Benutzerprofil

sternstinator

Registriert seit: 04.03.2015
Beiträge: 11
22.02.2019, 16:40 Uhr

Obergrenze ja oder nein? Ich habe vor ca. 5 Jahren für etwa ein Jahr an einer Fachhochschule in einer Großstadt in NRW als studentische Hilfskraft gearbeitet und mit 13€ deutlich mehr verdient als die im Artikel genannten [...] mehr

25.09.2018, 06:49 Uhr

DDoS ist kein Hacking Keine Ahnung, warum das immer wieder jeder schreibt, aber eine Serverüberlastung durch eine massive Flut an Anfragen ist kein Hacking. Bitte recherchieren und korrigieren, danke. mehr

13.06.2017, 11:22 Uhr

kleiner Fehler Sie schreiben in Ihrem Artikel, die Linke "führe" rot-rot-grüne Koalitionen in Berlin und Thüringen. Das ist so nicht korrekt, das Berliner Bündnis wird von der SPD geführt. Sollten Sie das [...] mehr

05.01.2017, 10:41 Uhr

Das eigene Haus verlassen für den 16. Geburtstag des Sohnes? Wo kommen wir denn da hin? Er kann gerne im Haus feiern, aber wenn er ne fette Party schmeißen will, dann woanders. Ich lass mich doch [...] mehr

20.06.2016, 14:17 Uhr

Es geht Herrn Fleischhauer darum, die Justiz ihren Job machen zu lassen und von Vorverurteilungen Abstand zu nehmen. Die Klärung der Faktenlage erfolgt aus genau diesem Grund hier NICHT. mehr

18.12.2015, 11:50 Uhr

Das Beste an der Stiftung ist, dass es keine Stiftung ist, sondern eine LLC, am besten zu vergleichen mit einer GmbH. Er lagert nur sein Vermögen von facebook, das er nicht alleine führt, in eine [...] mehr

18.12.2015, 11:48 Uhr

Da wird nichts gespendet Wenn ich als Milliardär ankündige, einen Großteil meines Vermögens aus Aktien in eine GmbH umzulagern, WO IS DA DIE SPENDE??? Bitte ordentlich recherchieren, bevor man jemandem so huldigt. Danke. Mehr [...] mehr

27.09.2015, 22:44 Uhr

Doch? Völlig egal, in welcher Reihenfolge Sonne, Erde und Mond hier stehen, es ist eine Richtung, alle auf einem Vektor. mehr

21.09.2015, 01:09 Uhr

Fehler Sie ziehen nicht 1 Grad, sondern m Grad ab. Zögen Sie 1 Grad ab, ergäbe das die Gleichung 12 Grad*m - 1 Grad = 59 Grad + 1 Grad*m mehr

20.09.2015, 10:23 Uhr

@ngrimp Warum sollte Airbus die Entwicklungskosten von Rolls-Royce oder GE/Pratt&Whitney übernehmen, wenn diese Firmen damit später Geld verdienen? Da würde ich auch Zulieferer werden, wenn mir mein [...] mehr

20.09.2015, 09:05 Uhr

120 Millionen? Der Betrag ist ein Witz. Das Teil muss komplett überholt und neu zugelassen werden. Und für die Entwicklungskosten eines neuen Überschallflugzeugs würde ich eher von 30 Milliarden +X ausgehen, die 12 [...] mehr