Benutzerprofil

levias

Registriert seit: 21.02.2007
Beiträge: 11
14.03.2012, 09:17 Uhr

Wenn ich mal aus eigener Erfahrung sprechen darf... Ich wurde in der damaligen DDR eingeschult, war sehr hyperaktiv und konnte dem Unterricht kaum folgen. Darauf hin kam ich (denke heute nennt man das Integrationsschule) in eine Schule, in der in einer [...] mehr

14.03.2012, 08:44 Uhr

Abitur NRW - BW Mein Mann, Freunde von uns und ich haben alle unser Abitur in NRW gemacht. Wir sind nach BW gezogen und ich gebe seit Jahren Nachhilfe in Mathematik für Abiturienten. Gegen das, was die Schüler hier [...] mehr

12.03.2012, 09:48 Uhr

Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Grundschulklasse mit 28 Kindern, Davon können 10 kaum Deutsch und die anderen 18 perfekt, denn sie sprechen seit 6 Jahren keine andere Sprache. Bevor die 10 [...] mehr

12.03.2012, 09:34 Uhr

Arbeiterkind Es geht nicht allein darum, ob ein Kind ein Arbeiterkind ist oder nicht, sondern ob die Eltern Interesse an der Bildung des Kindes haben bzw. sich einfach gerne mit ihren Kindern befassen. Mein [...] mehr

12.03.2012, 09:20 Uhr

vorlesen und frühkindliche Bildung Nicht immer, aber in einigen Fällen, lässt sich schon vom Elternhaus auf die Kinder schließen. Es fängt ja schon bei frühkindlicher Bildung an, dh. vom Kinderturnen, musikalische Früherziehung, [...] mehr

07.03.2012, 12:13 Uhr

Damit kein Missverständnis entsteht, in BW haben alle Abiturienten Vektoren- und Intrechnung. Besagte Studenten kamen aus NRW mehr

07.03.2012, 12:06 Uhr

Ich fände auch ein einheitliches Abitur gerechter. Denn es gibt sage und schreibe bei uns in BW an der Uni Studenten, die keine Integral- oder Vektorenrechnung gehabt, aber ein Abitur haben. [...] mehr

07.03.2012, 11:59 Uhr

Das Argument ist lächerlich, denn hier in BW beginnen die ersten Abiturprüfungen am 26.03 und die Sommerferien für alle anderen Schüler beginnen ende Juli. Das wäre doch kein Problem, wenn die [...] mehr

02.03.2012, 17:23 Uhr

Wenn sie tatsächlich ein Kind bekommen hat, setzt sie der Zweittäter möglicherweise damit unter Druck. In diesem Fall gibt es viele Ungereimtheiten. mehr

24.02.2012, 15:59 Uhr

Ihr Kommentar zeigt, dass Sie von der Materie keine Ahnung haben, denn ich selbst war hyperaktiv und habe die ganzen Repressalien des (ost-) Systems am eigenem Leib erfahren müssen. Und das [...] mehr

12.03.2011, 11:50 Uhr

AKW´s abschalten, dann mit allen Konsequenzen Was bringt es, die AKW´s, so schnell wie möglich, abzuschalten. Ich habe auch Angst, dass so etwas in Deutschland passieren könnte, aber wenn wir hier die AKW´s abschalten, dann sollte man aber auch [...] mehr