Benutzerprofil

dum_spiro_spero

Registriert seit: 24.03.2015
Beiträge: 157
Seite 1 von 8
15.08.2019, 09:11 Uhr

Das wird nicht besser für sie, 3G wird zurückgebaut. :-) https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/3g-abschaltung-handynutzer-mit-billigvertraegen-stehen-bald-ohne-netz-da-a-1275578.html mehr

13.08.2019, 14:52 Uhr

Jo, groß sind sowohl Proctor & Gamble, Honeywell als auch Halliburton. Was alle drei gemeinsam haben? Sie haben keine Pharmasparte wie von Ihnen propagiert. Der wohl größte Impstoffhersteller [...] mehr

09.07.2019, 15:04 Uhr

Ich glaube kaum, das Dortmund oder Mühlheim a.d.R die Leute anwerben. Sie ziehen einfach dort hin aufgrund der Arbeitnehmerfreizügigkeit innerhalb der EU. Hinzukommen halt noch die Zuweisungen von [...] mehr

09.07.2019, 14:51 Uhr

Der Solidarpakt II ist aber nicht mit dem Solidarzuschlag zu verwechseln. Steht auch bei Wikipedia. :-)) [...] mehr

09.07.2019, 13:44 Uhr

Möchten sie ein Taschentuch? Es zeigt nur, dass sie stupide irgendwelchen vergangenen Stammtischparolen hinterherlaufen. Der Soli ist schon lange nicht mehr zweckgebunden und als Zuschlag zur [...] mehr

09.07.2019, 13:24 Uhr

Den Soli zahlen auch die Ostdeutschen. Die Verwendung (wenn er denn zumindest in Teilen bleibt) sollte viel enger an den Bedarf in strukturschwachen Regionen gekoppelt werden. Dann würden auch die [...] mehr

04.07.2019, 11:29 Uhr

Die Trägerrakete, die gemeinnützige American Meteor Society hat da nach Bestätigung der USAF auch umgeschwenkt. [...] mehr

03.07.2019, 18:48 Uhr

In anderen Ländern ist das Oligopol ja auch gegeben. Der Unterschied, dort versucht der Staat nicht durch Mrd.-Einnahmen bei Versteigerungen der Lizenzen den Haushalt zu sanieren. Durch diesen [...] mehr

03.07.2019, 14:48 Uhr

"Vorstandsbeschwerde" - ach du grüne Neune. :-) Hotline ist zumeist auch schon old school. Sie haben natürlich recht, dass so lange Wartezeiten vor einem "Gespräch" nicht [...] mehr

03.07.2019, 14:35 Uhr

... geht aber eben auch um 1200 Arbeitnehmer. mehr

27.06.2019, 16:12 Uhr

Das kann ja nicht stimmen, denn für keine je vorgeschlagene Variante gab es eine parlamentarische Mehrheit. Das ist doch der Knackpunkt. Selbst innerhalb der Torries und Labour gibt's keine klaren [...] mehr

27.06.2019, 15:58 Uhr

Dem Gesamtvertrag gegenüber stehen aber die Zahlung der 39 Mrd., die dann fällig wären, aben auch für Pension von EU-Beamten oder anderen vertraglichen Verpflichtungen. Würde man Teil 2 separat [...] mehr

27.06.2019, 15:49 Uhr

Naja, die Schweiz wäre an Position 7 beim BIP, die Norweger 11., beim Pro Kopf BIP noch weiter vorn, die Schweiz wäre 2. hinter den Luxemburgern und die Norweger dahinter, noch vor den Iren und [...] mehr

27.06.2019, 15:29 Uhr

Dafür gibt's die unilateralen Vereinbarungen in allen EU-Staaten, die einseitig von den Mitgliedern gewährt werden. Der Spielball liegt in Großbritannien, die könnten das gleiche auch tun, um den [...] mehr

27.06.2019, 15:16 Uhr

Beide genannten haben aber Abkommen mit der EU, Norwegen ist sogar im EWR und zahlt Beiträge (pro Kopf in etwa wie GB), die Schweiz nimmt über bilaterale Verträge an den Freiheiten des EWR teil [...] mehr

25.06.2019, 09:40 Uhr

Durchaus denkbar. Hat sich doch bisher jeder aus der Verantwortung verzogen, sobald eine Entscheidung anstand. Sei es als Brexitverantwortlicher oder Minister. Johnson setzt darauf, dass viele [...] mehr

25.06.2019, 09:20 Uhr

Glaube ich eher nicht. Für EU-Ausländer ist UK dann uninteressanter, da die Freizügigkeit ja wegfällt, man im Prinzip keine Arbeitserlaubnis mehr hat und sich illegal im Land aufhält. Für [...] mehr

25.06.2019, 09:02 Uhr

Bei der Migration sehe ich gar nicht so das Problem. Irland ist doch gar nicht im Schengener Abkommen, d. h. von und zur grünen Insel aus dem Schengenraum gibt es eh Personenkontrollen. Eher im [...] mehr

25.06.2019, 08:52 Uhr

Warum sollten EU-Produkte zollfrei von Irland nach Nordirland gelangen, britische Produkte andersrum dies aber nicht? Dass eine solche Schleusung in die EU funktionieren kann, haben die Briten [...] mehr

24.06.2019, 08:26 Uhr

Naja, die Überschüsse sind ja zukünftig nicht gottgegeben, aktuelle schon verplant und eben (fast) nicht für die Infrastruktur. Die Infrastruktur ist äußerst marode, gerade in weiten Teilen der [...] mehr

Seite 1 von 8