Benutzerprofil

ulisgn

Registriert seit: 19.02.2015
Beiträge: 14
30.07.2019, 11:10 Uhr

zu spät. jetzt kommen sie mit den Vorschlägen. Natürlich müsste alles durchgeführt werden, ausser der Verstaatlichung der Fluggesellschaften. Wann haben sich die Regierungen zum ersten Mal gegenseitig [...] mehr

21.05.2019, 13:08 Uhr

Überfällig. Eine Kerosinsteuer ist schon lange.sehr lange überfällig. Aber Herr Rutschski hat auch Recht. Bahnfahren muss billiger werden. Auch um der Konkurrenz auf der Straße ( Flixbus) gegenueberzutreten. mehr

01.06.2018, 09:48 Uhr

Absagen! Das wäre wirklich das Sinnvollste. Dem Trump die Bühne zu entziehen. Da kann er sich nicht mehr vorrempeln: "Weg da, hier kommt ich". Da für bekam doch Zuhause sogar Applaus. Gegenzölle [...] mehr

22.11.2017, 12:56 Uhr

Nur auf die FDP einzupruegeln ist jetzt falsch. Für diese einmalige Situation nach der Wahl, dass sich nur eine Jamaika-Koalition anbot, hat sich die Bundeskanzlerin auffallend zurück gehalten bei den Sondierungen und Altmaier vorgeschickt. Für [...] mehr

26.09.2017, 18:56 Uhr

Endlich mal ein Visionär Mal davon abgesehen ob es durchsetzbar oder wie lange es noch dauert, aber nach solchen visionären Politikern kann man in Deutschland lange suchen. so einen hätten wir hier bitter nötig. mehr

30.08.2016, 19:03 Uhr

Drei Kerzen in der Kirche Auch ich zuende drei Kerzen in der Kirche an,wenn TTIP scheitert. Es ist definitiv der größte Angriff der Großkonzerne auf die Demokratie den es je gab. Allein der Investitionsschutz ist Grund genug [...] mehr

30.09.2015, 11:21 Uhr

Schreckliche Kommentare Was soll das. Elon Musk ist für mich einer der risikofreudigsten innovativsten Pioniere. Ein Unternehmen das nur auf Elektromobilität setzt bzw. Ein privates Weltraum unternehmen zu gründen ist mehr [...] mehr

22.09.2015, 06:10 Uhr

Ganz schoener Aufwand VW scheint einen beachtlichen Aufwand betrieben zu haben um die hohen Abgas werte zu verschleiern. Allein das beweist schon denn nicht vorhanden Anschein eines umweltfreundlichen Unternehmens das sie [...] mehr

24.07.2015, 11:08 Uhr

An den Schreiber des Artikels. Bitte etwas mehr Respekt vor der schier unglaublichen Leistung und Leistungen der Planetenjaeger. Niemals haette ich in meiner Jugend in den 80ziger und 90ziger Jahren geglaubt dass es zu meinen [...] mehr

10.07.2015, 05:07 Uhr

Ds steckt noch was dahinter dass die Amerikaner jetzt Merkel bedrängen, lässt mich vermuten dass der Ami nochmehr in Griechenland involviert ist als es aussieht. Vermutlich sind es keine geopolitischen oder militärischen [...] mehr

03.06.2015, 08:10 Uhr

Blatter wieder ein Schritt voraus. Während wir nach den plötzlichen Grund für den Rücktritt Blatters suchen ist er als ehemaliger Chef von 209 größtenteils korrupten Fussball-Verbänden (die UNO hat nur 193 Mitglieder) mit absoluter [...] mehr

28.05.2015, 05:12 Uhr

Hochnotpeinlich Das ausgerechnet die Amerikaner den Mafiaverein Fifa zerlegen, und die europäischen Verbände bisher nichts gegen dss System Blatter unternommen haben, obwohl dort kaum Freunde von Blatter zu finden [...] mehr

01.04.2015, 11:07 Uhr

Gerechtigkeit Endlich duerfen wir wieder an Gerechtigkeit glauben, daß es die richtigen erwischt. Aber Vorsicht solche Typen geraden womöglich noch an einen milden Richter und wursteln sich da wieder raus. mehr

19.02.2015, 12:45 Uhr

GDL Streikankuendigung Geschichte wiederholt sich. Weselsky gibt sich erst zufrieden, wenn man ihm wie Norber Hansen einen Aufsichtsratposten verspricht. mehr