Benutzerprofil

lars.nitsch

Registriert seit: 15.02.2015
Beiträge: 43
Seite 1 von 3
05.04.2019, 15:15 Uhr

Fleischhauer erkennt Chancenungleicheit an?! Die wahre Sensation im Text ist doch, dass Herr Fleischhauer anzuerkennen scheint, dass Kinder aus einem weniger gebildeten Elternhaus selbst kaum Chancen haben, einmal auf die Uni zu gehen. Es also [...] mehr

21.02.2019, 15:33 Uhr

Habeck geht immer!? Das ist doch wenn ich nicht irre schon das zweite Habeck-Bashing von Fleischhauer innerhalb weniger Wochen? Der Frust muss ja echt tief sitzen.Ist nächste Woche dann wieder Greta Thunberg dran? [...] mehr

31.01.2019, 16:56 Uhr

Wer, wenn nicht Fleischhauer... Die Volten des Herrn Fleischhauer sind stets erheiternd. Erst zitiert er einen Wissenschaftler, dass Risikovermeidung vielleicht doch nicht so schlecht ist. Trotzdem ist ihm die [...] mehr

23.01.2019, 19:34 Uhr

Fleischhauers Beiträge sind einfach nur schwach. In 99% der Fälle versucht er anhand eines einzigen Beispiels, eine selbst erdachte Regel zu belegen. Provokativ, aber völlig wirr. Ich rege mich [...] mehr

23.01.2019, 16:35 Uhr

Bittsteller Student Schade, dass sich da im Vergleich zu meinem Studium vor zwanzig Jahren anscheinend nichts geändert hat. Wenn mal einer meiner geschiedenen Eltern einen Nachweis verplempert hat, musste ich den [...] mehr

18.01.2019, 14:15 Uhr

Herr Fleischhauer wünscht sich mehr Substanz Was ist jetzt genau der Vorwuf? Dass Habeck so beliebt ist, aber eigentlich keine Substanz hat? Mich würde mal das Fleischhauersche Substanz-Ranking deutscher Politiker interessieren... mehr

15.11.2018, 14:25 Uhr

Wein für Dummies? Puh, das ist also gesammeltes Fachwissen? Jeder, der das Weinglas mal nicht am Stil anfasst, hat von Wein keine Ahnung? Unter fünf Euro ist generell Plörre? Aber die Papierqualität des Etiketts sollte [...] mehr

02.10.2018, 13:46 Uhr

Kommt da noch was? Was ist jetzt die Kernaussage? Dass alternde, rechthaberische, übergriffige Männer irgendwie peinlich und unhaltbar sind? Stimmt. Ich hoffe jedoch, dass das Thema Patriarchat im Buch von Frau [...] mehr

20.09.2018, 16:55 Uhr

Neues aus dem Fleischhauer-Automat Hut ab, Herr Fleischhauer, kaum ein anderer Autor schafft es so konstant, seine Beiträge nach dem immer gleichen 08/15-fix-und-fertig-Rezept zusammenzuschustern: Man nehme einen Einzelfall: Die SPD [...] mehr

28.08.2018, 13:52 Uhr

Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen Stimmiger Artikel, der wie die zitierte Studie von 2008 den Zenit des Alles-Blank-Hypes aber wohl um ein paar Jährchen überschritten haben dürfte. Diverse (Promi-)Frauen zeigen derzeit ohne gesteinigt [...] mehr

12.07.2018, 16:01 Uhr

Ausgerechnet Fleischhauer... Dass sich ausgerechnet Herr Fleischhauer darüber mokiert, dass man doch bitte nicht immer in ein Freund/Feind-Schema verfallen möge, ist schon sehr amüsant. Das scheint ihm im letzten Absatz sogar [...] mehr

27.03.2018, 17:13 Uhr

Korrekt eingereiht, Herr Augstein Irgendwie muss es wohl so sein, dass jeder Linke pro Unabhängigkeit und contra Auslieferung ist. Warum das so ist, erschließt sich mir allerdings nicht so ganz. Die Begründung "der Nationalstaat [...] mehr

22.03.2018, 13:22 Uhr

@rosenblum64 Ich bin Anfang Vierzig und weit davon entfernt, "früher war alles besser" zu posaunen. Mit zunehmendem Alter lasse ich mir aber nicht mehr jeden Sch... äh Quatsch vorsetzen und applaudiere [...] mehr

22.03.2018, 10:53 Uhr

Schon das Buch war reiner Kommerz Ich habe selten ein Buch gelesen, das so stark auf eine (geldige) Zielgruppe zugeschrieben war wie "Ready Player One". Sonnenklar, dass da bald ein Hollywood-Streifen daraus würde. Der [...] mehr

14.02.2018, 13:07 Uhr

Männer, die auf Frau Stokowski starren Also Frau Stokowski könnte hier auch die Bedienungsanleitung eines Stabmixers abtippen und es würden sich trotzdem Dutzende von Männern finden, die sich durch den fiesen Feminismus in ihren Rechten [...] mehr

21.11.2017, 17:53 Uhr

Im Prinzip Zustimmung für Frau Stokowski. Der Flirt wird von #MeToo sicher nicht gekillt. Die Tendenz, alles in einen Topf zu werfen, ist aber m.E. schon da. So etwa wurde auch bei SPON darüber [...] mehr

30.09.2017, 23:21 Uhr

Leider nur für Telekom-Kunden "auch in Deutschland zu sehen" stimmt zwar formell, setzt aber einen Festnetz/Internetanschluss der Telekom voraus. In Zeiten, wo selbst Sky gemerkt hat, dass "on demand" etwas [...] mehr

28.09.2017, 15:58 Uhr

Es mag etwas off-topic sein, aber das (christliche?) Weltbild so mancher CDU-Großkaliber ist schon manchmal ulkig. Hermann Gröhe ist wohl entschiedener Gegner jeglicher Sterbehilfe, hat sich aber [...] mehr

21.09.2017, 14:54 Uhr

Prioritäten setzen! Also ginge es nicht um die Liga-Teilnahme des FC Barcelona, wäre das Thema echt völlig belanglos. Aber so... mehr

07.09.2017, 15:37 Uhr

Spitz nachfragen? Sorry Herr Fleischhauer, aber "spitz nachfragen" und das, was Herr Strunz geliefert hat, auf eine Stufe zu stellen, ist einfach lächerlich und ziemlich ahnungslos. mehr

Seite 1 von 3