Benutzerprofil

vgo

Registriert seit: 09.02.2007
Beiträge: 110
Seite 2 von 6
10.03.2013, 16:27 Uhr

Wen überrascht das? Es sind eben nicht nur die dunkelbraunen Ränder der Gesellschaft, die ein Problem darstellen, sondern vor allem auch die braunen Flecken inmitten der Gesellschaft - letztere sind fast noch schlimmer. [...] mehr

10.03.2013, 09:21 Uhr

Kaum zu glauben aber wahr ... … an den "führenden Ökonom" Christoph Schmidt kann ich mich sehr gut erinnern. Nach dem Finanzdebakel 2008 hat dieser "führende Ökonom" einen öffentlichen Vortrag über die [...] mehr

07.03.2013, 17:24 Uhr

Grauenvoll, … … was in diesem Blog abläuft. Ein Großteil der Beiträge ist schon gehässig – anders kann man es kaum bezeichnen. Die Beiträge erinnern an das, was man dem Gezwitscher – dem Getwitter oder Gegackere [...] mehr

02.03.2013, 09:08 Uhr

Wo ist das Problem? Einpacken und wieder zurückfahren – so einfach wäre das. Man könnte von politischer Seite auch auf den Tisch hauen, dass die Tassen einen Meter hoch fliegen – warum geschieht das nicht? Vielleicht [...] mehr

31.01.2013, 08:41 Uhr

Deutsche Bank = Bad Bank ? Am 11.09.2012 berichtet die FAZ (aber auch das Handelsblatt und sogar ein Mal(!) in den ARD-Nachrichten) von der Gründung einer so genannten Bad Bank »Abkehr von Ackermann--Deutsche Bank schafft [...] mehr

30.01.2013, 13:54 Uhr

Wundern kann ich mich darüber nicht ... ... eine parasitäre Einrichtung diese kassenärztliche Vereinigung - braucht man die wirklich? mehr

27.01.2013, 09:35 Uhr

Ich bin begeistert ... ... eine tolle Elite. Da sieht man doch wieder einmal, dass das alte Sprichwort "der Fisch stinkt vom Kopfe her" passgenau zutrifft. Wie schön für uns! ... und dann noch Herr Rösler, der [...] mehr

27.01.2013, 09:15 Uhr

Der Fisch stinkt immer vom Kopfe her … Bei diesen ganzen Diskussionen kommt niemand auf die Idee einmal zu hinterfragen, was man eigentlich konkret unter "systemrelevant" verstehen soll. Man würde schnell bemerken, dass das ein [...] mehr

23.01.2013, 18:15 Uhr

In dubio pro reo … … noch ist nichts entschieden! „Im Zweifel für den Angeklagten“ lautet eine alte Weisheit, die lediglich in Diktaturen – wie unter Hitler oder Stalin – außer Kraft gesetzt wurde. Neu ist, dass [...] mehr

21.01.2013, 15:51 Uhr

Eine Partei ohne Inhalt … Es ist völlig egal, wie und wer und was bei der FDP gesagt oder entschieden hat. Das ist längst eine Partei ohne jeden Inhalt – eine Lobbyisten-Yuppie-Partei – manche sprachen auch von "Der [...] mehr

16.01.2013, 10:18 Uhr

Wen überrascht das? Es wird aber immer noch genügend Leute geben, die das alles für eine Verschwörungstheorie halten. Die weiteren Einträge in diesem Blog wird mir vermutlich Recht geben. mehr

10.01.2013, 10:18 Uhr

Austreten aus diesem Verein ! Man muss nicht unbedingt einer Kirche angehören, um Christ zu sein! Es gibt ja auch "gläubige Ketzer". Schließlich kann jeder selbst entscheiden, ob er dem Verein noch angehören will [...] mehr

31.12.2012, 09:30 Uhr

Oh Gott … Womit haben wir denn Herrn Oettinger verdient. Ich dachte immer Fegefeuer und Hölle wären nur Erfindungen einer klerikalen Mafia – aber nun? Herr Oettinger ist das intellektuelle Fegefeuer auf Erden, [...] mehr

30.12.2012, 09:08 Uhr

…. ??? Wie in einer Bananenrepublik – aber wen verwundert das noch? mehr

28.12.2012, 10:46 Uhr

Vorher alles sabotieren und nachher abzocken … Die großen Monopolisten haben über Jahre hinweg alles unternommen, um eine Energiewende zu verhindern – sie zu sabotieren. Man erinnere sich einmal wieder an das Projekt GROWIAN – toll! Dann der [...] mehr

23.12.2012, 09:49 Uhr

Na ja, … … vielleicht fehlt es ihm ganz einfach nur an Masse und was sollte er dann liefern? mehr

18.12.2012, 08:55 Uhr

Jeder ist sich selbst der nächste … Nimmt man die US-amerikanische Mentalität einmal ernst, dann würde es sehr viel näher liegen allen Vorschulkindern den Umgang mit Schusswaffen beizubringen und sie bei Eintritt in die Schule mit [...] mehr

17.12.2012, 17:05 Uhr

Viel Sonne … und dennoch Öl oder eben Brennholz Das Dilemma ist auch ein Verschulden der "Denke" unserer Politiker in der BRD, die – jedenfalls diejenigen, die der momentanen Koalition angehören – bis zum "Fall Fukushima" auf [...] mehr

16.12.2012, 09:01 Uhr

Dem Artikel ist kaum etwas hinzuzufügen … Vielleicht sollte man auch einmal darüber nachdenken, dass hier einer ganzen Generation junger Menschen an den Universitäten das Hirn mit Nebel gefüllt wird, um es einmal gelinde auszudrücken. Das [...] mehr

12.12.2012, 09:12 Uhr

Überrascht? … Nein! Die Piraten sind die Kinder ihrer Eltern und die Schüler ihrer Lehrer – mehr ist da nicht! Hier stellt sich – aus einer etwas anderen Perspektive – nur das dar, was man auch sonst in der Gesellschaft [...] mehr

Seite 2 von 6