Benutzerprofil

pygmy-twylyte

Registriert seit: 26.02.2015
Beiträge: 1676
Seite 1 von 84
14.06.2019, 20:41 Uhr

Freidenker Als ideologisch verbohrt und missionarisch eifrig habe ich den stets provozierenden und polarisierenden Schelm Jan Fleischhauer nie wahrgenommen. Er ist wohl zu sehr Freigeist, um sich von einer Seite [...] mehr

14.06.2019, 09:02 Uhr

Es mangelt an guter Streitkultur Sehr geehrter Herr Fleischhauer! Über Ihre stets spöttischen und stets provozierenden Kolumnen kann bzw. konnte ich mich köstlich amüsieren. Ich habe das Gefühl, dass Sie ein geborener Schelm sind und [...] mehr

13.06.2019, 04:13 Uhr

Politik in Sachen 5G total überfordert 5G ist eine Schlüsseltechnologie für den Industriestandort Deutschland. Zahlreiche Unternehmen setzen hohe Erwartungen in 5G. Bedenklich aus der Sicht der Mobilfunknetzbetreiber sind neben den relativ [...] mehr

10.06.2019, 21:09 Uhr

Herz schlägt Kopf "Ich bin im übrigen der Auffassung, dass Dinge wie Aussehen oder Alter bei einer Wahlentscheidung keine Rolle spielen dürfen - und Charisma auch nur dort, wo es mit Glaubwürdigkeit, [...] mehr

10.06.2019, 16:47 Uhr

Die Botschaft hör' ich wohl "Wenn die SPD wieder aufwacht, die Migration stoppt …" - Um die schwer angeschlagene SPD wieder auf Vordermann zu bringen, setzen neben dem wegen seiner Flüchtlingspolitik arg [...] mehr

09.06.2019, 18:49 Uhr

Nachtrag: Regierungsziel schwer umsetzbar Nachtrag zu meinem Beitrag Nr. 329: Neben den gestiegenen Preisen für Immobilien insbesondere in den Ballungszentren und den allgemein gestiegenen Baukosten sowie der starren Obergrenze bei der [...] mehr

09.06.2019, 18:21 Uhr

Regierung nicht ehrgeizig genug 1,5 Millionen neue Wohnungen und Eigenheime sollen nach dem Willen der GroKo bis zum Ende der Legislaturperiode in Deutschland gebaut werden. Das sind 375000 Wohnungen pro Jahr. (Für den sozialen [...] mehr

09.06.2019, 15:35 Uhr

Das Wohnungsproblem muss bald gelöst werden Es herrscht weitgehend Einigkeit darüber, dass es eine gesellschaftlich nicht mehr zu akzeptierende Wohnungsnot insbesondere in den größeren Städten bzw. Ballungsgebieten gibt, die es in den Griff [...] mehr

09.06.2019, 15:07 Uhr

Erdogan provoziert Konflikte Erdogan bewegt sich auf hauchdünnem Eis. Seine Entscheidung für die Luftabwehrraketen aus Russland ist wenig durchdacht und sicherlich auch das Resultat seiner verletzten Eitelkeit. Konflikte sind [...] mehr

07.06.2019, 20:35 Uhr

Comeback des Quälgeistes? Ich bin auch nicht gerade unglücklich darüber, dass sich niemand fand, der sich ihrem freiwilligen Rücktritt in den Weg gestellt hätte. Ein Comeback von "Nahles' Quälgeist" - sozusagen [...] mehr

07.06.2019, 18:44 Uhr

Vom Teufel geritten Fleischhauers Alleinstellungsmerkmal unter den SPON-Kolumnisten sind geistreich-witzige Spötteleien über Gott und die Welt. Als humorlosen Gesellen, Gift und Galle spuckend, gehässig, diffamierend und [...] mehr

06.06.2019, 19:03 Uhr

Eine gute Kolumne Zum Beitrag Nr. 122 von "Phlegias" ("Demokratie"): Ich finde Sascha Lobos Kolumne eher stark, zumal es zunächst gegen das Ziehen von roten Linien im Prinzip nichts einzuwenden [...] mehr

06.06.2019, 18:29 Uhr

Die wahren Interessen des SPD-Wählers Zu Nr. 121: Die dänischen Sozialdemokraten mussten auch erst durchs Tal der Tränen, um die wahren Interessen ihrer fremdgehenden Stammwähler wahrzunehmen. Hätten die deutschen Sozialdemokraten der [...] mehr

06.06.2019, 17:23 Uhr

Wenn das Irrationale Oberhand gewinnt Zu den Beiträgen Nr. 105, Nr. 108 und Nr. 118: Die Abkehr von der SPD und ihrer von der Arbeitnehmerschaft als unsozial empfundenen Agenda-2010-Politik geht einher mit dem Erstarken der Grünen (im [...] mehr

05.06.2019, 19:13 Uhr

Das drohende Ende wird Kräfte freisetzen Zu Nr. 76: Die SPD zieht zu oft rote Linien, was sie in eine missliche Lage bringt. Mit Schröders Agenda-Politik hat sie sich als Partei des sozialen Ausgleichs verabschiedet und an Glaubwürdigkeit [...] mehr

05.06.2019, 18:46 Uhr

Die alte Tante hat es nicht leicht Die SPD zieht zu oft rote Linien, was sie in eine unbequeme Lage bringt. Mit Schröders Agenda-Politik hat sie sich als Partei des sozialen Ausgleichs verabschiedet und an Glaubwürdigkeit und Zuspruch [...] mehr

04.06.2019, 15:42 Uhr

Kahrs und Kühnert - das passt nicht Im Gegensatz zu Kevin Kühnert und vielen Jungwählern erkennt Johannes Kahrs vom konservativen Seeheimer Kreis nicht die Zeichen der Zeit, nämlich das Raus aus der ungeliebten GroKo und die dringende [...] mehr

04.06.2019, 13:57 Uhr

Es liegt nicht an der angeblich so hohen Steuerlast Zum Beitrag Nr. 64 von "w.laufs": Gab es in Deutschland nicht schon mal Zeiten mit höherer Steuer- und Abgabenlast? Sind deswegen Hochqualifizierte in großer Zahl abgewandert, [...] mehr

03.06.2019, 21:14 Uhr

Das ist noch nicht das Ende Zum Beitrag Nr. 156 von "vera gehlkiel": An dem regen Interesse am Zustand der SPD sehe ich persönlich weit weniger eine allgemeine Freude am Niedergang dieser zu Recht oder zu Unrecht als [...] mehr

03.06.2019, 21:13 Uhr

Das ist noch nicht das Ende Zum Beitrag Nr. 156 von "vera gehlkiel": An dem regen Interesse am Zustand der SPD sehe ich persönlich weit weniger eine allgemeine Freude am Niedergang dieser zu Recht oder zu Unrecht als [...] mehr

Seite 1 von 84