Benutzerprofil

juergene_mg

Registriert seit: 31.01.2007
Beiträge: 124
Seite 1 von 7
12.04.2012, 18:41 Uhr

Erinnerungen an den April 2011 Das wird bestimmt eine interessante Partie am Sonntag im Borussenpark – letztes Jahr um diese Zeit durfte Frank Schäfer auch ran mit den Jungs vom FC. Nehmen wir mal an, dass beim FC der verbannte [...] mehr

02.04.2012, 18:22 Uhr

Gut und Böse.. ist oft nur eine Frage der Anschauung, nicht wahr Herr Trittin? Sie sind doch in der Partei, in der so Typen wie Ströbele und Özdemir hohe Ämter innehaben, oder? An Herrn Poß gerichtet: Was glauben [...] mehr

22.03.2012, 09:22 Uhr

Dummheit wird bestraft Sachlich betrachtet gilt folgendes festzuhalten: Es war spannend; beide Teams hatten ihre Schwachposten. Enttäuscht bin ich von Arrango, von Reus, der nicht wirklich immer alles gab, von Nordtveit [...] mehr

15.03.2012, 21:08 Uhr

Ursache und Wirkung Auch aus der Ferne lässt sich folgendes sagen. Hier kamen mehrere Umstände zusammen. Ein Frontal Hindernis in einem Tunnel; die Erlaubnis in diesem Bereich 100 km/h fahren zu dürfen plus ein [...] mehr

14.03.2012, 18:22 Uhr

Der Killer im Fünfer des Gegners Schon sehr lustig der Artikel, aber ach: ja dieser Autor Tatsache ist, dass Mario G. mehr als 70% seiner Tore aus weniger als 7 Metern Entfernung macht. Am liebsten ist er im Fünfer, denn da [...] mehr

14.03.2012, 09:19 Uhr

Machtgeil und Hang zur Selbstdarstellung mehr ist... .... das nicht Worum geht es, auch in NRW? Um die Macht und nichts anderes. Kraft war und ist machtgeil; für die Macht und für die Selbstdarstellung tut sie und ihr Kabinett alles. So wird das [...] mehr

01.03.2012, 08:56 Uhr

Jogi - Jenseits von Gut und Böse Eigentlich hatte ich gestern Abend auf ein Torfestival unsererseits gehofft, denn mit Özil, Reus und Klose haben wir garantiert die beste Offensive in Europa. Dann kam es aber anders. Das defensivere [...] mehr

27.02.2012, 12:44 Uhr

Unterschied zwischen Nachtrag und Nachtragend Ausnahmsweise liefere ich einen Nachtrag: 1.) Bei genauem Lesen meines Kommentars, der von vorne bis hinten ernst gemeint war, hätte man erkennen können, dass ich kein Schalker Fan bin. Ich war, [...] mehr

27.02.2012, 09:45 Uhr

So unterschiedlich können Wahrnehmungen sein Ich versuche mich kurz zu fassen: Schalke, hier meine ich zuvorderst den Stevens, hat nicht klug agiert. Da wäre mir drin gewesen, mit einer anderen Taktik und auch Aufstellung – zum Beispiel Obasi [...] mehr

26.02.2012, 11:14 Uhr

Erbärmlich Wenn das mit der Schwiegermutter so gewesen wäre, hätte er das viel früher kundtun können. Konnte er aber nicht, weil es schlichtweg nicht stimmt. Ganz viel Kleingeist steckt dahinter beim [...] mehr

23.02.2012, 09:40 Uhr

Realitätsverlust beim Bayern Anhang? Fast 70 Minuten habe ich gestern Abend zugesehen, so ab der zwanzigsten etwa. War schon irgendwie interessant. Wenn ich hier einige Kommentare lese, dann ist die unmittelbare Schlussfolgerung [...] mehr

22.02.2012, 08:51 Uhr

„Mister Aufrichtig“ und sein Ehrensold Die Diskussion um Ehrensold ja/nein kann beendet werden. Sollte sich herausstellen, dass der selbst ernannte Mister-Aufrichtig einmal gelogen hat, erhält er keinen Ehrensold. Hat er zweimal gelogen, [...] mehr

20.02.2012, 10:29 Uhr

So viele klare Fakten/Erkenntnisse Ich habe die Pressekonferenz und ein wenig Jauch gesehen – Jauch gestern ein wenig und auch wenige Tage zuvor etwas intensiver. Ich bin nicht überrascht, dass bestimmte Kreise Frau Merkel angreifen. [...] mehr

19.02.2012, 11:07 Uhr

Alles im grünen Bereich beim FC Bayern Was gibt es Neues vom FC Hin-und-Her-Geschiebe? Eigentlich nichts. Wenn ich den Herrn Nerlinger richtig verstanden habe, dann wird es laut und ungemütlich – intern. Es sei erlaubt, die Frage [...] mehr

18.02.2012, 14:35 Uhr

Was wäre Deutschland ohne den FC Bayern? Ich liebe diesen FC Bayern – immer und immer wieder. Schönen Fußball spielen sie selten, Geld haben sie in Massen und dummes Zeug reden sie hinreichend, aktuell ist da die These mit den Schiris. [...] mehr

17.02.2012, 09:38 Uhr

Würdiger Abgang – Einführung des Wulff-Tests Endlich steht er bevor, der zu Wulff passende würdige Abgang. Der Wulff-würdige Abgang einer unwürdigen Person. Und die Moral von der Geschicht‘ bzw. besser die Konsequenz aus den Erkenntnissen. [...] mehr

12.02.2012, 11:45 Uhr

Quaken reicht nicht, um.. ...Idioten vom Thron zu stoßen. Viele Idioten sitzen in den Führungen von Erstliga-Vereinen. Eine überproportionale Häufung hat die Hertha schon seit Jahren zu vermelden. Die Fans der Hertha [...] mehr

08.02.2012, 18:21 Uhr

Politiker Typisierung – ein Vorschlag Da ich generell Politikern gegenüber skeptisch eingestellt bin und die meisten schon lange nicht mehr ernst nehme, frage ich mich aktuell wie man allgemein „damit“ umgehen soll. Fest steht, die [...] mehr

02.02.2012, 16:30 Uhr

An alle Wahrheitsverliebte Auf geht’s liebe Wahrheitsverliebte - nur Wulff ist auf Dauer auch langweilig Ganz wichtig: ich halte nichts von Wulff – es gibt aber in unserem Land viel schlimmere Finger. Beck und Özdemir [...] mehr

30.01.2012, 09:46 Uhr

Einfach einfach und dadurch genial Für Sachlichkeit in der Berichterstattung – auch beim Sport – sollte immer Platz sein. Schon seit zwei, drei Jahren hat Gladbach einen für seine Verhältnisse überdurchschnittlich guten Kader. Der [...] mehr

Seite 1 von 7