Benutzerprofil

gambow

Registriert seit: 15.02.2015
Beiträge: 83
Seite 1 von 5
14.08.2015, 17:47 Uhr

geht auch kürzer: Anstelle: Um auf die neue Gegenwart zu reagieren, braucht es auch einen anderen Journalismus, analytischer, individualistischer, klarer, härter, aktivistischer, mutiger, offener, verständlicher, [...] mehr

13.08.2015, 22:26 Uhr

Es gibt Verantwortliche für dieses sich anbahnende Desaster. Es wird Volksvermögen in unvorstellbarer Höhe verschleudert und, was viel schlimmer ist, vom Präsidenten an herunter wird [...] mehr

10.08.2015, 22:30 Uhr

sinnvoll damit umgehen Es macht schon Sinn die bekloppten Reichen mit ihrem perversen Hobby abzuzocken. Wenn 1. nur alte, fortpflanzungsunfähige und kranke Tiere erlegt werden, 2. verwertbares Fleisch der regionalen [...] mehr

22.07.2015, 18:54 Uhr

ich auch Vor über 45 Jahren hat die ganze Klasse in der Physikstunde an einem Experiment mit zwei gegenläufigen Scheiben teilgenommen. Mit dem Blitz zwischen zwei Kugeln, gab es einen Schlag auf das [...] mehr

21.07.2015, 00:29 Uhr

Schiefer Vergleich Gewässer mit Haigefahr können von Menschen gemieden werden. Orte mit Mückenrisiken aber meisten nicht. Das ist der große Unterschied in der Diskussion. Ich muss nicht Surven, aber die Menschen die [...] mehr

21.07.2015, 00:22 Uhr

noch ein Raubtier wieviele Tote holt sich das Raubtier Auto? Können wir analog zum Hai auch auf das Auto schießen? mehr

19.07.2015, 09:47 Uhr

Wieso aufregen Ich sehe jetzt keinen Grund sich aufzuregen. Das ist doch noch nicht der Gipfel des Zustroms. Wenn SPD, Grüne und Linke erst mal einen Flüchtlingslinienverkehr von Afrika nach Europa eingerichtet [...] mehr

19.07.2015, 01:28 Uhr

Nein Herr Schäuble, einen Rücktritt erwarte ich nicht von Ihnen. Bleiben Sie das was Sie bisher verkörpert haben. Geradlinig, gescheit und dem Deutschen Volk und ihrem Auftrag verbunden. Auch wenn Sie [...] mehr

19.07.2015, 01:08 Uhr

ein Versuch einer farblosen Politik dem ältesten Gewerbe der Welt den Garaus zu machen. Wo und wie entladen sich denn die vielen jungen gutausgebildeten Flüchtlinge? Hilft und wenn ja, wie hilft der Staat die [...] mehr

18.07.2015, 01:09 Uhr

alle wählbar gut dass es Abgeordnete mit Rückgrat gibt. Abgeordnete die Schneid zeigen und sich nicht von den depperten Oberen unterbuttern und verblenden lassen. Mein Respekt! mehr

17.07.2015, 00:43 Uhr

Unangebracht Die Aufregung für Griechische Manipulationen sollte aus Deutschland möglichts klein gehalten werden. Sie ist unangebracht auf Grund der Manipulationsversuche der meisten Medien in Bezug auf [...] mehr

16.07.2015, 23:24 Uhr

Nichtwählerpartei Es sollte die Partei der Nichtwähler geben. Diese Partei zieht in den Bundestag ein - und nimmt nicht daran teil. Aus den zuverteilten Geldern könnten regierungskritische Organisationen Spenden [...] mehr

15.07.2015, 00:22 Uhr

und Gabriel prüft ob die Löwen mit einer Abgabe auf Selbsterlegtes belegt werden können! mehr

15.07.2015, 00:17 Uhr

Ein Brüller und heftiges Händeklappern! Guuut in unsere Schwachmanenundbetroffenheitswelt transportiert. mehr

15.07.2015, 00:13 Uhr

Es ist nicht das Gesetz des Stärkeren - sondern das Gesetz des Lebens. Ohne dieses Gesetz wären wir nicht da und auch nicht die Vegetarier und Tiervermenschlicher. mehr

13.07.2015, 16:54 Uhr

persönlich in Haftung nehmen Deutschland wird mit 67.000.000.000,- € in Haftung für Griechenland gehen. Dies wird mit Zustimmung der Mehrheit der Bundes- und Landesabgeodneten geschehen. Bei 2.488 Abgeordneten ergibt sich eine [...] mehr

09.07.2015, 00:21 Uhr

aktuelles Signal von Philae ganz aktuell kam ein neues Datenpaket. Auf dem Bildschirm der Wissenschaftler kommte folgender Text gelesen werden: "die sagen hier gibt's kein Leben" mehr

07.07.2015, 00:06 Uhr

eine Rentenlösung Frau Mekel setzen sie doch Griechenland auf eine offizielle EU-Rentenlösung. Nichts anderes wurde bisher getan. Produziert haben die Griechen noch nie das was sie benötigen. Die Griechen haben einen [...] mehr

06.07.2015, 23:09 Uhr

die ehemalige AfD Was hat eigentlich die AfD unter Luke und Henkel gewollt? mehr

06.07.2015, 22:42 Uhr

Volksentscheid auch Wenn der Griechische Volksentscheid respektiert wird muß es auch für die deutsche Bevölkerung einen Volksentscheid geben, ob deutsche Bürger dafür sind den Griechen weiterhin Geld zu geben. Weiter [...] mehr

Seite 1 von 5