Benutzerprofil

rio_riester

Registriert seit: 26.04.2007
Beiträge: 91
Seite 1 von 5
03.03.2010, 17:19 Uhr

Anerkennung Ich muß gestehen: So viel Geradlinigkeit und Konsequenz hätte ich dem umtriebigen Egomanen Grass nicht zugetraut. Da kann ich nur sagen: Respekt, Respekt - und Danke für soviel Einsatz über die [...] mehr

25.06.2009, 09:42 Uhr

Gewichtung Ist doch völlig egal, ob dieser Boock nun mit von der Partie war oder nicht. Das Ergebnis (der Film) ist offenbar vielversprechend (habe den Film noch nicht gesehen) - und wenn dafür die Mitarbeit [...] mehr

24.06.2009, 13:03 Uhr

Alternative Ich würde noch einen Schritt weiter gehen: Für Herrn Höffken gibt es nur noch eine Chance: Projekte im Ausland. Siehe z. B. http://www.farawayjobs.com/ Das ist eine gewaltige Veränderung - aber es [...] mehr

23.06.2009, 08:49 Uhr

Alle Achtung Es geschehen noch Zeichen und Wunder: Der Russell Crowe ist so ein langweiliger Schauspieler - aber seine Aussagen im Interview sind wirklich gut: differenziert und doch treffend. Er scheint doch [...] mehr

22.06.2009, 11:15 Uhr

Hihi Köstlich! In der Krise wird der Jobmarkt mit statistischen Auswertungen am Leben erhalten. Weiter so! :-D :-P mehr

19.06.2009, 13:23 Uhr

Korrektur Phileas hat genau dasselbe geschrieben, was DonLucio in seinem ersten Absatz geschrieben hat. Zwei Mitglieder der ehrenwerten Gemeinschaft! Wie auch immer, jeder Musiker hat das Recht, sich in [...] mehr

19.06.2009, 10:25 Uhr

Fragwürdig. Traurig für den alten Herren, traurig auch für Deutschland. Dennoch finde ich den Nachruf etwas oberflächlich. Dahrendorf hat sich bereits in den 1970er Jahren aus der Wisseschaft [...] mehr

17.06.2009, 18:15 Uhr

Bessere Politikerinnen? Zu diesem Vorschlag gibt es einige historische Einwände: Margaret H. Thatcher bspw. oder Elena Ceauşescu. (Es gibt noch weitere Beispiele.) Vielleicht liegt ein Faktor für die Mehrheit der [...] mehr

17.06.2009, 18:15 Uhr

Bessere Politikerinnen? Zu diesem Vorschlag gibt es einige historische Einwände: Margaret H. Thatcher bspw. oder Elena Ceauşescu. (Es gibt noch weitere Beispiele.) Vielleicht liegt ein Faktor für die Mehrheit der [...] mehr

17.06.2009, 11:22 Uhr

Antwort. Klar, sind die Krisenkinder angepaßt. Ist ja auch richtig so. Was Protest und Auflehnung bringen, hat man in den 1960er und 70er Jahren gesehen. Gar nichts. Überempfindlich sind die [...] mehr

16.06.2009, 11:38 Uhr

Unterscheidung Sehr gute Replik! Bei Rainer Unsinn ist der Name schon Programm, wobei "Unsinn" eigentlich noch understatement ist - es müßte "Schwachsinn" heißen. Wie auch immer, man muß [...] mehr

16.06.2009, 11:16 Uhr

Unterscheidung Sehr gute Replik! Bei Rainer Unsinn ist der Name schon Programm, wobei "Unsinn" eigentlich noch understatement ist - es müßte "Schwachsinn" heißen. Wie auch immer, man muß [...] mehr

16.06.2009, 11:13 Uhr

Unterscheidung Sehr gute Replik! Bei Rainer Unsinn ist der Name schon Programm, wobei "Unsinn" eigentlich noch understatement ist - es müßte "Schwachsinn" heißen. Wie auch immer, man muß [...] mehr

16.06.2009, 09:49 Uhr

Unterscheidung Sehr gute Replik! Bei Rainer Unsinn ist der Name schon Programm, wobei "Unsinn" eigentlich noch understatement ist - es müßte "Schwachsinn" heißen. Wie auch immer, man muß [...] mehr

15.06.2009, 13:35 Uhr

Einschränkung Stimmt, leider. Bis in die 1960er Jahre waren Erziehung und Schuldbildung eine alltägliche Form der Körperverletzung. Ich hatte das Glück, in den 1970er Jahren aufzuwachsen, noch dazu mit recht [...] mehr

15.06.2009, 11:31 Uhr

Verdacht Hallo Leute, an den vielen Beiträgen hier im Thread wird wohl eines deutlich: Wenn's um die Schulbildung geht, nähern wir uns japanischen Verhältnissen. Das heißt: Bildungs-Terror gegen das Kind [...] mehr

10.06.2009, 12:05 Uhr

Warum Genie? Keine Frage: Kissin ist ein großartiger Pianist - aber muß man ihn deshalb gleich als "Genie" feiern? Nehmen wir ein Beispiel: Kissins Interpretation der Paganini-Variationen von [...] mehr

09.06.2009, 09:59 Uhr

Nachfrage Sehr gute Replik! Aber mein Einwand an Herrn Talgam wäre, daß er leider nicht deutlich macht, wie die Dirigenten ihren Einfluß auf die Musiker erzeugen: Wie schafft es z. B. ein Maestro Muti, [...] mehr

08.06.2009, 14:25 Uhr

Nachfrage Hallo Leute, ich verstehe nicht, warum es in diesem Thread so viel Häme und so viel Neid über die Teilnehmer des "Quartetts" gibt! Da wurde im Fernsehen also eine Diskussion von vier [...] mehr

04.06.2009, 16:14 Uhr

Korrektur Der große Schmidt hat absolut Recht - allerdings hat sich niemand in die Angelegenheiten Chinas eingemischt: weder ich noch sonst ein Deutscher. Was ich - und einige andere Deutsche - getan [...] mehr

Seite 1 von 5