Benutzerprofil

alois.wistelhuber

Registriert seit: 21.05.2015
Beiträge: 32
Seite 1 von 2
04.06.2015, 11:55 Uhr

Folgeerscheinugen: Wie müsste man denn dann die Arbeit der Lehrer und Professoren bewerten wollen?? Kette ohne Ende... mehr

04.06.2015, 11:41 Uhr

Wenn der Beruf der Erzieherinnen sooo wichtig ist, warum wertet man dann die Erziehung durch die Eltern nicht in entsprechendem Maße auf? Mit welcher Begründung kann man dann das Erziehungsgeld oder Hilfen für [...] mehr

04.06.2015, 11:30 Uhr

Die Streiks sind die logische Folge der Verstaatlichung der Erziehung nach DDR-Muster. mehr

04.06.2015, 09:29 Uhr

Südafrika war klar, aber auch Frankreich?? mehr

03.06.2015, 20:49 Uhr

Wie die Medien und einige Demokratiewächter die Welt sehen , ist einfach naiv. Naiv ist nach Adorno, wenn man auf einfache Fragen einfache Antworten erwartet. Zudem ist Naivität gefährlich: Die Vorgänge in [...] mehr

03.06.2015, 18:01 Uhr

Mag sein, es ist unklug. Die Ukraine geht uns nix an und wir sollten uns nicht zu Richtern der Welt aufspielen. Ich finde, wir sollten MIT Russland und nicht GEGEN Russland arbeiten. mehr

03.06.2015, 15:56 Uhr

Kaum eine Partei war bei der ganzen Verlogenheit von CDU (Griechenland) bis zu den Linken so notwendig wie gerade die AfD. Und keine Partei hat sich durch die persönliche Unfähigkeit (Petry) ihrer Führenden so sehr [...] mehr

03.06.2015, 09:04 Uhr

Mir gefällt dieser Al Sisi. Er schafft wenigstes Ordnung. Was haben wir den mit dem Demokratiegequatsche in Syrien, dem Irak, Afghanistan und Libyen erreicht?? Nicht als Gewalt und Chaos. Lasst die da leben, [...] mehr

02.06.2015, 08:33 Uhr

Den Freistoß muss man erst einmal verwandeln. Den unberechtigten Elfmeter hat der KSC ja nicht reingekriegt. mehr

01.06.2015, 16:09 Uhr

Hennings ist ein Paradebeispiel für die vollkommen vermurkste Personalpolitik des HSV. mehr

01.06.2015, 11:38 Uhr

Die Kiste ist verfahren Die EU sollte sich nicht von der Ukraine vereinnahmen lassen. Das sind nicht alles Chorknaben, die da regieren. Ladet Putin wieder ein und arbeitet mit ihm zusammen. Ich will Frieden und [...] mehr

31.05.2015, 12:46 Uhr

die SPD ist wie auch die Grünen, jeden Tag neue Vorschriften und Gesetze zu erlassen, Verbote auszusprechen, neue Kontrollbehörden zu schaffen, und, und und... Das ist das Geschäft solcher Quotenfrauen wie [...] mehr

31.05.2015, 12:40 Uhr

Feige Europäer und ein UBoot wie Beckenbauer haben die Wiederwahl Blatters ermöglicht. Es gibt nur eine Hoffnung, dass die Fernsehanstalten und die Sponsoren aussteigen. Aber diese Hoffnung ist klein. mehr

31.05.2015, 09:28 Uhr

So ist Fußball Als neutraler Beobachter muss ich sagen, dass der Sieg der Wolfsburger mehr als glüclich ist. Wenn man mehrfach das leere Tor nicht trifft, dabei selbst aber zwei sehr unglückliche Treffer (Nr 1 und [...] mehr

30.05.2015, 16:57 Uhr

Blatter wird noch im Himmel gegenüber Petrus bzw. Gott sämtliche Untaten vehement bestreiten ,jegliche Schuld verleugnen und jede Bestrafung ablehnen. Und das erfolgreich, wie zu vermuten ist. Könnte sein, dass Petrus dann [...] mehr

30.05.2015, 11:09 Uhr

Blattern Ein neues Wort ist geschaffen: blattern. Blattern meint bestechen und bestochen werden, ohne es zu merken und daher zu wissen. Blattern ist ungemein schwer zu diagnostizieren und nachzuweisen. Die [...] mehr

29.05.2015, 14:38 Uhr

Wenn es darum geht, deutsche Interessen zu opfern, ist Merkel nicht zu übertreffen. mehr

29.05.2015, 14:37 Uhr

Zusatz Ein unschuldig Verurteilter bekam nach mehrjähriger Haft eine beschämend niedrige Summe als Schadensersatz zuerkannt. Der damalige hess. Justizminister auf diese Unsäglichkeit angesprochen [...] mehr

29.05.2015, 14:12 Uhr

Was Lindner verschweigt Die FDP hat fast überall die Justizministerien besetzt mit der Konsequenz, dass die Täter meist feixend und die Opfer weinend aus dem Gerichtssaal gingen. Die FDP hat nichts aber auch gar nichts für [...] mehr

28.05.2015, 13:04 Uhr

Der Blatter ist so ölig und glatt, an dem perlt alles ab. Allerdings wie soll man seine Hand je wieder sauber kriegen, wenn man sie ihm mal gegeben hat. Vielleicht sollte er mal zu einem Psychiater...oder [...] mehr

Seite 1 von 2