Benutzerprofil

liberaleroekonom

Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 1638
Seite 1 von 82
18.06.2019, 18:05 Uhr

Sie meinen jetzt aber nicht die 6 Berliner Wohnungsbaugesellschaften Nach dem Bausenatorin Lompscher erst kürzlich die Neubauziele des Senats in dieser Legislatur (also bis 2021) bereits von 30.000 auf 25.000 gesenkt hatte, haben die Wohnungsbaugesellschaften nun [...] mehr

18.06.2019, 17:19 Uhr

Der MietenSTOP wäre eine super Steilvorlage für das Verfassungsgericht Die MietpreisBREMSE ist nach Meinung des Landgerichts Berlin bereits jetzt verfassungswidrig. Zu einer endgültigen Klärung dieser Frage hat das Gericht deshalb das Bundesverfassungsgericht angerufen. [...] mehr

18.06.2019, 11:05 Uhr

Ist doch alles kein Problem Dann werden jetzt die 500 Millionen Euro, die der Verkehrsminister gerne über die Maut haben wollte, als zusätzliche CO2-Steuer, wie schon die Mineralölsteuer, auf den Spritpreis draufgeschlagen und [...] mehr

18.06.2019, 10:13 Uhr

Warum berichtet eigentlich niemand über die unsinnige FreiGRENZE? Dass sich die GroKo jetzt doch auf die Abschaffung des Solidaritätszuschlag für immerhin rund 90 Prozent der Soli-Zahler geeignet hat, kann man ja durchaus positiv sehen. Die negative Krönung des [...] mehr

17.06.2019, 20:49 Uhr

Sie dürfen sich noch ganz entspannt zurücklehnen Spätestens bis 31. Dezember 2019 muss der Gesetzgeber eine Neuregelung treffen, die eine realitätsgerechte Besteuerung, auch im Verhältnis der Grundstücke zueinander, gewährleistet. Diese kann, [...] mehr

17.06.2019, 20:25 Uhr

Sie liegen falsch, nicht Herr Reiermann Leider völlig falsch. Es geht ausschließlich um Art und Weise der Erhebung, die nach den Vorgaben des BVerfG für alle Bürger auf Bundes- oder Landesebene nach einheitlichen (gleichen) Maßstäben zu [...] mehr

17.06.2019, 20:14 Uhr

Soziale Gerechtigkeit gibt es für die SPD nur mit Bürokratiemonster Sie haben keinen Denkfehler, sondern vollkommen Recht. Es geht ausschließlich darum den Kommunen eine Einnahmequelle zu eröffnen. Die Abschaffung der Grundsteuer und die Einführung einer [...] mehr

17.06.2019, 19:31 Uhr

Der Starrsinn von Herrn Scholz hat sich für die SPD nicht gelohnt Selbstverständlich hat Finanzminister Scholz mit seinen Reformvorschlägen auf ganzer Linie verloren. Er wollte nämlich unbedingt dieses wertbasierte Bürokratiemonster, um damit seiner SPD wieder [...] mehr

17.06.2019, 18:16 Uhr

Die Beschäftigung mit dem interaktiven Soli-Rechner ist völlig sinnlos Es lohnt sich wirklich nicht, sich mit diesen interaktiven Soli-Rechner zu beschäftigen. Bevor dieses Gesetz am 01.01.2021 in Kraft tritt, wird es sowieso spätestens 2020 vom BVerfG einkassiert. Wer [...] mehr

17.06.2019, 09:33 Uhr

Umwandlung des Soli in Reichensteuer ist sowieso verfassungswidrig Die Zahlen sind doch längst auf dem Tisch und können beispielsweise hier nachgelesen werden: [...] mehr

17.06.2019, 09:09 Uhr

Die Höhe der Grundsteuer bestimmen immer noch die Kommunen selbst Die Höhe der Grundsteuer wird doch letztlich durch den Hebesatz der Stadt/Kommune bestimmt. Es ist also Unsinn zu behaupten Herr Scholz würde eine massive Erhöhung vornehmen. Das tatsächliche [...] mehr

17.06.2019, 05:59 Uhr

Die Willkürgrenzen der SPD: 1 - 35 - 90 - ??? 1. Wohnungen darf man nach Herrn Kühnert nur EINE als Eigentum besitzen. Die, in der man selber wohnt. Wer eine zweite als Altersvorsorge vermietet betreibt kein legitimes Geschäftsmodell. 2. [...] mehr

16.06.2019, 22:15 Uhr

Fakten zu Vonovia, die erheblich von Ihren Unterstellungen abweichen Vonovia ist die mit Abstand größte und auch die einzige im Dax-Index vertretene deutsche Wohnungsgesellschaft. Das Portfolio, vor allem Objekte mittlerer Güte, wuchs inzwischen auf rund 400.000 [...] mehr

16.06.2019, 18:18 Uhr

Soll der Staat jetzt Wohnungen für seine 80 Millionen Bürger bauen? Sie haben es tatsächlich geschafft einen Satz von sich zu geben, dem ich hundertprozentig zustimme: Die völlig wirkungslose Mietpreisbremse, auch in der neuste Fassung, gehört abgeschafft. [...] mehr

16.06.2019, 18:04 Uhr

Ich dachte nach der Enteignungsdebatte es geht nicht mehr schlimmer Der Forist auf den Sie sich beziehen hat aber von Sozialwohnungen gesprochen. Und da schafft Berlin gerade einmal ca. 3.000 bis höchstens 3.500 Wohnungen. Aktuell gibt es dem Mieterverein zufolge [...] mehr

16.06.2019, 16:41 Uhr

Aus Kühnerts Sicht ist Ihre Vermietung kein legitimes Geschäftsmodell Und als Dank dafür, dass Sie drei Mietwohnungen relativ günstig vermieten, müssen Sie sich dann noch von Herrn Kühnert (SPD) vorwerfen lassen, mit Ihren Vermietungen kein legitimes Geschäftsmodell [...] mehr

15.06.2019, 09:44 Uhr

Für eine GmbH gilt der Soli-Abbau (theoretisch) genauso Der Soli-Abbau bezieht sich auf ALLE Soli-Zahler, also auch auf eine GmbH. Ob zukünftig jemand den Soli zahlt hängt allein von der Einkommensgrenze (zu versteuerndes Einkommen/Gewinn) ab. Siehe [...] mehr

15.06.2019, 08:00 Uhr

Die SPD muss das von ihr provozierte Soli-Chaos nicht (mehr) ausbaden Mannomann, was stellt sich die SPD bei der Grundrente an... Gibt nix zu meckern. So steht es doch auch im Koalitionsvertrag, dass diese nur MIT Bedürftigkeitsprüfung gewährt werden soll. Und so [...] mehr

14.06.2019, 22:17 Uhr

Der Abbau des Soli wird sowieso durch das BVerfG vorgegeben werden Ich hatte noch vergessen die Quellen zu meinen Ausführungen anzugeben: 1. Die absolut dilettantischen Abbauvorschläge der SPD und die leistungsfeindlichen Grenzbelastungen in der Gleitzone (ca. [...] mehr

14.06.2019, 21:48 Uhr

Es geht hier nicht um Arm gegen Reich Es geht hier nicht um irgendeine Summe X an Soli für irgendwelche Besserverdiener. Es geht hier einerseits darum, dass ein bereits jetzt verfassungsrechtlich umstrittener Soli, durch diese zu [...] mehr

Seite 1 von 82