Benutzerprofil

hypnos

Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 1638
Seite 82 von 82
05.06.2008, 21:27 Uhr

"Genosse der Bosse": haut die "Hartz4-Totalverweigerer" Na, Sie wären doch ein toller "Genosse der Bosse" und ein gutes Aushängeschild der SPD: haut die "Hartz4-Totalverweigerer". Die SPD hat massiv für den Abstieg vieler [...] mehr

04.05.2008, 11:17 Uhr

Es ist so schade ... Schade für diejenigen, die bereits aus dem Raster geflogen sind. Aber das Land kann es sich leisten. Die Bundesagentur unternimmt rein gar nichts, um Langzeitarbeitslosigkeit zu verhindern. Die [...] mehr

02.04.2008, 16:02 Uhr

Arm im Zusammenhang mit GKV Blödsinn? "Erst mal ist arm im Zusammenhang mit der GKV Blödsinn." Warum? "Eintrittsgeld" beim Arzt von 10 Euro pro Quartal, Zuzahlungen von beispielsweise medizinischen [...] mehr

02.04.2008, 07:04 Uhr

Klassengesellschaft Ja Man soll doch endlich damit aufhören, den Leuten etwas vorzulügen. Ja, wir haben eine Klassengesellschaft. Ja, "Arme" erhalten eine schlechtere Leistung. Ja, es wird noch schlimmer. [...] mehr

16.02.2008, 16:53 Uhr

Wissenschaftliche Aufarbeitung Mit Verlaub, ich hatte keiner "Tante" Geschichtsklitterung vorgeworfen. Bitte unterscheiden Sie zwischen der wissenschaftlichen Aufarbeitung und parteipolitischen Aussagen (ehemaliger?) [...] mehr

16.02.2008, 16:18 Uhr

Viele Zeitgenossen haben/ hatten keinerlei Kenntnis von Befehlstrukturen Sind Sie mir bitte nicht böse, aber Sie haebn mein Anliegen völlig mißverstanden. Ich möchte Ihnen auch widersprechen. Selbstverständlich ist die so genannte Oral History ein wichtiger [...] mehr

16.02.2008, 14:50 Uhr

ihr könnt gar nicht mitreden. ihr seid ja nicht dabeigewesen! So haben die Altnazis auch immer argumentiert: ihr könnt gar nicht mitreden. ihr seid ja nicht dabeigewesen. Ich pflichte Ihnen bei: es ist noch mal ein Unterschied, ob man unter einem Regime [...] mehr

16.02.2008, 10:46 Uhr

Es herrscht Pressefreiheit (Grund- und Menschenrecht), und das ist gut so! Ihrer Einladung bin ich gefolgt und habe mir inzwischen den vollständigen Beitrag angeschaut. Die Dame hat sich ohne Not zu Ihren Äußerungen hinreißen lassen. Alle Beiträge, die uns nicht in [...] mehr

15.02.2008, 19:27 Uhr

"Partei der sozialen Marktwirtschaft" (PDSM) Die Zahlen stammen von ENDE 2003, ich hatte für 2005 (Bundestagswahl, bezogen auf die NL) aus dem Gedächtnis zitiert. Diese Zahlen unterstreichen meine Aussage. ich glaube nicht, dass inzwischen [...] mehr

15.02.2008, 18:29 Uhr

Was nicht sein darf Was soll das? Erwarten Sie jetzt, dass ich widerrufe: NEIN, in "Die LINKE" gibt es keine SED-Mitglieder in nennenswerter Zahl? Was nicht sein darf, ist nicht? mehr

15.02.2008, 18:25 Uhr

So, auf die Schnelle für die PDS: So, auf die Schnelle für die PDS: Mitgliederzahl in Gesamtdeutschland: 65 883 (davon nur 4378 aus den alten BL) Ende 2003 Altersstruktur - Durchschnittsalter der PDS-Mitgliedschaft seit [...] mehr

15.02.2008, 18:04 Uhr

Dise Zahlen waren veröffentlicht Das waren die Zahlen, die - damals unwidersprochen - während der jüngsten Bundestagswahl veröffentlicht waren. Sie sind jedoch aus dem Gedächtnis zitiert. mehr

15.02.2008, 17:59 Uhr

Der mündige Bürger informiert sich ... Entschuldigung! Der mündige Bürger informiert sich VORHER. Heutzutage sind die Informationen problemlos zugänglich. Sie nutzen ja auch das Web. Auch die niedersächsischen Zeitungen informierten [...] mehr

15.02.2008, 16:37 Uhr

Vom Schwert der Partei und von "nützlichen Idioten" Mindestens 80 Prozent von DieLINKE (ehemals Ost-PDS) sind Altkader der SED. Und die stehen der DKP-Dame näher als Gysi, Lafi & Co. Einige Altkader sehen in den WASG-Leuten "nützliche [...] mehr

15.02.2008, 16:29 Uhr

Nicht direkt gewählt Sie wurde nicht direkt gewählt, sondern Sie gelangte über die Landesliste (Zweitsimmen) "ihrer" Partei "DieLINKE" in den niedersächsischen Landtag. mehr

12.01.2008, 18:11 Uhr

Warum wundern? Seehofer ist ja schließlich nicht dem Wohle des Deutschen Volkes verpflichtet. Er hat den Eid auf die Lobbyisten geleistet. So wahr ihm Gott helfe ... mehr

11.11.2007, 18:33 Uhr

Sie haben recht, Mobbing ist ein Führungsproblem. Und Mobbing kostet die Firma Geld. Leider scheinen Sie eher der Einzelfall zu sein. Die Fälle die ich kenne, gingen ausnahmslos alle so aus, das [...] mehr

11.11.2007, 18:27 Uhr

Na, sehr wahrscheinlich, weil der Arbeitsmarkt so wenig hergibt. Zumal, wenn man ein gewisses Alter erreicht hat. Deshalb eskaliert der Krieg an den Arbeitsplätzen ja so ... mehr

Seite 82 von 82