Benutzerprofil

andlu

Registriert seit: 19.03.2007
Beiträge: 67
Seite 1 von 4
24.05.2019, 14:50 Uhr

"Sie sollen auf richterliche Anordnung Chats in lesbarer Form an Behörden geben" Oder übersetzt: Seehofer weiß nicht, wie End-to-End-Verschlüsselung funktioniert. mehr

18.01.2019, 13:19 Uhr

Man kann auch beides berücksichtigen. Tun Sie bitte nicht so, als wäre das nicht der Fall (Stichwort Umweltzonen). mehr

17.11.2017, 14:22 Uhr

Es ist noch viel schlimmer. Viele Amerikaner halten diese Anschuldigen für Fake-News, für eine Kampagne der "Libtard-Demokraten-Medien" und sowieso steckt hinter allem George Soros und [...] mehr

13.11.2017, 15:43 Uhr

Es wird so oft vergessen, dass das Preisniveau zwischen Ost und West unterschiedlich ist. Das ist in Westdeutschland im Schnitt fünf Prozent höher als in Ostdeutschland. Zwar sind die Unterschiede [...] mehr

26.09.2017, 10:33 Uhr

"Politiker und Demoskopen behaupten, die Medien hätten die AfD groß gemacht. Aber soll man etwa nicht über sie berichten?" Diese Beißreflexe im Teaser sind genau das Problem. Auch SPON [...] mehr

22.09.2017, 16:36 Uhr

Schon schade, wie die Aussagen zur AfD von 2013 in ein falsches Licht gerückt wurden. Als die AfD noch eine volkswirtschaftliche Alternative darstellte und Politik auf Basis der vorherrschenden [...] mehr

24.11.2016, 10:39 Uhr

"Die Sache ist eine Katastrophe, das außer Rand und Band geratene Ratingsystem nervt gehörig." Der Artikel wirkt ganz schön verklärt und viel zu stark überhöht. Bewertungssysteme als [...] mehr

06.09.2016, 16:49 Uhr

Hoffentlich wurde das Interview gleichzeitig an die Sendeanstalt übertragen, damit es doch noch gesendet werden kann. mehr

16.08.2016, 18:45 Uhr

Knast ohne Prozess? Was läuft denn bei Ihnen falsch? Harte Strafen sind sicherlich in so einer sinnbefreiten Aktion angesagt, trotzdem muss die Rechtsstaatlichkeit gewahrt bleiben - egal bei was. mehr

21.05.2015, 16:29 Uhr

Es ist immer wieder erstaunlich, wie die Kritik an der jetzigen Form des Euros als rechte bzw. radikale Ansicht angesehen wird - wie auch von Herrn Augstein. Aus wissenschaftlicher Sicht ist der [...] mehr

19.05.2015, 21:42 Uhr

Ist die Quelle Der Postillon? Sollte dieser Artikel in die Satirerubrik? Oder hat er tatsächlich diese Aussagen getätigt, obwohl er Dinge wie die Vorratsdatenspeicherung unterstützt? Ist das schon [...] mehr

01.05.2015, 13:42 Uhr

Ich bin mir fast ganz doll sicher, dass Konzerne wie EADS aufgrund eines Terrorverdachts angezapft wurden (wenn es stimmt) und nicht, um Hochtechnologien oder sonstige relevante Wirtschaftsdaten [...] mehr

30.04.2015, 11:28 Uhr

Ist es für sie Verrat im positiven oder negativen Sinne? Falls eine Person diesen Vorfall wissentlich öffentlich gemacht hat (wir kennen die Hintergründe noch nicht), dann ist es für mich [...] mehr

30.04.2015, 09:57 Uhr

Sie haben aber schon bemerkt, dass 1) brauchbare Alternativen rar gesäht sind und 2) andere Parteien Skandale dieser Art kaum verhindern können? AfD, Grüne, Linke etc. haben zwar brauchbare Ideen, [...] mehr

30.04.2015, 09:52 Uhr

Sollte auch nur ein Stückchen davon wahr sein, dann ist es nicht mehr auszuhalten. Erst diese vollkommen irrsinnige Vorratsdatenspeicherung, jetzt wahrscheinlich Landesverrat und Spionage engster [...] mehr

15.04.2015, 17:45 Uhr

Ich bin zum ersten Mal über die deutsche Politik wirklich schockiert, mit welcher Ahnungslosigkeit ein tiefer Einschnitt in die Grundrechte durchgesetzt werden soll. Nochmal zum Mitschreiben, liebe [...] mehr

03.02.2015, 15:43 Uhr

Mit Fakten haben bekanntlich viele Spiegel-Foristen ein Problem, auch Sie. Gepanzerte Fahrzeuge fährt so gut wie kein Bundesminister, außer dem Bundeskanzler sind es genau 2. Die restlichen [...] mehr

01.10.2014, 10:52 Uhr

Genau. Die Händler denken sich "Ui, das Unternehmen kenne ich doch aus der Werbung, das kann nur gut sein!" und investieren spontan siebenstellige Beträge. Etwas mehr dürfen Sie den [...] mehr

22.07.2014, 14:05 Uhr

Meine Antwort ist beim ersten Mal nicht durchgekommen, hier jetzt der zweite Versuch: Streng genommen: ja. Wenn Manager wissentlich und absichtlich den Anteilseignern schaden (= ihr EK [...] mehr

22.07.2014, 11:58 Uhr

Dieser steinige Weg ist aber alternativlos. Man kann schließlich schlecht sagen "So, liebe Unternehmen, wir schaffen es nicht die Besteuerung zu reformieren, bitte handelt nicht auf Basis der [...] mehr

Seite 1 von 4