Benutzerprofil

sabato.74

Registriert seit: 14.05.2015
Beiträge: 208
Seite 1 von 11
13.06.2019, 19:19 Uhr

Gut, dass er geht Gott sei Dank ist dieser Spuk vorbei. Ich verstehe, was SPON wollte. Man wollte es wie die NYT machen. Grundlinie liberal. Aber sich dann einen Charles Krauthammer halten. Das soll das Medium [...] mehr

11.06.2019, 21:34 Uhr

Auch ich halte Herrn Maaß für eine schwachen Außenminister. Den schwächsten, den Deutschland seit langem hatte. Weil die inneren Überzeugungen fehlen, das innere Geländer. mehr

09.04.2019, 05:33 Uhr

Sorry, aber Forderung zwei von Lord Ismay ist ja wohl auch überholt. Das Geschwätz vom kriegsgeilen Russland dient doch nur dazu dem Zombie NATO neues Leben einzuhauchen. Die Annexion der Krim steht [...] mehr

04.04.2019, 20:44 Uhr

In Deutschland ein Vermögen machen, sich dann in die Schweiz verdrücken und hinterher noch die AfD unterstützen. Ein feiner Landsmann, dieser Herr Conle. mehr

17.03.2019, 05:45 Uhr

Schöne Kolumne, Danke dafür. mehr

15.03.2019, 05:59 Uhr

Interessant, wo sich Herr Fleischhauer in seiner Freizeit so tummelt. Finde ich gut und mutig, dass da mal ein anderer Journalist Fragen stellt. Ich hätte auch einige, die im obigen Text unbeantwortet [...] mehr

24.02.2019, 11:13 Uhr

Eine fiese Kolumne... ...muss ich echt sagen, Herr Stöcker. Das ist die Masche, die von einigen Medien seit Jahren gefahren wird. Sie brandmarken alle, die mit der Russlandpolitik unserer Bundesregierung nicht [...] mehr

22.02.2019, 02:05 Uhr

Genialer Coup Bregmann ist ein genialer Coup gegen diesen furchtbaren Sender gelungen, der so viel Niedertracht über die USA und die ganze Welt bringt. Gratulation an Herrn Bregmann. Man kann nur hoffen, dass sein [...] mehr

17.02.2019, 14:22 Uhr

Wenn man sowas... ...liest, wird einem auch ganz schnell klar, wie gefährlich das Unternehmen Huawei wirklich ist. mehr

24.01.2019, 20:35 Uhr

Nix Neues... ...was Herr Fleischhauer da schreibt. Viele ranghohe Nazis waren Akademiker, nicht selten sogar promoviert. Bildung hat auch nichts mit Empathie-Fähigkeit zu tun, etwa mit diskriminierten [...] mehr

14.01.2019, 04:33 Uhr

Sorry, aber seit zwei Jahren wird Trump jetzt schon eine besondere Nähe zu Putin nachgesagt. Mal abgesehen davon, dass das nicht per se schlecht ist, stelle ich mir die Frage, ob die Aussage, dass Trump ein [...] mehr

23.12.2018, 06:00 Uhr

Für mich ganz klar... ...Frau Merkels Russlandpolitik ist falsch. Eagal, wie sich der Kreml verhält, erstmal gilt es, um gute Beziehungen mit Moskau zu kämpfen. Das ist in unserem eigen Interesse, nicht nur wirtschaftlich, [...] mehr

20.12.2018, 14:12 Uhr

Aldi Nord... ...ist doch total runtergerockt. Da springt einem die Null-Bock-Auf-Innovationen-Attitüde des Managements geradezu entgegen. Und die Preise alleine ziehen auch nicht. Da können Penny, Netto und Lidl [...] mehr

14.12.2018, 21:04 Uhr

Schöner Kommentar! Ich findes es gut, wenn in den Medien auch einmal die Reflektion über die Berichterstattung über Anschläge einsetzt. Oder um den Comedian Dieter Nuhr zu bemühen: Sticht irgendein Irrer irgendwo [...] mehr

09.12.2018, 19:40 Uhr

Ein super Text! Besonders gefreut hat mich die Feststellung, dass der Fachkräftemangel ein Märchen ist. Definitiv müssen Unternehmen flexibler werden! Die Suche nach dem einen, perfekten Lebenslauf ist ja fast schon [...] mehr

04.12.2018, 09:07 Uhr

Unverständlich Verstehe nicht, wieso man nach Wien zieht. In Österreich ist die Regierungskoalition doch fast genauso rechtspopulistisch. mehr

02.12.2018, 17:29 Uhr

Wahnsinn Wir Deitschen wissen gar nicht zu schätzen, was wir an dieser Frau haben. Staddesden wird sie zuhause beschimpft wegen ein paar hunderttausend Flüchtlingen, über die in zwei, drei Jahren kein Mensch [...] mehr

29.10.2018, 05:23 Uhr

Unglaublich! Die Weltmacht USA zittert vor 7000 Zivilisten, die zu Fuß unterwegs sind. So schlecht, so einfallslos ist in dem Land die Politik geworden. Aber gute Ratschläge an Frau Merkel wegen der [...] mehr

19.10.2018, 05:44 Uhr

"Wir wissen, wie unangenehm schlecht gelaunte Russen werden können, liebe Engländer." Naja, dafür haben wir zwischen 1941 und 1945 ja auch einiges getan. mehr

26.09.2018, 17:33 Uhr

Ich bin anderer Meinung Die Computerfreaks dieses Landes möchten, dass ihnen Vater Staat (sprich der Steuerzahler) ein schön ausgebautes Netz hinstellt. Das Problem ist, dass anders als beispielsweise bei Straßen, wo wir ein [...] mehr

Seite 1 von 11