Benutzerprofil

sonicsolar

Registriert seit: 07.03.2007
Beiträge: 27
Seite 1 von 2
19.08.2016, 12:56 Uhr

Fehlt nur noch eins... Jetzt müsste die Schule nur noch das "katholisch" aus ihrem Namen streichen und die Schüler dazu anleiten, ihr Heil nicht im Beten zu suchen, sondern andere Problemlösungsstrategien zu [...] mehr

22.04.2014, 18:05 Uhr

Haben diese beiden sogenannten Redakteure eigentlich schon ihre Kündigung erhalten? An Albigs Vorschlag ist alles falsch. Wenn man sämtliche Steuern, die im Zusammenhang mit dem Auto und dem [...] mehr

29.03.2014, 13:19 Uhr

Ich habe das Gejammer über die Sommerzeit auch noch nie verstanden. Ich stehe berufsbedingt fast jeden Tag zu einer anderen Uhrzeit auf. Und wer wirklich so empfindlich ist, der kann sich wochenlang [...] mehr

31.10.2013, 20:54 Uhr

optional Meinen zwei Vorrednern scheinen ein paar Details entfallen zu sein. Auf dem Hotelgelände trieb ein Sicherheitsdienst sein Unwesen. Die Mitarbeiter benahmen sich wie die Polizei und trugen Klamotten, [...] mehr

25.10.2013, 20:55 Uhr

Überwachung Aus diesem Interview ergibt sich, dass bei dieser Aufklärung nichts herauskommen kann: http://www.zeit.de/politik/deutschland/2013-10/nsa-uerberwachung-merkel-interview-foschepoth mehr

07.03.2013, 09:50 Uhr

Wie kann man denn so ein Ding aufziehen, ohne sich Gedanken übers Geldverdienen gemacht zu haben? mehr

18.02.2013, 11:07 Uhr

Ombudsmann Die betroffenen sollten sich an den Banken-Ombudsmann wenden. Kann er keine Gründe für die Schließung des Kontos finden, muss sich die Bank diesem Urteil beugen. mehr

31.12.2012, 16:31 Uhr

Da's hier ja um die Geräusche in Comics geht... Es muss von Don Martin in Mad gewesen sein. Anders kann ich es mir gar nicht vorstellen: das Geräusch, wenn Supergirl ihren BH öffnet. Tschack, [...] mehr

15.07.2012, 09:16 Uhr

Kündigung bei 1&1 Am einfachsten ist es, die Einzugsermächtigung zu widerrufen. Da 1&1 unbedingt abbuchen möchte und sich nicht auf Überweisungen einlassen will, kündigen die dann den Vertrag. So war es bei mir. [...] mehr

24.06.2012, 14:04 Uhr

Fossil Die Liste der Unternehmen, von denen ich aus verschiedenen Gründen nichts mehr kaufe, wird zwangsläufig jeden Tag länger. Bisher stehen schon drauf: Audi, Adidas, Apple, Ikea... mehr

12.06.2012, 18:04 Uhr

Namen Darauf, ständig mit meinem Namen angesprochen zu werden, kann ich super verzichten. Ich weiß nicht, wer es sich ausgedacht hat, dass das ein Service am Kunden sein soll, wenn keine Bekanntschaft [...] mehr

10.06.2012, 22:17 Uhr

Affen Das erinnert mich daran, dass ich meinen Einkaufswagen nicht wegen des einen Euro zurückbringe... Man muss dem Handel ab und zu mal zeigen, dass man sich als Kunde nicht dressieren lässt. mehr

23.08.2011, 11:11 Uhr

Bei 1&1 kündigen Die einfachste Möglichkeit, einen 1&1-Vertrag loszuwerden ist, die Einzugsermächtigung für die Lastschriften (schriftlich) zu widerrufen. Das Abbuchen ist Vertragsbestandteil - wenn es nicht mehr [...] mehr

03.02.2011, 18:25 Uhr

Sprayer Die wenigsten Graffiti sind hochwertig genug, um als Kunst durchzugehen. 20 Tags von einer Person, über Nacht in einem S-Bahnhof hingeschmiert (oft genug an der Alten Wöhr in Hamburg gesehen), sind [...] mehr

02.02.2011, 12:57 Uhr

Freunde erkennen Toll. Ich musste bereits im September meine Freunde identifizieren, als ich mich im Urlaub in den USA anmelden wollte. mehr

26.12.2010, 05:48 Uhr

Afghanistan Ich denke, es ist Zeit, das Land sich selbst zu überlassen. Alles andere ist vergebliche Liebesmüh. mehr

22.11.2010, 19:34 Uhr

Kein Eintritt unter dieser Postleitzahl Bei all dem darf man ja nicht vergessen, worum es dabei in Wahrheit geht: Um nichts! 22 überbezahlte Sportler versuchen, gegen einen Ball zu treten. Kein Wunder, dass die Fans sich da mit Randalen [...] mehr

06.08.2010, 16:44 Uhr

Frust? Ich weiß ja nicht, wie seine Mails sonst ausgesehen haben, aber außer gefühlsduseliger Seelenkneterei fällt mir dazu wenig Charakterisierendes ein. Was hätte er sonst schreiben sollen? - Und wo bitte [...] mehr

22.03.2010, 12:30 Uhr

Werbeblocker Auch werde meinen Adblocker nicht abschalten. Es gibt zu dieser "Problematik" mehrere einfache Antworten: Die Werbetreibenden müssen kapieren, dass sie den Menschen, die sie als Kunden [...] mehr

19.02.2010, 00:08 Uhr

Nordkorea Was für ein Horrorurlaub... :-) - Wie viel Geld bekommt man dafür, wenn man dieses Programm bucht? mehr

Seite 1 von 2