Benutzerprofil

bariton65

Registriert seit: 22.05.2015
Beiträge: 48
Seite 1 von 3
20.06.2019, 10:18 Uhr

Ich meine mich erinnern zu können, dass die CSU sich die Zustimmung der Bevölkerung zu ihrer Maut mit dem Versprechen erkauft hat, dass deutsche Autofahrer nicht belastet werden. Jetzt, wo Scheuer den [...] mehr

07.06.2019, 00:10 Uhr

Schade, Herr Fleischhauer ich habe Ihre Beiträge früher sehr geschätzt, weil sie gegen den Strich gebürstet waren und die Debatte erfrischend belebt haben. Aber Ihre Angriffe gegen Kühnert zielen deutlich unter der [...] mehr

20.04.2019, 12:43 Uhr

Mein Plädoyer: Entspannen Sie sich Der Autorin ist offenbar entgangen, dass es sich bei besagtem Zigeunerschnitzel nicht um die Bezeichnung einer Gruppe, eines einzelnen Menschen oder auch nur eines Teils davon handelt (gottseidank), [...] mehr

16.04.2019, 11:54 Uhr

Geschäftsmäßig? - Ja, bitte! Sollte ich mich dereinst einer Sterbehilfe bedienen wollen, dann soll mir bitte ein Profi zur Seite stehen und nicht etwa ein Dilettant. mehr

16.10.2017, 17:47 Uhr

Entschuldigung - aber Sie schreiben Unsinn. Explosivkräfte (was soll das eigentlich genau sein? es gibt im All kein Transportmedium für solche Kräfte) verursachen keine [...] mehr

15.09.2017, 17:23 Uhr

Rational? Zurzeit überschlagen sich ja die Experten geradezu, die behaupten, Kim verhielte sich rational. Ich bin verwirrt. Wie rational kann es denn sein, gegen sämtliche (einstimmigen!) Beschlüsse der UN und [...] mehr

12.09.2017, 11:18 Uhr

Blauäugig? Wenn die NATO-Strategen schon so blauäugig sind zu übersehen, dass die Türkei schon lange dabei ist, die Seiten zu wechseln, dann werden sie hoffentlich wenigstens nicht ignorieren, dass Russland der [...] mehr

21.07.2017, 13:55 Uhr

Haben wirklich so Wenige verstanden, dass es Erdogan ausschließlich darum geht, zu provozieren? Solches Verhalten ist doch von jedem Schulhofrüpel zur Genüge bekannt. Er provoziert, heischt Beifall [...] mehr

04.07.2017, 19:27 Uhr

Sicher gibt es Situationen, in denen der Fall klar ist. Eine Rettungsgasse bilden kann man im Stau oder bei zähfließendem Verkehr immer. Für andere Situationen wünsche ich mir mehr Aufklärung und [...] mehr

30.05.2017, 12:57 Uhr

Reine Spekulation? Die Statistiken sprechen eine deutliche Sprache. Und nicht nur die. Die Mechanismen der Tabakrauch induzierten Erkrankungen sind sind bestens erforscht, sodass kein Zweifel daran Bestand haben [...] mehr

25.03.2017, 14:50 Uhr

Wie seltsam ... ... von einer Sache, die offenkundig funktioniert, zu sagen, dass sie nicht funktionieren könne. Ich hielte es für falsch, zum gegenwärtigen Zeitpunkt konkretere Forderungen zu stellen. Zumindest [...] mehr

24.03.2017, 17:42 Uhr

Hoppla ... ... da müssen jetzt aber ganz schnell einige ihre Meinung zu Le Pen ändern, die sich für "links" halten. (Die Petry war doch letztens auch in Rußland - oder hab' ich das falsch in [...] mehr

24.03.2017, 13:28 Uhr

Auf dem Rücken Unschuldiger ... soll also Wahlkampf gemacht werden. Was können Enkel hier lebender türkischstämmiger Doppelpassler für die unsäglichen Ausfälle von Herrn Erdogan? Was hat die Staatsbürgerschaft überhaupt damit zu [...] mehr

21.03.2017, 21:15 Uhr

Glaube ich nicht. Wer so nationalistisch oder so verbohrt ist, dass er für Erdogan stimmt, der hätte das in jedem Fall getan. Möglicherweise sind mehr Wähler mobilisiert worden. Aber das gilt für beide, Befürworter wie [...] mehr

27.02.2017, 23:27 Uhr

Ich finde ja, 52 Sekunden sind eine tolle Leistung. Ich wüßte nicht, ob ich das schaffte, wenn jemand mit der Stoppuhr daneben steht. Chapeau! mehr

17.02.2017, 19:37 Uhr

Jahrelang hat meine Hausärztin, bei der ich wegen Schnarchens vorstellig geworden war, meine Beschwerden mit dem Hinweis abgetan, "das sei mit zunehmendem Alter eben so", dann müßte ich eben [...] mehr

17.02.2017, 19:10 Uhr

Jemand der derartig viele Waffen anhäufen muß, um sein Ego zu stabilisieren, der ist allein deswegen schon verhaltensauffällig. Und den unschuldigen "Sammlern" ins Stammbuch geschrieben : [...] mehr

18.11.2016, 01:20 Uhr

Aber sicher doch.... ....niemals nachgeben, niemals etwas zugeben, niemals auch nur ein Wort des Bedauerns, niemals etwas zurück geben. Nicht dass es auch nur annähnernd finanziell weh täte. Es geht um's Prinzip! Und das [...] mehr

21.10.2016, 14:12 Uhr

Habe ich recht verstanden, ... so ein Bot ist ein Automat der so tut, als ob er ein Mensch wäre, der seine Meinung zu einem Thema äußert? Wenn das um sich greift, dann wird jede sinnvolle und konstruktive Diskussion im Netz ad [...] mehr

12.10.2016, 08:48 Uhr

Niemand würde Trump ernst nehmen ohne seinen gesellschaftlichen Status als Milliardär und Präsidentschaftskandidat. Wenn er ein einfacher Angestellter wäre, dann hätte man ihn vermutlich längst [...] mehr

Seite 1 von 3