Benutzerprofil

hypnos

Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 1638
Seite 1 von 82
30.04.2018, 08:34 Uhr

Hartz IV ist nichts anderes als eine Stillhalteprämie. Bloß mit Quälerei und Sanktionen bis zu Kürzungen auf Null. Wenn es ja die Jobangebote gäbe. Alles dreckige Lügen der Medien und der [...] mehr

28.04.2018, 09:16 Uhr

Solche Daten sind für Arbeitgeber sehr interessant und werden für Bewerbungen zusammengestellt. Schließlich will man ja keine linken oder kritischen Leute im Unternehmen. In großen Unternehmen werten [...] mehr

26.04.2018, 09:27 Uhr

Die mächtigste Frau der Welt hat Europa geeint und die Koalitionsverhandlungen in Deutschland erfolgreich geführt. Den Deutschen hat sie Reichtum gebracht wie noch nie zuvor in der Geschichte. Frau [...] mehr

26.04.2018, 09:18 Uhr

Ausgrenzung, Hexenverbrennungen, Ketzerverfolgungen, Frauenunterdrückung noch bis in die 1970er Jahre durch die Kirchen haben dieses Deutschland zutiefst geprägt. Im Religionsunterricht habe ich noch [...] mehr

09.04.2018, 09:20 Uhr

Sklaverei ist Freiheit Lügen, jeden Tag Lügen zu den Hartz-Gesetzen. Weder wurde die Arbeitslosenzahl halbiert, noch bewirkten die Hartz-Regelungen ein Jobwunder. Es wird nicht gefördert, aber "lustig" [...] mehr

15.02.2018, 13:59 Uhr

Kliniken sind Profitcenter, die Gewinne erwirtschaften müssen. Da ist kein Platz für Gefühlsduselei. Wir alle wollen den Neoliberalismus und wählen die Durchpeitscher dieser Ideologie. Basta. mehr

08.02.2018, 16:30 Uhr

Doppelbätschi Die Agenda-20-Täter sollen die SPD erneuern? Never! Doppelbätschi Pippi. .. mehr

22.01.2018, 22:02 Uhr

Im Kalten Krieg mussten die Systeme ihre Überlegenheit zeigen. Diese Notwendigkeit entfiel nach der Wende. Die sozialen Errungenschaften nach 1949 resultierten aber auch aus der Lehre, die alle [...] mehr

22.01.2018, 17:57 Uhr

Als Lehre aus der Katastrophe der Nazi Schreckensherrschaft und des 2. Weltkrieges beteiligte man die arbeitende Bevölkerung an dem Wirtschaftswachstum. Bis Mitte der 1980er Jahre konnte sich eine [...] mehr

22.01.2018, 17:38 Uhr

Die neoliberale Ideologie erfordert eine gnadenlose Agenda gegen die kleinen Leute. Und dieser Ideologie haben sich die Genossen der Bosse verschrieben. Brutal. Basta. Also kann in der [...] mehr

14.01.2018, 09:25 Uhr

Weiter so Der Neoliberalismus muss weiter ausgebaut werden. Die Reichen müssen noch reicher werden. Der dumme Rest muss dafür schuften Das garantiert nur Merkel. Deshalb muss sie unbedingt weitermachen. Denn [...] mehr

27.12.2017, 13:41 Uhr

Ja die Arbeitgeberverbände jubeln, die arbeitgebernahen Institute loben die SPD (zeig mir deine Freunde!). Seit der Wende gab es 17 gravierende Eingriffe des Gesetzgebers in die [...] mehr

23.11.2017, 01:15 Uhr

Neoliberale Grundordnung verteidigen Jetzt hatte die SPD doch mit der Agenda 2010 die neoliberale Verfassung gestärkt. Die unverschämten Armen wurden in die Schranken gewiesen. Die Arbeitnehmerrechte endlich beschnitten. Es geht doch [...] mehr

22.11.2017, 06:59 Uhr

Es ist Zeit DANKE zu sagen SPD Danke SPD, Danke Frau ANahles, Danke Herr Schulz, Danke Herr RA Scholz. Herr Steinmeier sitzt ja jetzt im Schloss und beweint die Spaltung der Gesellschaft. mehr

20.11.2017, 17:25 Uhr

8 (in Worten acht) Jahre hat die SPD die neoliberale Merkel und damit die Spaltung der Gesellschaft ermöglicht? mehr

20.11.2017, 17:22 Uhr

Merkel bemühte sich. Aber ohne eine einzige tragende Idee für die Politik der kommenden vier Jahre. Stattdessen tröges Verwalten und für eine größere Spaltung der Gesellschaft. Klimawandel ja, nur [...] mehr

20.11.2017, 17:06 Uhr

12 Jahre sind genug Die Amtszeit sollte auf maximal 12 Jahre begrenzt sein. Merkel wurde von dem Medien geschont und mit Samthandschuhen angefasst. Sie war weder die mächtigste Frau der Welt (Springer Medien), noch eine [...] mehr

14.11.2017, 14:59 Uhr

Die Entsolidarisierung der Gesellschaft ist klasse und zukunftsweisend. Überflüssige nicht nur abschreiben sondern einfach entsorgen. Wer nichts mehr bringt, muss bestraft werden. Weg damit. Nur [...] mehr

14.11.2017, 14:29 Uhr

In strukturschwachen Regionen erhalten Hartz IV Bezieher nicht nur den roten Teppich ausgerollt! Auch winken unbefristete Arbeitsplätze, von denen man leben kann en Masse. Auf in die [...] mehr

14.11.2017, 14:23 Uhr

Wohnungen für Hartz IV Bezieher (bis max. 45 qm) gibt es fast nicht mehr am Markt. Die kleinsten App. sind oft teurer. Dazu addieren sich die Umzugskosten zzgl. Renovierung. Das bedeutet die völlige [...] mehr

Seite 1 von 82