Benutzerprofil

unschärfer

Registriert seit: 26.02.2015
Beiträge: 184
Seite 2 von 10
28.04.2018, 20:54 Uhr

Good News Frau Berg! Wie man diese Woche hört, trafen sich die Regierungschefs von Nord- und Südkorea. Es gab Händeschütteln, man lächelte und überschritt zusammen die gemeinsame Grenze. Was aber noch bedeutender war, die [...] mehr

28.04.2018, 20:20 Uhr

Ich, als ehemaliger CDU Wähler... ...bin unbeeindruckt von den wenig überzeugenden Versuchen die Union in einen Neuanfang zu lenken. Mein Eindruck der CDU ist eher der eines Gebrauchtwagens auf dem Hof eines ebensolchen Händlers der [...] mehr

06.04.2018, 09:07 Uhr

Das christliche Menschenbild Wenn es manchen politischen Protagonosten an sachlichen Argumenten fehlt betritt man eben das unwiderlegbare Feld der Metaphysik. Offenbar ist es ja ein religiöses Dogma Jugendlichen die [...] mehr

18.03.2018, 13:19 Uhr

Sackgasse Die Globalisierung wird, nach allem was man bereits jetzt über dieses Gesellschaftsexperiment sagen kann, scheitern. Viel deutet darauf hin, dass es eben nicht sinnvoll ist jedem Menschen die gleichen [...] mehr

07.03.2018, 12:56 Uhr

Ausrüstung und Ansehen Die Soldatinnen und Soldaten die unserem Land dienen sind Töchter und Söhne, Schwestern und Brüder, Mütter und Väter. Es macht mich unglaublich fassungslos unter welchen Umständen diese Menschen ihr [...] mehr

05.03.2018, 15:43 Uhr

150 Jahre sind genug Was immer als großer Verdienst und besondere Leistung gewürdigt wird, ist das eigentliche Problem. Die Grundlage für die SPD als Volkspartei existiert nicht mehr. Einst als Vertreterin des [...] mehr

04.03.2018, 13:16 Uhr

Perfekt Der Traum von 66% der Sozialdemokraten geht gerade Erfüllung - Die GroKo. Gratulation. Und diesmal wird es besser, versprochen. Denn die Sozialdemokraten haben gut verhandelt. Mehr als 75% des [...] mehr

02.03.2018, 08:28 Uhr

Am Sonntag... ...erfahren wir, dass die Neuauflage der sogenannten GroKo das Beste ist was der SPD passieren kann und danach "gibts auf die Fresse, Bätschi". Die letzten Worte sind Zitate von der wohl [...] mehr

01.03.2018, 19:34 Uhr

Wer sich nicht benimmt, muss gehen. Und zwar nicht nur von der Tafel. mehr

01.03.2018, 19:27 Uhr

Es macht mich traurig... ...wie leicht es die politischen Protagonisten den Kritikern der EU machen. Eine grossartige Idee verkommt zu einem verfilzten bürokratischen Monster. mehr

07.02.2018, 20:15 Uhr

Die AfD kann ihr Glück kaum fassen Wie man es noch ungeschickter anstellen kann das letzte Stückchen Vertrauen zu verspielen weiß niemand. Schulz hat ganze Arbeit geleistet um der SPD den Rest zu geben. Wenn es in der letzten Zeit [...] mehr

22.01.2018, 16:30 Uhr

Mein Eindruck wächst... ...die gegenseitigen Forderungen und Zurückweisungen haben nicht den Sinn jemanden einen Vorteil zu verschaffen, sondern den Schaden beim politischen Gegner (bzw. zukünftigen Koalitionär) zu [...] mehr

15.01.2018, 16:39 Uhr

Die SPD gehört, selbstverständlich in die Opposition. Und zwar nach Neuwahlen. Ich persönlich freue mich schon auf die Sätze von Herrn Schulz im Wahlkampf die mit den Worten "Als Bundeskanzler der Bundesrepublik [...] mehr

09.10.2017, 16:19 Uhr

Nur wegen der desatrösen SPD.. ...konnten sich die Grünen stabilisieren. Das wird sich aber nach vier Jahren Merkel ändern. mehr

15.09.2017, 19:36 Uhr

Bargeld bitte niemals abschaffen Bei solchen Artikeln wird die Bedeutung des Bargeldes es wirklich deutlich. Eine Abschaffung des Bargeldes hätte zur Folge, dass diese willkürlichen und anfälligen Bezahlsysteme für die Enteignung der [...] mehr

24.08.2017, 11:30 Uhr

Kann mir mal bitte jemand erklären... ...warum die Grenzwerte für Stickoxide im Freien bei 40 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft liegen und in Büros bei bei 950 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft liegen? Im Räumen ist der Grenzwert offenbar also [...] mehr

08.07.2017, 13:00 Uhr

Und wenn es rechte Ranadlierer wären? Dieses Land wäre im medialen Ausnahmezustand. Das Problem das wir haben ist wie wir Gewalt beurteilen. Es gibt keine gute und erst recht keine bessere Gewalt. Die Gewalt die von diesen Terroristen [...] mehr

07.07.2017, 22:13 Uhr

Krawall ist ein akustisches Phänomen... ...hier werden Polizisten, Rettungskräfte und friedliche Demonstranten verletzt. Hier werden Häuser, Geschäfte und öffentliche Einrichtungen zerstört. Hier brennen Autos, Mülltonnen und Barrikaden. [...] mehr

23.06.2017, 21:07 Uhr

Meiner Meinung nach ein Fake. So "unauffällig" wie Herr Kretschmann den Augenkontakt zur Kamera sucht, so aufmerksam und brav sein Gesprächspartner zuhört deutet vieles darauf hin die in einer typisch absurden Idee [...] mehr

23.06.2017, 20:58 Uhr

Walter Kohl hat natürlich Recht. Überhaupt darüber zu diskutieren dem Kanzler der deutschen Einheit und dem Wegbereiter der europäischen Einigung diese völlig selbstverständliche Ehre zu erweisen ist armselig. Besonders weil die [...] mehr

Seite 2 von 10