Benutzerprofil

Olaf Köhler

Registriert seit: 17.04.2015
Beiträge: 603
Seite 1 von 31
17.05.2019, 15:34 Uhr

Das fällt immer wieder auf: Der Vergleich des öffentlichen Haushalts mit dem privaten: "Habe ich Schulden, sehe ich zu dass ich die zurückzahle." Weder der Staat noch die Banken haben [...] mehr

17.05.2019, 15:21 Uhr

Und Alkohol? Es wird doch inzwischen viel mehr gesoffen als geraucht - da könnte der Finanzminister doch auch zugreifen! mehr

17.05.2019, 15:18 Uhr

Regierungen müssen Banken retten? Sagt wer? Steht das irgendwo? Im Bankenrettungsgesetz (BankRettG)? Warum sollten Regierungen das tun? Weil die Banken "systemrelevant" sind? Haha! Der Staat möge sich doch immer schön [...] mehr

15.05.2019, 09:57 Uhr

Gilt nicht für alle Das gilt natürlich nicht für zugewanderte Unternehmer oder Investoren - wenn die genug Kohle haben, sind diese Regeln sowas von egal. mehr

14.05.2019, 15:14 Uhr

Ursprünglich war "made in Germany" ein englisches Warnzeichen, um vor der miesen Qualität der deutschen Produkte zu warnen:-) mehr

14.05.2019, 15:12 Uhr

Genau! Viel zu viele, die sich mit tollen Projekten beschäftigen, kühne Pläne entwerfen, dabei auf die Umsetzbarkeit pfeiffen und sich so wunderbar mit sich selbst beschäftigen. Nur die Leute, [...] mehr

14.05.2019, 14:54 Uhr

Dieses "bürgerliche Ideal" habe ich in der DDR nicht erlebt: Da war es selbstverständlich, dass bedie ganztags arbeiten gingen. Ok - da war auch die Kinderbetreuung besser ausgebaut. mehr

14.05.2019, 14:17 Uhr

Es sind diese alten Klischees, die einfach nicht tot zu kriegen sind. Meine Eltern gingen beide ganztags arbeiten - Mutter verdiente als Kreisärztin in der DDR mehr als mein Vater als [...] mehr

14.05.2019, 11:49 Uhr

Selbstverständlichkeit Schlimm finde ich diese Selbstverständlichkeit, mit der bei Müttern bestimmte Handlungen und Eigenschaften vorausgesetzt werden: Liebevoll, immer Verständnis haben, sich um Kinder (und Mann) [...] mehr

14.05.2019, 11:23 Uhr

"Das moderne Wort Populismus ist eine künstliche Wortbildung aus den Ursprungsbegriffen der Popularität oder populär sein. Noch im 19. Jahrhundert waren diese verstanden als volkstümlich, dem [...] mehr

14.05.2019, 11:20 Uhr

Zum Begriff Populismus gibt es genügende Definitionen (Duden, Wikipedia...). Eine "Erfindung des Establishments und der Mainstream-Medien" ist das aber sicher nicht. mehr

14.05.2019, 10:57 Uhr

Vertrauensarbeitszeit Wie soll das funktionieren, wenn Vertrauensarbeitszeit vereinbart ist? Die Mitarbeiter müssendann zwar ihre Arbeitszeizt erfassen - aber nur für sich selbst - der Arbeitgeber hat dann nur Anspruch [...] mehr

13.05.2019, 14:07 Uhr

Die Kakerlaken werden triumphieren:-) mehr

13.05.2019, 14:01 Uhr

Der Mensch begreift? Zu spät zwar, aber er begreift? Ja und? Konsequenzen wird das kaum haben: Zu teuer, zu unbequem, für mein Leben reicht's noch und was gehen mich nachfolgende Generationen an? Kaum jemand ist auf [...] mehr

10.05.2019, 12:43 Uhr

Nur Geld? Wir sind ja alle so auf Geld fixiert, dass das wohl die einzige Methode ist, irgendwas zu bewirken. Tust du dies und jenes, bekommst Du welches, machst Du das nicht, bekommst Du keins oder musst sogar [...] mehr

02.05.2019, 14:41 Uhr

Wehe! Wer es wagt, am Privateigentum an Produktionsmitteln zu rütteln, ist natürlich ein Kommunist - genau so, wie der Papst evangelisch ist. Es ist natürlich toll, wenn der Profit das Maß aller Dinge ist: [...] mehr

30.04.2019, 15:32 Uhr

Politiker brauchen Liebe! Ach ja - die Politikerinnen und Politiker: Haben es doch auch nicht leicht! Oft schlecht angesehen, mies bezahlt, ungeregelte Arbeitszeiten und keiner hat sie lieb. Einerseits sollen sie ja die [...] mehr

29.04.2019, 17:24 Uhr

Wo kommen die alle her? Und was haben solche Leute vor dem Internet gemacht? Bitterböse Leserbriefe an die Lokalredaktion geschrieben? Erschreckend, wie das immer mehr zunimmt: Egal welche Thema - immer gibt es welche, die [...] mehr

24.04.2019, 16:09 Uhr

Ach, alles nicht so schlimm! Solange die Regale im Discounter noch ausreichend zu niedrigen Preisen gefüllt sind und der Waldbrand nicht das eigene Haus bedroht. Ob Klimawanel oder nicht ist doch völlig egal - erst wenn es [...] mehr

24.04.2019, 14:58 Uhr

Das Eigenkapial ist ein scheues Reh... war einst im Spiegel zu lesen. Kaum ein Unternehmen ist heute noch bereit, zu investieren, wenn nicht 100% sicher ist, dass sich diese Investition "rechnet". Da wird lieber auf [...] mehr

Seite 1 von 31