

07.09.2015, 14:38 Uhr

"..In unseren Untersuchungen stellte sich heraus, dass rund 25 Prozent der Menschen mit einem BMI zwischen 30 und 40 metabolisch gesund sind, während etwa 20 Prozent der Normalgewichtigen als [...] mehr

10.07.2015, 17:17 Uhr

Bitte Spiegel, kommt raus aus der Parallelwelt Herr Peter Müller und Christoph Schult sollten sich mal, falls nicht 2010 gelesen, diesen Artikel vom Vanityfair zu Gemüte ziehen und dann bitte aus ihrer Parallelwelt herauskommen: [...] mehr

30.06.2015, 19:24 Uhr

Der IWF kriegt immer sein Geld Der Plan wird doch sein, das die EU den IWF Kredit bedient und dann das Geld letzlich den Griechen von der EU geschenkt wird. Mit der EU kann man sich prima anlegen. Beschimpfen auch kein [...] mehr

30.06.2015, 19:18 Uhr

Wer will denn ernsthaft so ein Das Wunder ist eher ein Horrorszenario: Weitere Jahre an Charity-Zahlungen an griechische Bürger, griechisches Militär, verstorbene Rentenbezieher, extremistische Politiker, korrupte Bürgermeister [...] mehr

30.06.2015, 19:15 Uhr

Wie sich die EU entgültig lächerlich machen kann Die Übernahme der IWF Schulden durch die EU in wäre das entgültige Armutszeugnis der EU. Personen, wie Junckers und Draghi, die keine Moment zögern, ihre persönlichen oder beeinflußten Überzeugungen [...] mehr

28.06.2015, 00:50 Uhr

Oh weh. worschd, die griechische Bevölkerung kann über alle möglichen internen Themen ein Referendum machen: Steuern, Ehe mit 80, Flugverbot zur Mittagsstunde. Aber das die Regierung ihren Arbeit an [...] mehr

28.06.2015, 00:44 Uhr

Das Wirrspiel könnte weitergehen Was, wenn die griechische Bevölkerung in diesem "Referendum" (was auch immer da drin stehen wird) den Reformen zustimmt, es kommt damit zu einem "formalen Vertrauensbruch" und dann [...] mehr

22.06.2015, 12:24 Uhr

Kein Lerneffekt oder Auftragsarbeit? Es ist schon verwunderlich, wie wenig Herr Münchau aus den letzten Monaten gelernt hat. Anfangs war er von dem Glamour des griechischen Finanzministers regelrecht gefangen und stolz darauf ihn ja [...] mehr

01.06.2015, 01:26 Uhr

Jeder hat seine Perspektive und das ist auch okay. Aber wenn die hohe Anzahl an Fettleibigen heutzutage mit Krankheit oder Genetische Disposition geschoben wird, ist das lächerlich. Hier wird die [...] mehr

Seite 1 von 2