Benutzerprofil

m.brunner

Registriert seit: 11.03.2015
Beiträge: 142
Seite 1 von 8
04.12.2015, 09:03 Uhr

Traue nur der Statistik die du selbst gefälscht hast. Wundert es jemanden, wenn die SPD-Forsa ihrer Lieblingskanzelerin etwas unter die Arme greift? Forsa ist parteilpolitisch getrieben und die Umfragen haben oft in Ihrer Konzeption ein polit. Ziel. [...] mehr

30.11.2015, 16:01 Uhr

Schon jetzt Die Terrorgefahr ist schon vorher groß Herr Augstein, in Syrien, Irak, bei uns und den Jesiden. Wollen Sie etwas schon prophylaktisch der Kanzlerin die Schuld an den evtl. kommenden Anschlägen in [...] mehr

18.11.2015, 07:56 Uhr

EU Milliarden in Brüssel Die Demo wird endlich mit den Vorurteilen über diesen Stadtteil aufräumen. Man kann nicht pauschal alle Menschen die dort leben über einen Kamm scheren. Man sollte sich auch gerade im EU reichen [...] mehr

17.11.2015, 08:10 Uhr

Einfach ignorieren. Solange die AFD noch unter 30% bleibt und die anderen Parteien mit Koalitionen an der Macht bleiben können, brauchen wir keine Angst vor der AFD zu haben. Einfach ignorieren. Unsere Parteien [...] mehr

16.11.2015, 11:57 Uhr

Frieden Toleranz Religion ist für mich nur, wenn man zum Frieden unter den Menschen beiträgt und Toleranz gegen Andersdenkende predigt und dafür kämpft! Alles andere sollte verboten werden, weil es keine [...] mehr

16.11.2015, 11:14 Uhr

Moin Walser Die Einleitung ist schon eine Zumutung. Durch intellektuelle Pirouetten kann man den Terror auch nicht bekämpfen. Man sollte bei der Beurteilung auch mal die politischen Fronten weglassen, die [...] mehr

12.11.2015, 08:19 Uhr

Propaganda Es sind nicht nur diffuse Ängste und Vorurteile die man mit Aufklärung und Propaganda wegreden kann. Es wird immer so getan, als sei alles irrational oder Fremdenfeindlich, dem ist nicht so. Kein [...] mehr

08.11.2015, 10:47 Uhr

Mit Kurz-Mittel und Langfristplanung. Die Frage bei solchen Beiträge ist auch immer, welche Absicht steckt dahinter? Sollen wir darauf eingestimmt werden, das angeblich unvermeidliche zu akzeptieren und ihm damit den Schrecken zu [...] mehr

03.11.2015, 15:24 Uhr

Eu Eindeutig ein Beitrittskandidat. Mal sehen wie uns das medial und politisch schmackhaft gemacht wird. SPON ist hier wenigstens nicht ängstlich bei der Berichterstattung. Die Frage ist dann, wer [...] mehr

28.09.2015, 17:48 Uhr

Herr Bax argumentiert vor allem politisch und setzt sich nicht mit den Inhalten auseinander. Gibt es hier keine sachlichen Argumente oder scheut er sich dafor als Stichwortgeber für rechte [...] mehr

28.09.2015, 17:41 Uhr

Vielleicht ist er der Reformator des ISLAM. Sowas brauchen wir und SPON sollte Ihn dabei unterstützen. Man füttert das Krokodil um als letzter gefressen zu werden... Kritik ist das Wesen [...] mehr

25.09.2015, 11:35 Uhr

Wie immer Sektierer sind medial gepimpt gegen IKEA und die Mehrheit der Bevölkerung ist aber dafür. Nun sind sie gegen Olympia und die Mehrheit ist auch wieder dafür. Ist das bei Welcome [...] mehr

22.09.2015, 18:05 Uhr

Konsens Bisher wurde immer auf Einstimmigkeit und Konsens in der EU Wert gelegt. Jetzt scheint das anders zu werden. Eine Schande für die EU. Die Ostblockländer werden jetzt gegrillt. mehr

14.09.2015, 15:04 Uhr

Man kann auch anderer Ansicht sein. Man kann auch anderer Ansicht sein. Vielleicht ist das Asylrecht in dieser Form anpassungsbedürftig. Man kann auch Fehler machen. Diese Form der Einwanderung wurde nicht bei der Gesetzgebung [...] mehr

12.09.2015, 07:24 Uhr

Vorbildhaft Find ich gut. So zeigt der Rechtsstaat, das das Demonstrationsrecht unwichtiger als die SIcherheit ist. So kann man zukünftig erneut auch Demos verhindern, indem man die Personaldecke bei der [...] mehr

08.09.2015, 09:26 Uhr

Demographie Wenn man die Deutschen in einer Volksabstimmung befragen würde, dann würde wohl etwas anderes in Bezug auf die Flüchtlingsaufnahme herauskommen. Zum Glück haben wir eine repräsentativ. Demokratie. [...] mehr

07.09.2015, 14:54 Uhr

Augenmaß Früher hatte Deutschland auch weniger Einwohner und niemand hat gejammert. Ein unqulifizierte Einwanderung von "Unterschichten"od. bildungsfernen Schichten ist etvl .auch eher [...] mehr

07.09.2015, 08:01 Uhr

Macht es Sinn das Unausweichbare abzulehnen? Macht es Sinn das Unausweichbare abzulehnen? Die Menschen werden bleiben und werden produktiver sein, wenn man sie akzeptiert. Wenn man sie ablehnt, werden sie in die Opposition gehen und sich [...] mehr

04.09.2015, 08:16 Uhr

Skeptisch Ich bin skeptisch ob die EU hier wirklich was erreicht. Das eigene Hemd ist den Mitgliedsstaaten eben doch näher. In EUROPA wird es weiter die rechten Parteien stärken wobei die demokratischen [...] mehr

16.08.2015, 20:01 Uhr

Wenn Medien und Bürger sich nicht aufregen, wirde es auch nicht mehr Abweichler geben. Die CDU Politiker wollen sich Ihre Karriere nicht versauen egal ob es sachlich für Deutschland gut ist. [...] mehr

Seite 1 von 8