Benutzerprofil

BurgRitter

Registriert seit: 17.02.2015
Beiträge: 219
Seite 2 von 11
19.03.2019, 12:38 Uhr

Wir haben u.a. Herrn Spahn, die Amis u.a. Herrn Grenell. Aber gegen das Personal der Briten, sind diese Peinlichkeiten, doch herzige Lausbuben mit Vorstadt-Manieren. mehr

18.03.2019, 13:10 Uhr

Höhenrausch? Wenn Verdi Recht haben sollte, dass da 20.000 Arbeitsplätze auf dem Spiel stehen, ist es ja ein Wunder, dass die Beiden überhaupt am Leben sind. 20.000 überflüssige Mitarbeiter kann sich kein [...] mehr

05.03.2019, 14:00 Uhr

Jesus und Macron können sich selber nicht helfen, aber retten die Welt/die EU. Müssen die Medien dies Geschwafel übernehmen? mehr

28.02.2019, 19:11 Uhr

Ihr Problem dürfte Ihre Ehrenkäsigkeit sein - trotz Bonität Vorkasse!?? BE, CC oder was auch immer, ist bei Amazon doch völlig egal, A erstattet vor Eingang der Rücksendung. Kulanter geht es [...] mehr

28.02.2019, 18:05 Uhr

Bei Amazon ist Kundenfreundlichkeit nicht zu überbieten. Aber erfolglose Wadlbeizer reiben sich gern an denen die ihren Job stemmen. mehr

26.02.2019, 13:17 Uhr

Denkfehler Objektpreis z.B. 500.000 €, Makler gerundet 15.000 €, als neuer KP = 515.000 €. Der Käufer bezahlt auf die Mehrkosten (ohne Makler) rund 9% zusätzliche Erwerbskosten, also 1.350 €, der Großteil [...] mehr

23.02.2019, 12:09 Uhr

Steuerklasse 1 Jahreseinkommen 56.000 ´€ = rund 12.000 € ESt+Soli-Kirche, daher rund 19%. Das Gejammere ist doch nur peinlich. mehr

18.02.2019, 23:38 Uhr

Die Welt dreht sich, oder? mehr

17.02.2019, 11:44 Uhr

Trostlos? Wenn ein erheblicher Teil der Foristen, Trump mit der Methode Trump droht, die Medien Trump überwiegend als Trottel darstellen, dann ist man doch in der Herde zahnloser Wadlbeizer, oder? mehr

10.02.2019, 12:42 Uhr

Forscher??? Wenn da stehen würde, Realisten die auf verschiedenen Ebenen denken können, wäre die Nachricht ernst zu nehmen. mehr

09.02.2019, 12:25 Uhr

Wer mehr will kommt früher, geht später und ist dazwischen effizienter. Die Gehaltserhöhung kommt nicht am nächsten Ersten, aber auf Dauer kann es sich kein Betrieb leisten, diesen Mitarbeiter nicht zu fördern. [...] mehr

08.02.2019, 15:16 Uhr

Wenn Wadlbeizer, die trotz Promotion, nichts stemmen ( dies sind über 95% ), Mängel in den Dissertationen Dritter benötigen, um ihr Ego zu bedienen, ihre Erfolgslosigkeit zu kaschieren, fehlt es da nicht an realer [...] mehr

03.02.2019, 13:16 Uhr

Frau Nahles ist sicherlich keine Idealbesetzung. Aber erschöpfen sich die Herren Lauterbach und Stegner, nicht als Wadlbeizer, die weder für die SPD noch dem Land je was geliefert haben? Dann bleiben die Herren [...] mehr

27.01.2019, 13:12 Uhr

Was soll der Bericht? Muss der Neid beim Leser bedient werden? Zetsche musste die Hinterlassenschaft von Reuter und Schrempp aufräumen, hat er doch auch, oder? mehr

16.01.2019, 18:08 Uhr

Nicht die dunkle Seite der Macht, sondern die Gaukler nichts bewegen. Frau May, vermutlich total überfordert, Herr Macron, ein Traum-Schwiegersohn, der nicht liefern kann, die drei Herren in Italien, erinnern an eine [...] mehr

11.01.2019, 18:38 Uhr

Armselig? Ein gescheiterter Minister, der allem Anschein mit diesem Job hoffnungslos überfordert war, zumindest nichts liefern konnte, tritt verbal um sich. Müssen die Medien diesen ( und andere ) Versager auch [...] mehr

14.12.2018, 22:48 Uhr

Wenn die Medien, eloquente Leute mit Mittelmanagement-Allüren hochjubeln, bevor diese geliefert haben, hat doch nicht Herr Macron ( + Co. ) ein Problem. Erschöpfen sich da nicht Medien, wie auch [...] mehr

04.12.2018, 15:24 Uhr

Es rechnet sich nicht, weder kleine Pubs, noch die Eckkneipe. Früher konnte für ( zu ) wenig Geld an der Theke dummgeschwätzt werden, jetzt bietet SPON, Facebook & Co. dies anonym an, also, ohne Risiko der [...] mehr

19.11.2018, 20:43 Uhr

Renault und Nissan vor der Pleite retten, ist kein Job für Kuschelbären. Ob da dann 10, 50 oder 100 Mill. p.a. fließen, ist doch bei der Alternative völlig egal. mehr

19.11.2018, 20:17 Uhr

Und warum gönnen Sie Herrn Merz nicht 5 Flugzeuge? mehr

Seite 2 von 11