Benutzerprofil

polemi

Registriert seit: 09.05.2007
Beiträge: 72
Seite 1 von 4
13.03.2019, 14:52 Uhr

Merkwürdiger Rechtfertigungsdruck Mal wieder erstaunlich, wie Internetkommunikation so läuft. In einem Beitrag werden Krankheitstage von Berufsgruppen dargestellt und sofort sehen 'Betroffene' einen Rechtfertigungsdruck und [...] mehr

29.01.2016, 10:42 Uhr

@ Freudentanz: Kommt drauf an Ich - als männlicher Leser - glaube, es kommt sehr auf das Genre und die Umsetzung an, wie weibliche Comics auch breiter funktionieren. Mittlerweile bieten die größere US-Verlage (Marvel, DC, [...] mehr

04.01.2016, 12:02 Uhr

The League ... als Nerd-Serie zu bezeichnen, finde ich recht merkwürdig, da das Thema so gar nichts mit Nerds zu tun hat und auch die Charaktere selber (bis auf André) nicht in diese Richtung angelegt sind. [...] mehr

26.08.2015, 13:13 Uhr

So oder so... Egal Ich verstehe die Diskussion nur so halb, bzw. weshalb dort überhaupt diskutiert wird. Für mich gibt es keinen Grund, James Bond mit einem Farbigen zu besetzen und/oder mit einem Schwulem. Ebensowenig [...] mehr

13.08.2015, 17:31 Uhr

Meisterlehre Oh, Studierende haben mittlerweile durchgängig und relativ früh auch längere Praxisveranstaltungen im Studium, die Forscher in dem Feld sprechen sich allerdings allesamt dagegen aus, werden aber [...] mehr

13.08.2015, 16:26 Uhr

Und... ... auch hier ist's Schade, wenn Foristen die Diskussion nicht ohne persönliche Beleidigung gelingt, aber ich halte es gerne weiter sachlich: 1) Sie haben geschrieben, dass eingestellt und [...] mehr

13.08.2015, 14:12 Uhr

Da der Lehrerberuf weitestgehend karrierefrei (die früher nach einer gewissen Zeit übliche, heute mit Aufgaben verknüpfte Beförderung vom StR zum OStR mal ausgenommen) ist, kann von einer [...] mehr

13.08.2015, 10:56 Uhr

Was hat denn das mit Beliebtheit zu tun? Die Frage ist eher, wo Sie fachliche Expertise zu schul- und unterrichtsbezogenen Fragestellungen erwarten sollten - und da scheint mir ein Seminar wie [...] mehr

13.08.2015, 10:50 Uhr

Das sollte so nicht vermittelt worden sein Klafkis Perspektivschema der Unterrichtsplanung - aus der kritisch-kontruktiven Didaktik hervorgehend - hat zunächst einmal den Fokus auf inhalticher Auseinandersetzungen mit dem Thema einer [...] mehr

13.08.2015, 09:26 Uhr

Und... ... während solche Seminare samt zugehörigen Tips-und-Tricks-Büchern von Lehrern gekauft werden, wie geschnitten Brot, wundern sich Dozenten an den Unis in der Lehrerausbildung, weshalb pädagogisches [...] mehr

12.08.2015, 13:22 Uhr

Hier... ... lässt sich ein großes Problem der Bestnoteninflation an Unis ablesen: Wenn eine Differenzierung anhand der Bewertung nicht/kaum mehr möglich ist, weil sich alles zwischen 1,0 und 1,7 abspielt [...] mehr

23.07.2015, 09:24 Uhr

Solange... ... Rechtsnormen geachtet werden (Recht am eigenen Bild), denke ich sollte wie immer der Grundsatz gelten: Leben und leben lassen. Klar finde ich es peinlich, wenn jemand im Zug einem (hoffentlich [...] mehr

15.07.2015, 14:43 Uhr

Was... ... für ein Quatsch - natürlich lässt man sich kaufen, so oder so. Bzw., Herr Kasten kann ja mal von seiner Erfolgsquote berichten von Leuten, die er anruft und denen er (Ehrlichkeit behauptet er [...] mehr

10.07.2015, 10:06 Uhr

Klar,... ... dass die Grünen mit so einer verweiblichten Führungsspitze um Göring-Eckardt keine wirtschaftspolitische Kompetenz in die Runde bringen. Wirtschaft bedeutet doch nur Schuhe kaufen bei diesen [...] mehr

09.07.2015, 07:21 Uhr

Wer sich für wirklich komische Bachelor(ette)-Parodien interessiert, dem sei Burning Love wärmsten ans Herz gelegt. Eine Web-Serie von Ben Stille produziert, die die Absurdität auf die Spitze treibt. [...] mehr

03.07.2015, 08:03 Uhr

wow... ... so viele Worte und nicht ein Argument, WARUM eine Frau denn in irgendeiner Art einen besseren Job machen würde, geschweige denn, ob überhaupt eine für die Position qualifizierte Frau im Rennen [...] mehr

29.06.2015, 08:55 Uhr

Naja, Beate und ihre Mutter machen den 'Spaß' ja jetzt schon seit einigen Jahren mit. So schlimm können die daraus erwachsenden Konsequenzen daher nicht sein. Auch die Tatsache, dass solche Formate [...] mehr

29.06.2015, 08:43 Uhr

Wozu eine Aufweichung? Eine Aufweichung - und damit meine ich nicht die 'Härte'/Länge einer (Haft-)Strafe, sondern das Schaffen weiterer Schwammigkeit - macht die Rechtssprechung nur schwerer und ungerechter. In einem [...] mehr

19.06.2015, 10:55 Uhr

Mich wundert... ... dass er sich solange gehalten hat, mit einem Format, das nicht zu ihm passt. Raab ist augenscheinlich gut darin, Unterhaltungsformate zu erdenken, umzusetzen und daraus auch noch Kapital zu [...] mehr

19.06.2015, 09:12 Uhr

Schon richtig... ..., aber: als PC-Spieler jenseits der 30, habe ich genug Geduld, auch 5, 6 Monate oder gar ein Jahr auf einen Titel warten zu können - und ihn dann mal für gepflegte 20€ und günstiger zu schießen. [...] mehr

Seite 1 von 4