Benutzerprofil

G.Real

Registriert seit: 15.04.2007
Beiträge: 65
Seite 1 von 4
24.09.2019, 00:25 Uhr

Eine Filmrezension ist gewiß nicht zwingender Grund, über Frankreichs Grenze nach Deutschland zu blicken: ein solcher Ausblick könnte jedoch hilfreich sein für die Trennung der Kirche vom Staat, wie die Franzosen sie uns [...] mehr

24.06.2019, 13:45 Uhr

Nicht ohne Freude glaube ich festgestellt haben zu können, dass die Kommentare immer sachlicher geworden sind: Ich meine, dass Peter Wagner schon arg ordentlich kocht, lassen wir ihn doch erzählen, welche Messer er verwendet; [...] mehr

01.10.2018, 01:25 Uhr

Der Markt ist ausgesprochen unübersichtlich, das Geld ist knapp = Preise vergleichen tut not. ABER: Die Materie ist ausgesprochen kompliziert. Ich empfehle dringend, einen der VersicherungsMAKLER zu beauftragen; diese sind nicht Vertreter für [...] mehr

16.08.2018, 12:47 Uhr

Icarus, wie hier, oder auch Ikarus mit k werden zahllose Projekte, Produkte, Dienstleistungen genannt, die irgendetwas zu tun haben mit Luftfahrt oder Raumfahrt, wie hier. Wir alle wissen: Ikarus ist wie ein Stein vom [...] mehr

09.04.2018, 14:21 Uhr

Wie kann man nur... soviel Geld ausgeben für solch ein gruseliges Zeuchs! Sel-bär machen ist angesagt, worauf 112211 zutreffend hingewisen hat. Eine Eismaschine ist praktisch, man brauch sie aber nicht wirklich, der [...] mehr

15.12.2017, 23:01 Uhr

Die Pflicht, in Deutschland Einkommensteuer zu zahlen, hängt gegen einen weit verbreiteten Irrtum NICHT davon ab, wo jemand polizeilich oder nach den Meldegesetzen der Länder "gemeldet" ist (Wäre ja noch schöner. Einfach beim Amt [...] mehr

15.12.2017, 15:20 Uhr

Das ist doch mal ein alternativer Entwurf für Leben und Arbeiten, etwa für Lehrer, insbesondere aber für die zahllosen Bürger in prekären Arbeitsverhältnissen - wie etwa DHL Kurierfahrer. Interessant auch die Folgen für die [...] mehr

01.12.2017, 10:12 Uhr

Man könnte den Eindruck haben,... 1) dass die sog. "Arbeistverwaltung" ihre wesentliche Aufgabe darin sieht, die Beiträge an Dienstleister von zweifelhafter Kompetenz für Fortbildungen von kaum noch zweifelhaftem Niveau [...] mehr

12.11.2017, 23:52 Uhr

Wie schön, dass wir in der Sendung "Neues aus der Anstalt" passgenau von der Mont Pelerin Gesellschaft und von ihrem segensreichen, diskreten Wirken gehört haben. Professor Dr. Christoph Schmidt bereitet sich [...] mehr

09.10.2017, 16:28 Uhr

Ooch,... so viel Häme für ein doch ganz nettes Haus: 1) wunderschöne Lage. Wo gibt es das sont, etwa in Deutschland? 2) Die Architektur scheint mir etwas verwinkelt und nicht im eigentlichen Sinn [...] mehr

28.09.2017, 16:15 Uhr

Ist Frau Ministerin denn.. jetzt schon von allen guten Geistern verlassen und hat seit ihrem ersten juristischen Staatsexamen 1979 in Bonn (so jedenfalls Wikipedia) denn nun alles vergessen vom Studium? Anwesenheitspflicht ist [...] mehr

26.09.2017, 11:44 Uhr

Im Film "Running Man" konnten wir schon alle sehr genau sehen, dass die Datensammelei, einschließlich des "Smarthomes" wohl unvermeidlich zu faschistischen Überwachungsstaaten führt. Und es gibt immer noch [...] mehr

22.08.2017, 12:27 Uhr

Ich frage mich,... wie Schröder an seine Bezahlung kommen wird, weil ROSNEFT doch immer noch auf der EU - Embargoliste steht. Vielleicht hilft die Deutsche Bank bei der Wäsche? mehr

22.08.2017, 12:22 Uhr

Um Himmels Willen... die Ankündigung von ausgabeträchtiger Symbolpolitik ist in Wahlkampfzeiten ausgesprochen wohlfeil, um nicht zu sagen "billig". Wieso glaubt der Minister, die Angehörigen dieser neuen Truppe [...] mehr

10.05.2017, 11:38 Uhr

Wirklich grauenhaft, ... wie niederträchtig manche Menschen sind! Das war damals ja schlechterdings unvorstellbar von den quasi Ikonen der Deutschen Wirtschaft! Wir alle müssen aber zuversichtlich sein, dass solch [...] mehr

14.11.2016, 18:03 Uhr

In der Tat... was "damals" - noch gar nicht so lange her, mit einer gewissen Intensivierung von Norden nach Süden - gang und gäbe war hat wirklich niemanden interessiert: "Der Lehrer wird schon [...] mehr

31.10.2016, 17:26 Uhr

Bewerten bedeutet vergleichen... vorzugsweise mit einem intersubjektiv - um nicht zu sagen: objektiv - mindestens nachvollziehbaren Maßstab. Ein derartiger Maßstab ist bisher noch nicht erfunden, es besteht nicht einmal ein Konsens [...] mehr

22.10.2016, 13:30 Uhr

Nicht ohne Entsetzen... habe ich den Artikel studiert, weil ich viel zu oft die gruseligen Arbeitsergebnisse vom "billigen Jakob" gesehen habe. Der Artikel verkennt das grundlegende Problem: Finanzamt und [...] mehr

17.10.2016, 19:03 Uhr

Was für liebenswürdige, mitfühlende und unterstützende Beiträge von Fachleuten, die es offenkundig nicht nötig haben über den Autor und einander herzufallen. Wie wundervoll wäre es, wenn auch alle [...] mehr

09.10.2016, 00:42 Uhr

Egänzung: "Schmorfleisch" von Schaf, Lamm und Hammel zu finden ist eine recht große logistische Herausforderung: davon gibt es immer nur sehr sehr wenig - einfach weil die Viecher so klein sind. [...] mehr

Seite 1 von 4