Benutzerprofil

engelchen5711

Registriert seit: 31.05.2015
Beiträge: 279
Seite 1 von 14
15.10.2019, 16:51 Uhr

Sehr gut. Weiter so, ein guter Anfang Der erste Schritt ist getan. Es wird Zeit, dass man den Miethaien in Deutschland die Grenzen aufzeigt. Es geht ja diesen Immobilienfirmen nicht um das Wohl des Mieters, sondern nur darum, ihn [...] mehr

14.10.2019, 11:43 Uhr

Es gibt also wieder mal schlaue Juristen und dumme Juristen Es ist mir irgendwie nicht begreiflich, dass Gesetze von findigen Juristen aus der Privatwirtschaft immer wieder ausgehebelt werden können. Was machen eigentlich unsere staatlichen Juristen? Schaffen [...] mehr

05.10.2019, 00:10 Uhr

Aktien kaufen, da sind viele dran pleite gegangen Der Normalbürger muss sich von sogenannten Finanzexperten der Banken beraten lassen, wenn er Aktien kauft. Und was das in den letzten Jahren gebracht hat, haben viele Anleger beispielsweise bei den [...] mehr

21.09.2019, 23:54 Uhr

Haben Sie auf den falschen Button gedrückt? Wieso nennen Sie mich Jens? So heiße ich nämlich nicht. Und wieso soll ich irgendwelchen Drückerkolonnen von Kapitalanlageverkäufern auf den Leim [...] mehr

21.09.2019, 15:53 Uhr

Erstaunlich, wie einfallsreich Vermieter sein können Und noch erstaunlicher ist es, dass unsere Politiker und leitende Beamte das nicht im Vorhinein mit entsprechenden Gesetzen verhindern können. Hier fehlt wohl die juristische Weitsicht. Da sitzen [...] mehr

16.09.2019, 18:44 Uhr

Das wirklich Irrsinnige ist doch, dass ... ... es noch immer Ministerien in Bonn gibt. Die Zeiten haben sich ja nach fast 30 Jahren nun wohl allmählich geändert. Angesichts der Klimadebatte ist es nicht mehr vertretbar, dass es getrennte [...] mehr

03.09.2019, 10:09 Uhr

Hätte sich Helmut Schmidt auf eine GroKo eingelassen? Bestimmt nicht, der hatte nach Rückgrat und war ein Pragmatiker. Was sind denn die Genossen heute? Lahme Enten, mit einem Hang zum Selbsterhalt durch ihre Diäten. Statt für eine Regierungsübernahme zu [...] mehr

03.09.2019, 09:58 Uhr

Nur Gelaber, nichts dahinter Z.B. "Steuergerechtigkeit", fällt denen jetzt erst auf, ja? Wie interessant und wirklich neu. Es ist doch nur noch Gequassel, was diese SPD bringt. ... "Wir müssen, wir sollten" [...] mehr

02.09.2019, 19:26 Uhr

Es bleibt so wie es ist. Schade Der Warnschuss durch die Zunahme der Stimmenanteile der AfD hat nicht gewirkt. Es muss also noch dicker kommen. Man hat den Eindruck, die SPD sieht alles als richtig an, was sie bisher in der Großen [...] mehr

30.08.2019, 13:50 Uhr

@6. Alpe Natürlich wird irgendetwas immer geschrieben. Aber hier handelt es sich um Mandatsträger der Grünen, die sich ja immer wieder als Moralinstanz der heutigen Welt ausgeben. Solche Parteileute, die [...] mehr

27.08.2019, 13:20 Uhr

@100. Stefan Marx Was heißt hier verfassungswidrig? Soll doch das Bundesverfassungsgericht darüber entscheiden. Es steht doch den Miethaien frei, vor Gericht zu ziehen. Warum also nicht? Gerade ist ja eine Vermieterin [...] mehr

27.08.2019, 09:34 Uhr

@17. markus_wienken Was heißt, Wohnungen werden wegen der Mietdeckelung dann noch weniger gebaut? Die Miethaie wie Deutsche Wohnen & Co bauen sowieso keine Wohnungen. Sie investieren lediglich in Bestandswohnungen [...] mehr

26.08.2019, 11:59 Uhr

Da werden sich jetzt CDU und FDP spurten müssen In den Großstädten besteht nämlich das große Wählerpotential hauptsächlich aus Mietern. Nun werden sich CDU und FDP als klassische Klientel-Partei der Vermieter überlegen müssen, wie sie sich der [...] mehr

26.08.2019, 11:40 Uhr

Ich lese immer, Investitionen brechen ein. Quatsch Die großen Miethaie wie Deutsche Wohnen & Co kaufen fast ausschließlich Bestandswohnungen und quetschen die Altmieter mit überhöhten Mietforderungen aus. Häufig werden auch mit überbordenden und [...] mehr

25.08.2019, 20:30 Uhr

Sie haben da irgendwie übersehen, dass die Kündigungsmöglichkeiten gegenüber Mietern gesetzlich geregelt sind und nicht nach Wild-West-Methoden durchgeführt werden können, auch wenn das Miehaie [...] mehr

25.08.2019, 19:19 Uhr

Sie haben also noch nie davon gelesen bzw. davon gehört, mit welchen Mafiamethoden Altmieter von Miethaien entmietet werden? Das ist ja traurig. Aber bitte, dann biete ich Ihnen mal eine kleine [...] mehr

25.08.2019, 18:23 Uhr

Als früherer Mieter der VONOVIA kann ich nur berichten, dass dieser Miethai kaum in die Instandsetzung von Wohnungen investiert hat. Im Abkassieren von nicht adäquaten Mieten und überhöhten [...] mehr

25.08.2019, 18:12 Uhr

Nun mal langsam. Selbst wenn Sie meinen, Wohnungen würden "massenhaft" verkauft werden, bekommt selbst der beste Renditejäger einen Mieter nicht gleich aus der Wohnung heraus und muss [...] mehr

25.08.2019, 17:05 Uhr

Richtig so Anhand der Kommentare von Vermietern in diesem Forum merkt man richtig, wie sie vor Angst schon zittern. Und mein Bedauern hält sich in Grenzen. Es geht den Miethaien ja sowieso nicht um das Wohl des [...] mehr

21.08.2019, 00:05 Uhr

@166. Stefan Marx Natürlich ist die Deutsche Wohnen ein Miethai. Lesen Sie die Berichte der Betroffenen dieser Immobilienfirma im Internet. Auch Literatur der Mietervereine sind hilfreich, um sich weiterzubilden. Vor [...] mehr

Seite 1 von 14