Benutzerprofil

Hans Neumann

Registriert seit: 29.04.2015
Beiträge: 187
Seite 1 von 10
26.08.2018, 10:01 Uhr

Wenn sich de Anzahl der Weepen in Grenzen hält, hilft Wassernebel tatsächlich - wir nehmen Wassersprühflaschen, die es für Eineuroirgendwas im Baumarkt gibt. Die Viehscher denken, es regnet und hauen [...] mehr

24.08.2018, 08:35 Uhr

Schon von dieser Debatte hier (in allen Medien) wird mir übel... ...weil ein solches Kinkerlitzchen zu derartig hochkochenden Reaktionen führt. Von beiden Seiten! Der Pegida-Typ hat irgendwo recht (hat er!) und die Presse hat irgendwo recht (haben die!) Könnt ihr [...] mehr

23.08.2018, 21:42 Uhr

Eins gleich vorneweg: Ich bin als 15- oder 16-jähriger von einer Faru verführt worden, die über 30 war, und die Frau war (im Nachhinein betrachtet) recht manipulativ vorgegangen. Trotzdem habe ich [...] mehr

22.08.2018, 11:12 Uhr

Was in Ungarn allgemein läuft ist ein Thema, was die sogenannte Gender-Wissenschaft ausmacht, ist ein anderes Thema. Gender ist eine Ideologie, und zwar eine totalitäre, aber keine Wissenschaft. Was [...] mehr

21.08.2018, 12:41 Uhr

OK, Schweröl wegkippen. Aber was verbrennen wir dann? Ist das nicht etwas naiv? Nichts gegen die Idee mit dem Erdgas, die ist schon gut und man kann annehmen, dass die nötigen 200 Atmosphären Druck in diesen Dimensionen gut beherrschbar sind. // Aber: [...] mehr

20.08.2018, 18:23 Uhr

Hm. Der Polizeibericht liest sich etwas anders: https://www.polizei.sachsen.de/de/MI_2017_58810.htm Wenn man in Erregung gegenseitig Strafanzeige wegen Kinkerlitzchen erstattet (ja, ich meine auch [...] mehr

17.08.2018, 19:00 Uhr

Das Problem sind nicht *die* Kinder Eltern unterschiedlicher sozialer Herkunft erziehen ja nicht nur ihre Kinder unterschiedlich, sondern tun auch unterschiedliche Dinge, einschließlich Wahl des Urlaubsorts. Und das gewöhnliche Publikum [...] mehr

17.08.2018, 09:19 Uhr

Na immerhin hat Sahra Wagenknecht erkannt, dass die Begriffe "links" und "rechts" ohne Zusatzangabe nicht mehr taugen, ich würde bloß noch weitergehen, dass sie gar nicht mehr [...] mehr

16.08.2018, 17:41 Uhr

An sich kein schlechtes Argument, aber das war ja schon so, noch bevor Trump Präsident war. Fast alle Medien haben ihn zerfetzt. Und als er dann trotzdem gewählt wurde (wure er!), sollen die [...] mehr

16.08.2018, 15:36 Uhr

Da mein Beitrag gelöscht wurde, noch einmal die Kurzfassung: Krokodialstränen! SDe Medien haben nun mal fast ausnahmslos kein gutes Haar an Trump gelassen. und jetzt soll Trump aber lieb zur Presse [...] mehr

14.08.2018, 14:33 Uhr

Auch des Fischers Fru (Mantje Mantje timpe te) darf sich *selbstverständlich* beschweren und hat anfangs ja auch nicht unrecht. Genauso die Prinzessin auf der Erbse und die Ziege bei Tischlein deck [...] mehr

11.08.2018, 19:28 Uhr

Wir haben irgendwie keine echten Probleme. Als ich beruflich in Afrika und sonstwo war, bin ich ständig gefragt worden, wo ich herkomme und immer wieder sind auch meine blonden und (vor allem von [...] mehr

05.08.2018, 19:36 Uhr

Wenn wir für den jetzigen Öko-Zustand schon das Wort "Katastrophe" verbrauchen, was tun wir ann, wenn wirklich eine kommt? mehr

02.08.2018, 11:31 Uhr

Wer sich erinnert: Da gibt es ein Verschlüsselungsprogramm PGP, das ist so sicher, dass es für die Massen unhandhabbar ist, obwohl es doch gerade Verschlüsselung für die Massen ermöglichen sollte. [...] mehr

30.07.2018, 19:57 Uhr

Ehrlich gesagt reichen mir die Informationen nicht, um das Geschehen sachlich beurteilen zu können. Und sowieso muss die Grundsatzdiskussion strikt vom akuten Geschehen diskutiert werden. Im Notfall [...] mehr

30.07.2018, 08:45 Uhr

Wenn man fast alles zu Rassismus erklärt, dann ist da am Ende auch mehr Rassismus. Man schafft mehr Probleme, wo es gar nicht mehr Ursachen gibt. // Ich halte die Rassismusdiskussion dieser (!) Sorte [...] mehr

09.07.2018, 22:59 Uhr

Die paar Minuten mehr sind wohl nicht signifikant genug, um sich gegen das jeweilige persönliche Gefühl zu entscheiden... Hat man das Baby im Bett (seitlich, nicht in der Mitte!), dann ist der [...] mehr

05.07.2018, 16:44 Uhr

Leserkommentar zum Leserkommentar: Nee, es ist nicht das eigentliche Problem, dass Facebook genug Kapazitäten für Zensur haben sollte. Die Zensur selbst ist das Problem. Schon wenn ich schon das Wort [...] mehr

21.06.2018, 14:05 Uhr

Nichts gegen den Artikel, der Vorwurf an sich ist ja berechtigt. Aber statt immer den deutschen Looser für alles ranziehen zu wollen, hätte ich den Vorschlag, auch mal die Halbreichen ranzuziehen. Zum [...] mehr

20.06.2018, 18:18 Uhr

Die linke Seite will politische Filter, die rechte Seite will kommerzielle Filter. - Und wen soll ich jetzt wählen? Zumal beide Seiten nur das ehrliche Kleinvolk strafen. mehr

Seite 1 von 10