Benutzerprofil

von_hintendrop

Registriert seit: 03.04.2015
Beiträge: 239
Seite 2 von 12
12.03.2019, 12:00 Uhr

Dass Juncker so ganz alleine und ohne Abstimmung mit dem Parlament bei einem Kamingespräch Zugeständnisse machen kann, eben das offenbart die großen Schwachstellen der EU in Sachen Demokratie. Kein [...] mehr

06.03.2019, 19:45 Uhr

Man tritt eben nicht nach unten, schon gar nicht im Karneval und erst recht nicht als Politiker im Karneval. Allein deshalb haben Politiker weder etwas in der Bütt verloren, noch im Rosenmontagszug. mehr

03.03.2019, 10:50 Uhr

Ich habe in den letzten drei Monaten zweimal die Polizei gerufen, weil ich Zeuge wurde, wie Frauen von ihrem Lover auf offener Straße verprügelt wurden. Und die sind nicht etwa gegangen, wozu sie die [...] mehr

01.03.2019, 07:59 Uhr

Ausgerechnet Leute wie Fleischhauer wären im traditionellen Karneval ja Ziel des Spotts. Der Karneval ist aufsässig und unangepasst. Funkemarieche waren preußische Soldaten, die im kurzen Röckchen, [...] mehr

04.02.2019, 15:37 Uhr

Die Digitalisierung wird Arbeitsplätze vernichten. Das ist Fakt und wer glaubt, dass dann eben alle Softwareprogrammierer werden, der verkennt, wie tiefgreifend dieser Prozess die Gesellschaft [...] mehr

02.02.2019, 16:09 Uhr

Ich mag ja Ihre Texte, Frau Berg, aber hier liegen Sie falsch. Die Nachkriegsgeneration, die Babyboomer, Generation X, Y und Z haben allesamt in ihrer frühesten Jugend durch ihre Umwelt die [...] mehr

26.01.2019, 10:23 Uhr

Die vorrangige Frage lautet doch erstmal: Wer soll die Pflege überhaupt leisten? Aktuell beziehen wir die Pflegekräfte aus dem Ausland. Da arbeiten 24-Stunden-Kräfte aus Osteuropa weit unter [...] mehr

22.01.2019, 07:35 Uhr

Fragt sich wirklich jemand, ob der Protest der Gelbwesten nun richtig oder falsch ist, ob Ausländer den Staat belasten und der Gesellschaft schaden und Hartz4-Bezieher bittesehr unter Androhung von [...] mehr

05.01.2019, 17:07 Uhr

Geld verdienen und nach Hause gehen. Das ist doch das Prinzip, das in Chefetagen von privaten Unternehmen, Behörden und in der Politik gilt. Da ist kein Engagement für die Sache, kein Einsatz für den [...] mehr

31.12.2018, 08:27 Uhr

Amerika ist aber nicht an Europa interessiert, sondern verfolgt seine eigene nationalistische Politik. Die alten Rezepte taugen nicht mehr. Vielmehr müsste Europa zusammenhalten, aber auch hier [...] mehr

29.12.2018, 07:59 Uhr

Wenn so Protest in Deutschland aussieht, müssen wir uns keine Gedanken mehr machen, dann kommt der große Knall von ganz alleine. Aber wenn es so einen Spaß macht, sollten Sie nur dran denken: Nicht [...] mehr

28.12.2018, 15:03 Uhr

Wer hier pro Feuerwerk schreibt, der war nie in einer Großstadt, um dort Silvester zu verbringen und hat soviel Ahnung, wie die Kuh vom Sonntag. Es gibt kein Argument, das für die Knallerei in [...] mehr

19.12.2018, 12:21 Uhr

Welche Filzmütze oder Wurzelholzkelle möchte man denn guten Gewissens verschenken? Die Preise sind utopisch und was da an Kunsthandwerk verkauft wird, lässt sich bei Amazon mit drei Klicks und für die [...] mehr

17.12.2018, 11:05 Uhr

Demokratie funktioniert nur in einer aufgeklärten Gesellschaft. Dazu gehört, sich zu interessieren, sich zu bilden, sich eigene Gedanken zu machen. Nur zu konsumieren und sich von dubiosen [...] mehr

22.11.2018, 11:47 Uhr

Wahrscheinlich braucht es einen Merz, um zu geordneten Verhältnissen zurückzukehren. Demokratie lebt vom Streit und unsympathischen Protagonisten. Die SPD würde wieder Erfolge feiern, die Grünen [...] mehr

18.11.2018, 23:31 Uhr

Wenn er doch nur Kunst machte. Dann könnte er politisch sein, ohne es explizit sein zu wollen. Aber er macht nunmal Kommerz, deshalb beschäftigt er sich lieber mit schnulzigen Stories über seine [...] mehr

18.11.2018, 19:51 Uhr

Mittelschicht ist also, wenn man Werte hat. Und die haben Arme und Reiche nicht? Wie ist es da eigentlich um die christlichen Werte bestellt, die ein CDU-Mann der "Mittelschicht" doch sicher [...] mehr

12.11.2018, 18:35 Uhr

Das ist eine ganz schwulstige Inszenierung. Seehofer kündigt eine Erklärung an, in der er seinen Rücktritt erklären wird. In Erwartung, dass noch irgendwer theatralisch die Hand vor die Stirn schlägt [...] mehr

29.10.2018, 05:41 Uhr

Die Grünen wird es in einem schwarz-gelb-grünem Bündnis zerreißen, daher kann ich diese Euphorie für Jamaika nicht nachvollziehen. Es wäre ein Bündnis auf Zeit und nichts, worauf das Land große [...] mehr

26.10.2018, 13:43 Uhr

Nun sind die Bauhaus-Stiftung und irgendeine Buchhandlung in Berlin doch zwei Paar Schuhe! Wenn sich die Kunden dazu entschließen, den Laden nicht mehr zu betreten, weil der Inhaber komische Kautze zu [...] mehr

Seite 2 von 12