Benutzerprofil

julia_m_78

Registriert seit: 20.02.2015
Beiträge: 36
Seite 1 von 2
31.08.2019, 17:50 Uhr

Sexistisch und abstoßend Statt des weissen alten Mannes ist nun der heterosexuelle Mann an allem Negativen auf der Welt schuld? Eine selbstgerechter, sexistisches und abstoßender Text. Frau Berg, deren Kolumnen ich sonst [...] mehr

23.07.2019, 18:10 Uhr

Ein Umdenken? Frau Stokwoksi ist plötzlich der Auffassung, dass es nicht genügt, bloß dem Geschlecht Frau anzugehören? Vom Duktus ihrer bisherigen Kolumnen weicht eine derart aufgeklärte Auffassung allerdings recht [...] mehr

17.07.2019, 10:21 Uhr

Mangel an demokratischer Kultur Anders als Frau Stokowski meint, ist der physische und psychische Gesundheitszustand einer Bundeskanzlerin, von deren – häufig sehr einsam getroffenen – Entscheidungen unser aller Wohl abhängt, die [...] mehr

28.06.2019, 16:01 Uhr

Kartoffel-Klub? Die neue Gesetzeslage befremdet mich auch. Aber wer abwertend vom „Kartoffel-Klub“ spricht, muss vielleicht auch die eigene Sprache und die gruppenbezogenen Vorurteile im eigenen Kopf hinterfragen. [...] mehr

26.06.2019, 15:30 Uhr

Der Grund, warum Robert Habeck gelegentlich als Kanzlerkandidat gehandelt wird und Annalena Baerbock nur selten, ist schlicht, dass Herr Habeck in der Wahlbevölkerung weitaus beliebter ist. Diese [...] mehr

13.06.2019, 15:04 Uhr

Ein großer Verlust für den Spiegel Herr Fleischhauers Weggang ist ein großer Verlust für den Spiegel, dessen Meinungsvielfalt stark beeinträchtigt wird. Vielen Dank, Herr Fleischhauer, dass Sie insbesondere dann das Wort ergreifen und [...] mehr

29.05.2019, 14:15 Uhr

Keine Sonderregeln für niemanden (auch nicht für Frauen) Entgegen der irreführenden Angabe durch Frau Stokowski handelt es sich bei dem Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent nicht um einen erhöhten Satz für Luxusprodukte, sondern schlicht um den regulären [...] mehr

30.04.2019, 09:07 Uhr

Kein konstruktiver Beitrag Frau Stokowski beschreibt ihre Kritiker als "bessesen" und legt indirekt nahe, dass sie vornehmlich von psychisch Kranken kritisiert wird, getarnt unter dem Mantel politischer [...] mehr

29.11.2016, 13:41 Uhr

Bitte um weniger Polemik "Als ich mal in einem Text eine Studie erwähnte, in der es um Gewalt in Beziehungen ging, versuchten mich Leser darauf hinzuweisen, dass die Prozentangaben völlig irreführend und übertrieben [...] mehr

22.11.2016, 15:48 Uhr

Eine Verhöhnung der Opfer von Sexismus und Rassismus Eine Verhöhnung der Opfer von Diskriminierung anhand von Hautfarbe und Geschlecht - nennen wir das Kind ruhig beim Namen: Sexismus und Rassismus -, denen von der Autorin die Schuld an ihrer eigenen [...] mehr

10.09.2016, 12:56 Uhr

"Frauenhass, Homophobie und Rassismus gehen meist Hand in Hand, als unheilige Dreifaltigkeit der Bigotterie." Ich finde jeden gruppenbezogenen Menschenhass bigott, ganz gleich gegen [...] mehr

10.09.2016, 12:39 Uhr

Viel zu pauschale Kolumne So sehr ich Frau Bergs Kolumne sonst schätze, diese gehört zu ihren schwächsten. Frau Berg schert alle Menschen, die eine Meinung vertreten, die ihr nicht passt, über einen Kamm, diffamiert diese [...] mehr

29.08.2016, 14:38 Uhr

Überfällige Reform Männer, die wegen potentieller Unterhaltszahlungen belangt werden, haben keinerlei Möglichkeit, Auskunft zu ihrer Intimsphäre zu verweigern und noch nicht einmal, sich einem DNA-Test zu verschließen. [...] mehr

23.08.2016, 17:34 Uhr

Kein Bezug zum tatsächlichen Fall Frau Stokowski versucht, Frau Lohfinks Täterschaft zu beschönigen. Frau Lohfink ist nicht aufgrund gesellschaftlicher Ressentiments oder aufgrund mangelnden Respekts für ihre berufliche Laufbahn [...] mehr

03.08.2016, 23:11 Uhr

Fragen an die SPD Liebe SPD, Niemandem ist es in den letzten 11 Jahren aufgefallen, dass Frau Hinz nicht die geringste Ahnung hat von wem, worüber sie spricht. Was besagt das über die Qualität der Rechtspolitik der [...] mehr

27.07.2016, 13:33 Uhr

Danke für die sachliche Analyse! Es handelt sich nicht nur um einen Mangel an journalistischer Sorgfalt, der eine solche Berichterstattung erklärt. Es handelt sich teilweise auch um eine gezielte Strategie aus dem Umfeld von [...] mehr

10.07.2016, 16:51 Uhr

Moralisch schwer beschädigt Frau Schwarzers Verdienste bleiben ihr erhalten, ebenso wie ihre Irrtümer. Nichts von dem, was ein Mensch über Jahrzehnte gesagt und geschrieben hat, wird über Nacht richtig oder falsch. Doch bei [...] mehr

10.07.2016, 11:31 Uhr

Danke! Es ist fast immer eine große Freude, Frau Bergs Kolumne zu lesen. Jenseits von Frau Bergs Kolumne ist teilweise erschreckend, wie akzeptabel alltäglicher Rassismus, Chauvinismus, und [...] mehr

08.07.2016, 16:47 Uhr

Unterhaltsame Replik Wer wie Frau Stokwoski sehr einseitig polemisiert, muss ebenso polemisch formulierte Kritik vertragen, vor allem wenn so Manches davon leider seine Berechtigung hat. Insoweit finde ich Herr Fischers [...] mehr

30.06.2016, 16:16 Uhr

Herr Augstein findet erstens Europa zu undemokratisch, so lange Frau Merkels Politik umgesetzt wird, findet aber auch mehr Demokratie und Referenden nicht gut, da das Ergebnis nicht wie gewünscht [...] mehr

Seite 1 von 2