Benutzerprofil

eosphoros

Registriert seit: 13.03.2015
Beiträge: 32
Seite 1 von 2
11.09.2015, 10:12 Uhr

Hätte nicht einmal dieses Verrisses bedurft - bei der unablässig laufenden Propaganda- und Gehirnwaschmaschine gibt es ohnehin nur eines: ab- oder umschalten! mehr

28.08.2015, 14:13 Uhr

Politisch verfolgt ungleich Bürgerkriegsflüchtling Genau genommen, ist es eine Minderheit, tatsächlich unter die Bestimmungen des Asylbegriffs fällt. Bei den meisten der Antragssteller, die als berechtigt anerkannt werden, handelt es sich um [...] mehr

28.08.2015, 08:22 Uhr

Vorhersehbar Ein Blick auf die Gästeliste machte die Diskussion vorhersehbar und so habe ich nach einer Viertelstunde bereits wieder abgeschaltet. Der Begleitartikel auf SPON war wohl auch bereits vor der Sendung [...] mehr

13.08.2015, 10:32 Uhr

Schön... Schön, daß die Dame für sich einen neuen Lebensin- oder -unterhalt für sich gefunden hat. So ganz neu ist die Idee mit der vintage-Mode ja nicht. Ich finde die Stücke zum Teil sehr hübsch, eine [...] mehr

21.07.2015, 13:01 Uhr

Hintergrund Nun ja, gibt solches und solches Falschparken; sollte also danach unterschieden werden, ob tatsächlich eine echte Verkehrsgefährung, eine Verkehrsbehinderung oder eine Ordnungswidrigkeit vorliegt. [...] mehr

21.07.2015, 12:51 Uhr

Einfach irre! Ein intellektuell wie ethisch hochstehender Beitrag... . Kein Lebensraum gehört nur einer Art allein. Wassersportler oder Taucher halten sich nur in einem winzigen Teil des Lebensraums der Haie [...] mehr

15.07.2015, 10:07 Uhr

Da kommen nicht nur "schwer traumatisierte Menschen" nach Europa. Allein der Ausdruck ist mittlerweile zu einem billigen Gemeinplatz geworden. Sind die Abertausende von jungen [...] mehr

15.07.2015, 10:01 Uhr

Umdenken tut Not Zu den Grünen fällt mir nicht mehr viel ein... nichts jedenfalls, was man un"moderiert" in einem Forum sagen könnte. Fühlen sich mit aller Welt solidarisch und möchten nach Herzenslust mit [...] mehr

10.07.2015, 15:36 Uhr

Zutreffende Beobachtung! Wenn sich dieses "Messen mit zweierlei Maß" nur auf das Ausland beschränken würde - so what? Könnte man ja mit einem Achselzucken quittieren. Leider jedoch gibt [...] mehr

27.05.2015, 15:26 Uhr

Kicks vor free ...wie Nr.3 schon sagte: YouTube quillt über vor entsprechenden Videos. In der Regel sind das junge, hübsche Damen, die dort agieren. Wer für Geräusche, insbesondere Stimmen, empfänglich ist, kann [...] mehr

13.05.2015, 09:42 Uhr

Änderung zweifelhaft Die Autorin deutet es ja schon selbst an: "Nach dem neuen Modell würde sich das übrigens nicht ändern." Daß Deutschland schon bisher viel mehr Migranten aufgenommen hat, als es diesem [...] mehr

12.05.2015, 13:49 Uhr

Gleiches Recht für Alle? Also, gibt zwei Dinge, die ich wirklich bis heute nicht verstanden habe: Warum soll es Deutschland im Gegensatz zu anderen Ländern verboten sein, für die Benutzung seiner Autobahnen Gebühren zu [...] mehr

12.05.2015, 09:38 Uhr

Vorreiter "mehr Rechte für die nationalen Parlamente, um EU-Gesetze zu blockieren. Außerdem soll Migranten aus anderen EU-Staaten der Zugang zu Sozialleistungen erschwert werden". Hört sich nicht [...] mehr

11.05.2015, 13:50 Uhr

Entweder-Oder Letztlich gibt es nur zwei Methoden, den Schleppern wirksam das Wasser abzugraben: A) Die australische Lösung: die Flüchtlinge konsequent zurückschicken-/befördern oder B) Gleich einen [...] mehr

11.05.2015, 11:28 Uhr

Stimmungsbild Zitat: "67 Prozent der Nichtwähler sagten auf die Frage, warum sie nicht abgestimmt haben: "Politiker verfolgen doch nur ihre eigenen Interessen." ■ 58 Prozent erklärten: [...] mehr

23.04.2015, 09:24 Uhr

Man kann´s nicht mehr hören! Sicherlich kann man die angedeuteten Maßnahmen noch ergänzen. Von der Tendenz her weisen sie in die richtige Richtung. Kaum mehr mit anzuhören, wie der tragische Vorfall vom vergangenen Sonntag [...] mehr

21.04.2015, 15:52 Uhr

Ende des Fährbetriebs ...spricht ja auch niemand davon, sie sehenden Auges in den Tod rennen zu lassen. Es geht nur darum, sie erst gar nicht europäischen Boden erreichen zu lassen und somit relativ zeitnahe zu [...] mehr

14.04.2015, 16:44 Uhr

Zweierlei Maß Vollkommen richtiger Hinweis. Auffällig, daß für den von Ihnen zitierten Beitrag keine Forumsfunktion zur Verfügung steht. Die Meldung wird ohnehin schnell wieder verschwinden - man stelle sich [...] mehr

14.04.2015, 15:25 Uhr

Verkehrte Welten Ja, die Flüchtlings- und Asypolitik derzeit ist eine Schande... doch anders, als der Autor es hier meint! Bei 300- bis 500000 "Neuzugängen", mit denen in diesem Jahr zu rechnen ist, kann [...] mehr

12.04.2015, 14:21 Uhr

Sorry, dieser Vergleich von Touristen mit Flüchtlingen/Asylsuchenden ist an Dummheit nicht zu überbieten! Touristen bleiben für zwei, drei Wochen im Land und lassen Geld dort, schaffen also [...] mehr

Seite 1 von 2