Benutzerprofil

opaschowski

Registriert seit: 03.02.2015
Beiträge: 14
08.07.2015, 08:43 Uhr

Sich jetzt nach 5 jahren sozial harter sparpolitik hinzustellen und der syrizaregierung vorzuwerfen, nichts gegen soziale ungleichheit zu unternehmen (in 6 monaten) ist extrem daneben (und verlogen)! [...] mehr

07.07.2015, 08:42 Uhr

die alte leiher es ist einfach erschreckend: die deutschen medien sind voll mit dem thema griechenland, aber niemand redet über den inhalt der von den gläubigern geforderten reformen. die syriza-regierung ist [...] mehr

16.06.2015, 17:15 Uhr

nein hungernde kinder sind nicht auf genfood angewiesen, sondern auf ein gerechteres wirtschaftssystem, in dem die länder des globalen südens nicht als reine rohstofflieferanten und waffenkäufer [...] mehr

29.04.2015, 16:20 Uhr

Merkel muss vor allem eins: endlich zurücktreten. mehr

15.04.2015, 17:48 Uhr

danke Herr Lobo, haben Sie vielen Dank für diesen wunderbaren Artikel. Er trifft den Nagel auf den Kopf! Ich finde es außerdem mutig und angebracht, dass Sie nicht davor zurückschrecken, politisches [...] mehr

02.04.2015, 14:26 Uhr

ja, aber nur ein kleiner einwurf: die deutsche kanzlerin hat den begriff der "marktkonformen demokratie" geprägt und politiken damit begründet, dass sie "alternativlos" seien (übrigens das [...] mehr

16.03.2015, 15:37 Uhr

Meine Güte Jetzt ist dieser belanglose Kram auch noch auf SPON die Topmeldung. Wie wäre es, wenn sich der Journalismus mal wieder den wichtigen Fragen zu wendet?! Man, da fällt man echt vom Glauben ab bei dieser [...] mehr

07.03.2015, 12:36 Uhr

mag sein, dass der klimawandel nichts mit dem krieg in syrien zu tun hat. aber mögliche folgen des klimawandels (wenn er nicht sofort entschieden bekämpft wird) verstärken selbstverständlich das [...] mehr

05.03.2015, 16:52 Uhr

Nein, liebe Frau Reimann! Ein Dienst an der Gesellschaft wäre es, die längst überfällige Diskussion darüber zu führen, warum wir nicht endlich mal die durchschnittliche Arbeitszeit verkürzen! Dadurch [...] mehr

25.02.2015, 13:02 Uhr

mh... Ich bin zwar nicht besonders optimistisch, dass das Ifo-Institut seine marktradikale und realitätsferne Position aufgibt, aber ich freue mich darüber, dass Herr Sinn endlich verschwindet. mehr

19.02.2015, 16:14 Uhr

da wird einem schlecht wenn man die grausigen kommentare hier liest, die die kredite an griechenland für die armut in deutschland verantwortlich machen. deutschland ist immer noch eines der reichsten länder der erde. das [...] mehr

09.02.2015, 12:45 Uhr

"Die Frauen seien schwach geworden, wenn Sie Marx und Lenin zitierten." Lieber Spiegel... Ernsthaft? mehr

09.02.2015, 12:33 Uhr

Das ist ja wieder ein herrlich unkritischer Artikel. Ein Außenhandelsüberschuss ist ein Außenhandelsdefizit anderer Länder. Gerade in Bezug auf Europa besteht Deutschlands [...] mehr

03.02.2015, 16:56 Uhr

1. nur, weil es in deutschland verboten ist, den holocaust zu leugnen, heißt das nicht, dass man dies von anderen nationen ebenso einfordern kann. (da ist es ganz egal, ob man das gesetz zur [...] mehr