Benutzerprofil

srm

Registriert seit: 26.03.2015
Beiträge: 18
01.07.2019, 08:56 Uhr

Freunde Eine PR-Show für Zuhause, nichts weiter. Als Politiker würde ich sagen: Wenn DT solche Leute zu seinen Freunden zählt, darf man stolz sein, nicht dazuzugehören. mehr

22.02.2019, 09:49 Uhr

Good news Lebe in der Schweiz und in Spanien. Dort fällt mir die Menge an künstlich nachgezuckerten Saucen und sonstigen Speisen immer wieder auf. Kraft war da lange führend. Gut, dass sich da eine Wende [...] mehr

10.02.2019, 22:47 Uhr

Gemach, gemach Wenn DT sich vor etwas mehr fürchet als vor Kritik von Seiten der rechten Ultras, dann sind es negative Umfragewerte. Er wird nicht vergessen haben, was mit denen beim letzten Shutdown passiert ist. [...] mehr

26.01.2019, 10:53 Uhr

Bush senior Unter ihren Zuhörern weiss das jeder: Der letzte Teil des Namens lautet "Bush". Der Senior. mehr

16.01.2019, 11:53 Uhr

Do not waive the rules! Soso.. Die Mutter aller Parlamente.. Lang ist’s her, dass es sich als leuchtendes Vorbild eignete: Da kommt einer und bricht eine existentielle Abstimmung vom Zaun, nur um Parteipolitik zu betreiben. [...] mehr

06.12.2018, 14:39 Uhr

Kriminelle Akte sind nicht legitime Proteste Ein häufiger Einwand, dewegen aber nicht richtiger. Meine Überlegung wäre etwa wie folgt: Dass Proteste auch über bewilligte Demos hinaus zu tolerieren sind, scheint mir klar. Auch Entgegenkommen [...] mehr

06.12.2018, 09:43 Uhr

Verhältnismässigkeit Franzosen wissen, dass Reformen dringend nötig sind. Sie wollen aber, dass nur die Anderen betroffen sind, nicht sie selber. Man denke darán: Es geht um 3 cent für Benzin, 6 cent für Diesel. Meine [...] mehr

03.12.2018, 18:02 Uhr

Nr 10 hat Recht Reformen sind in F unerlässlich Finde die allgemeine Richtung des Artikels hilfreich, wenn auch etwas verloren in historisierenden Mutmaßungen. Bin in Spanien und suche online schon länger Beiträge, in denen die Auswirkungen der [...] mehr

15.11.2018, 10:49 Uhr

Legalisieren Riesiger Aufwand, riesige Aufmerksamkeit, um diesen einen Schlächter zu verurteilen. Dabei steht sein Nachfolger schon bereit. Was zeigt: Die Wurzel des Problems wird nicht angegangen. Diese liegt [...] mehr

08.11.2018, 13:17 Uhr

Praktikantin, nicht Ordnungspolizei Es ist hinlänglich kommentiert worden, dass es nicht der Journalist, sondern dieser Präsident war, der sich unwürdig benommen hat: Durch Nichtbeantworten und durch Verbalattacken übelster Art. Mich [...] mehr

14.07.2015, 11:25 Uhr

Gutes Zeichen Wenn die bisher privilegierten Staatsbeamten Angst bekommen und zu streiken drohen, kann man dies als Zeichen nehmen, dass sie nun ernstlich wirksame Massnahmen fürchten. mehr

02.07.2015, 12:48 Uhr

Grossartig! Wenn das kein guter Grund ist, JA zu stimmen! mehr

26.05.2015, 19:22 Uhr

Diese Kritik Junckers an V ist für diplomatische Verhältnisse in der Tat äusserst scharf. Ebenso jene an Syriza. Diese ungewöhnlichen Töne von ihm und anderen lassen mich folgern: Der Grexit steht nahe [...] mehr

24.05.2015, 12:41 Uhr

Grexit: 5. Juni Ich tippe auf den 5. Juni. Endlich. Nach Somalia und dem Sudan wirf GR als drittes Land weltweit seine IWF-Schulden nicht bezahlen können (bzw wollen). mehr

20.05.2015, 12:36 Uhr

..kann man fortsetzen: Wir sind optimistisch! Wenn wir doch nicht zahlen, seid ihr schuld! Uns an Vereinbarungen halten? Das ist Strangulation! Vielleicht privatisieren wir ja doch! Nein, [...] mehr

20.05.2015, 12:09 Uhr

Mal eine klare Ansage. Für den Terminkalender: Grexit 5. Juni 2015! mehr

17.05.2015, 20:34 Uhr

Hafenarbeiter-Gewerkschaft Die Erwähnung der Hafenarbeiter-Gewerkschaft erinnert mich an eine Episode, die ich 2003 im Hafen von Thessaloniki erlebte: Wir betrieben damals ein Entwicklungsprojekt im Kosovo. Für einen [...] mehr

26.03.2015, 16:33 Uhr

Auch Sicherheitsvorkehrungen bergen neue Risiken Die schreckliche Erkenntnis: Die nach 9/11 neu eingeführte abschliessbare Cockpit-Tür birgt neue Gefahren. Es wird notwendig sein, dafür zu sorgen, dass während eines Fluges nie eine Person allein [...] mehr