Benutzerprofil

MichaelHPunkt

Registriert seit: 10.02.2015
Beiträge: 15
22.02.2015, 20:55 Uhr

Das gleiche kann ich für mich ... über New York, Boston, Chicago oder Toronto behaupten. Fazit: Es gibt keine europäische Kultur, sondern eine westliche Kultur ;) ... oder sogar nur eine Weltkultur? (wenn schon denn schon [...] mehr

22.02.2015, 19:19 Uhr

So wie Sie habe ich auch viele Jahre im europäischen... Ausland gelebt und ja wenn man sich so wie Sie (und ich) auf fremde Kulturen einlässt, genießt man diese und empfindet die vorhandenen Unterschiede als Gewinn. Ihre persönliche Erfahrung und [...] mehr

22.02.2015, 18:20 Uhr

Ihre Behauptungen mögen zwar richtig sein, ... bleiben jedoch so schwammig und unverbindlich, dass Freiräume und die Nichteinhaltung von Verträgen Tür und Tor geöffnet wird. Ist dieses vielleicht ein generelles Problem der EU? Weiterhin halte [...] mehr

22.02.2015, 16:36 Uhr

Ich denke ... die EU hat ihre Berechtigung, wenn es darum geht gemeinsame Interessen nach außen zu vertreten. Gegenüber Russland wäre es wünschenswert wenn die Europäer geschlossen auftreten. Die Bedrohung [...] mehr

22.02.2015, 16:26 Uhr

Dieses können Sie natürlich mit neutralen Studien... aus Brüssel belegen oder? Anbei ein Literaturvorschlag für Sie. "Cultures and Organizations" Geert Hofstede, Gert Jan Hofstede, Michael Minkov Wenn Sie sich dort ein wenig [...] mehr

22.02.2015, 16:07 Uhr

Hallo Luny Auf Ihre Fragen habe ich auch keine Antwort. Wenn man Ihren Gedanken zuende führt, können Vorderungen und Wertvorstellungen zwischen Staaten (oder auch Regionen) nur mit Druckmitteln durchgesetzt [...] mehr

22.02.2015, 14:10 Uhr

Ich stimme Ihnen zu! Mir gefällt auch ein vielfältiges Europa besser. Ein vielfältiges Europa lässt jedoch eine politische und wirtschaftliche Integration sehr schwierig wenn nicht sogar unmöglich werden. Meiner Ansicht [...] mehr

21.02.2015, 22:20 Uhr

Unter dem Strich... ist es ein Kampf der Kulturen Europas, da es eine gemeinsame europäische Kultur nicht gibt. Man Versucht unterschiedliche Gesellschaften mit höchst unterschiedlichen Wertevorstellungen zu [...] mehr

21.02.2015, 16:38 Uhr

Ein Großteil der Deutschen... versteht nicht, oder verdrängt einfach nur, wie momentan ihre Werte vernichtet werden. Die Sparkassen sind nur ein Spiegel dessen. Ohne Kunden, die bereitwillig ihr Gespartes dort abladen, hätten sie [...] mehr

20.02.2015, 15:40 Uhr

hoffentlich!!! Man kann das Thema nicht mehr hören. Jedes Jahr zu ungefähr der gleichen Jahreszeit ist Griechenlandkriese. Lieber ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende. Auch wenn die Griechen den Deutschen [...] mehr

20.02.2015, 15:37 Uhr

hoffentlich!!! Man kann das Thema nicht mehr hören. Jedes Jahr zu ungefähr der gleichen Jahreszeit ist Griechenlandkriese. Lieber ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende. Auch wenn die Griechen den Deutschen [...] mehr

20.02.2015, 15:35 Uhr

hoffentlich! Man kann das Thema nicht mehr hören. Jedes Jahr zu ungefähr der gleichen Jahreszeit ist Griechenlandkriese. Lieber ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende. Auch wenn die Griechen den Deutschen [...] mehr

14.02.2015, 14:24 Uhr

Mich würde interessierten, ... ob das Finanzamt in Athen, welches vor 2 oder 3 Jahren in den Medien gezeigt wurde, und Müllsäcke als Aktenablage nutzte, inszwischen über Ordner verfügt. Bis dahin glaube ich keine Zahl, die von [...] mehr

13.02.2015, 13:57 Uhr

Und weiter geht sie... die Vorbereitung der Deutschen auf den Schuldenschnitt. Übrigens in Berlin laufen schon seit mehreren Jahren die Rentner Flaschen sammelnd durch die Straßen. Aber Griechenland benötigt den [...] mehr

10.02.2015, 16:37 Uhr

Was für ein Witz... oder wird hier der nächste Schuldenschnitt vorbereitet? mehr